Babyphone 2014 Test

Das Philips Avent DECT Eco – SCD 560/00, NUK 10256296-Babyphone Eco Control + Video und Angelcare Babyphone Bewegungsmelder AC 40 im Vergleich auf Litia!

Babyphone Babyphone

Werdende oder frischgebackene Eltern setzen sich zwangsläufig mit dem Thema der Sicherheit für ihren Nachwuchs auseinander. Bleibt ein Elternteil mit dem Baby alleine zu Hause, werden die täglichen Aufgaben des Alltags zur Herausforderung. Wer passt auf das Kind auf während sich Mama duscht oder im Keller die Waschmaschine anstellt? Hier ist ein Babyphone eine große Hilfe, denn es ermöglich den ständigen Kontakt zum Kind.

Babyphone

Babyphone

Ein Babyphone ist eine sinnvolle Investition und kinderleicht zu bedienen. Im Kinderzimmer wird ein Sender aufgestellt, der die Geräusche des Babys an den mobilen Empfänger der Eltern schickt.

Eltern könne übrigens entscheiden, ob sie sich mit einer reinen Tonübertragung sicher fühlen oder ob es doch lieber einer Bild- und Tonübertragung bedarf. Eltern die vor dem plötzlichen Kindstod Angst haben, greifen zu Geräten, die an eine Bewegungsmatte angeschlossen sind.

Registriert die Matte über etwa 20 Sekunden keine Bewegung des Säuglings, wird ein Alarm ausgelöst. Wir möchten Ihnen aus jeder dieser drei Kategorien (Ton, Ton + Bild sowie Ton + Matte) jeweils ein Babyphone vorstellen. Unser Babyphone 2014 Test wurde dabei in Kooperation mit dem Babyphone Test 2014 von babyphone-testportal.de erstellt. Wir hoffen, dass Ihnen unser Vergleich der drei Top-Modelle gefällt. Sollten Sie Rückfragen besitzen zögern Sie nicht am Ende des Artikels die Kommentarfunktion zu nutzen.

Philips Avent DECT Eco – SCD 560/00

Philips Avent DECT Eco – SCD 560:00

Philips Avent DECT Eco – SCD 560:00*

Das Philips Avent DECT Eco – SCD 560/00 Babyphone bietet mehrere praktische Funktionen. Dank der eingebauten DECT-Technologie übermittelt das Babyphone die Geräusche des Kindes in allerhöchster Tonqualität.

Eltern können dabei sogar die Atemzüge ihres Babys hören. Die Empfindlichkeit des Mikrofons des Senders kann auf die gewünschte Tonqualität eingestellt werden.

Die DECT-Technologie verhindert, dass andere Geräte wie zum Beispiel kabellose Telefone, Handys oder andere Babyphone`s verschiedener Hersteller im Empfang gestört werden. Ist die Elterneinheit stumm gestellt, zeigt zudem eine LED-Leuchte den Geräuschpegel im Kinderzimmer optisch an. Die in die Elterneinheit eingebaute Gegensprechfunktion gibt Eltern die Möglichkeit, beruhigend auf ihr Kind einzureden. Die Reichweite des Senders beträgt ungefähr 330 Meter.

Das Avent DECT Eco – SCD 560/00 von Phillips lässt sich intuitiv bedienen, was unter Umständen ein Vorteil ist, wenn jemand anderes als die Eltern auf das Baby aufpasst. Es ist außerdem möglich, mit dem Babyphone die Temperatur im Kinderzimmer zu kontrollieren. Dies ist recht praktisch, da die Kleinen ihre Körpertemperatur nicht selber regulieren können und somit unruhig werden, wenn es ihnen zu kalt oder heiß wird.

Das Babyphone verfügt auch über ein sanftes Nachtlicht. Im Gerät sind fünf Schlaflieder programmiert, deren Lautstärke im Gegensatz zur klassischen Spieluhr reguliert werden kann. Mithilfe einer Fernbedienung kann diese Funktion von allen Zimmern der Wohnung aus aktiviert werden.

Das Eco – SCD 560/00 verfügt über einen energiesparenden ECO-Modus, der automatisch den Energieverbrauch und die Übertragungsleistung reduziert. Im Batteriebetrieb läuft das Babyphone 18 Stunden lang. Die Ladezeit beträgt 10 Stunden. Befindet sich die Elterneinheit außerhalb der Reichweite des Senders, erklingt ein Warnsignal.

NUK 10256296-Babyphone Eco Control + Video

NUK 10256296-Babyphone Eco Control + Video

NUK 10256296-Babyphone Eco Control + Video*

Da das NUK Eco Control + Video Babyphone neben Geräuschen auch Bilder überträgt, gehört es in die Kategorie der Videofons.

Die Kamera des Senders passt sich allen Lichtverhältnissen an und überträgt sowohl tagsüber als auch nachts ein Farbbild aus dem Kinderzimmer an die Elterneinheit. Das Kamerabild ist auf einem 2,8 Zoll (7,1 cm) Monitor in der Elterneinheit zu sehen.

Die Nachtsichtfunktion arbeitet dabei mit modernster Infrarottechnik und liefert daher auch in absoluter Dunkelheit klare Videobilder. Mittels einer Zoom-Funktion kann das Videobild vergrößert werden. Die Kamera an der Babyeinheit ist höhenverstellbar.

Das Babyphone arbeitet mit digitaler FHSS-Technik und läuft störungsfrei. Die Empfindlichkeit des Mikrofons ist hoch. Die Elterneinheit verfügt über eine Gegensprechfunktion. Sollten an der Elterneinheit Bild und Ton ausgeschaltet sein, meldet ein Vibrationsalarm Geräusche aus dem Kinderzimmer.

Zu den zahlreichen Zusatzfunktionen des Geräts gehört übrigens der Full-Eco-Modus, der die Betriebsleistung des Babyphone`s auf ein Minimum reduziert. Dies spart nicht nur Energie, sondern setzt das Baby auch weniger elektromagnetischen Belastungen aus.

Das Babyphone von NUK verfügt über fünf Schlaflieder, deren Lautstärke regelbar ist. Die Musik kann sowohl von der Eltern- als auch von der Babyeinheit aus abgespielt werden. Auch dieses Gerät bietet eine Funktion zur Temperaturmessung. Es können Grenzwerte zwischen 11 und 30 Grad festgelegt werden. Sinkt oder steigt die Temperatur über diese Werte, löst das Babyphone ein Warnsignal aus.

Der Sender des 10256296-Babyphone Eco Control + Video von NUK kann im Gegensatz zu vielen anderen Geräten mit Batterien betrieben werden. Dies ermöglicht den Einsatz an Orten, wo es keine Steckdosen gibt. Da allerdings sowohl Bild als auch Ton übertragen werden, ist die Leistung der Batterien bereits nach ungefähr vier Stunden erschöpft.

Die Außenreichweite des NUK Eco Control + Video beträgt 300m, im Haus sind es 50m. Ein LED-Lichtsignal und ein Warnton werden bei Verbindungsverlust aktiviert. Das NUK Eco Control + Video lässt sich intuitiv bedienen.

Angelcare Babyphone Bewegungsmelder AC 401

Angelcare Babyphone Bewegungsmelder AC 401

Angelcare Babyphone Bewegungsmelder AC 401*

Das Angelcare AC 401 ist im Gegensatz zu anderen Babyphone`s nicht nur ein Geräusch-, sondern vor allem auch ein Bewegungsmelder. Sensormatten reagieren auf die Atembewegungen des Babys.

Ihre Sensibilität kann manuell von den Eltern eingestellt und somit an die Matratzenstärke angepasst werden. Wenn die Sensoren 15 Sekunden lang keine Bewegungen wahrnehmen, ertönt ein Warnsignal in der Elterneinheit.

Bewegt sich das Baby in den darauf folgenden 5 Sekunden immer noch nicht, wird ein Alarm ausgelöst. Da bei der Entwicklung des Angelcare AC 401 eng mit Elektrosmogexperten zusammengearbeitet wurde, bildet das Gerät so gut wie keine niederfrequenten elektrischen oder magnetischen Felder.

Das Babyphone besteht aus einer Baby- sowie einer Elterneinheit, zwei Sensormatten, einem Akkuladegerät, Batterien und zwei Netzteilen. Im Paket enthalten ist ebenfalls Infomaterial, das über lebensrettende Erste-Hilfe-Maßnahmen aufklärt. Das Angelcare AC 401 lässt sich jedoch nicht gleich intuitiv verstehen; hier ist ein Blick in die Gebrauchsanleitung gefragt.

Über das Menü der Elterneinheit lässt sich neben der Empfindlichkeit der Sensormatten auch die des Mikrofons einstellen. Die Lautstärke der verschiedenen Alarmsignaltöne kann hier ebenfalls an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Befindet sich das Angelcare AC401 im Bewegungsüberwachungsmodus kann die Hold-Taste diesen Modus unterbrechen. So kann das Baby zum Stillen aus seinem Bett gehoben werden, ohne dass der Alarm ausgelöst wird.

Auch das Angelcare AC 401 verfügt über einen Temperatursensor, der die Eltern alarmiert sobald eine vorher festgelegte Temperatur über- oder unterschritten wird. In lauter Umgebung können Eltern das Gerät auf Vibrationsalarm einstellen, um informiert zu werden. Falls die Elterneinheit verlegt wurde, hilft die Pager-Funktion bei der Ortung. Die Babyeinheit verfügt über ein ringförmiges Nachtlicht.

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net Sergey Borisov
Produktbilder: Amazon.de

 

Artikel bewerten

Über Simon Schröder (278 Artikel)
Wir vom Litia-Team berichten regelmäßig über Themen rund um Finanzen & Familie. Haben Sie Anregungen oder Ideen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Mich finden Sie auf <a href="https://plus.google.com/+SimonSchröder/" rel="author" />Google+</a>.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*