Connect
To Top

Babyphone Test 2018 – Erfahrungen, Tipps und Vergleiche

Als Eltern wünscht man sich, dass es dem Kind Tag und Nacht gut geht und es ihm an nichts fehlt. Doch besonders in der Nacht kann man nicht die ganze Zeit am Bett des Nachwuchses stehen und aufpassen. Aus diesem Grund gibt es Babyphones, welche es den Eltern ermöglichen, stets ein Auge, beziehungsweise ein Ohr auf die Kleinen zu haben, auch wenn sie mal nicht im selben Raum sind. Jedoch tun sich besonders bei der Auswahl des richtigen Babyphones viele Eltern schwer: Welches schneidet im Vergleich am besten ab und bei welchem Modell lohnt es sich auch etwas mehr Geld auszugeben?

Das richtige Babyphone auswählen und kaufen

Die wichtigste Eigenschaft eines Babyphones ist, dass man sich als Eltern auf das Rufgerät verlassen kann. Es muss also einwandfrei funktionieren und technisch gut durchdacht sein. Außerdem sollte es recht praktisch und nicht allzu sperrig sein, damit man es überall aufstellen kann. Darüber hinaus empfinden viele Eltern eine einfache Bedienung und eine gute Tonqualität als besonders wichtig bei der Auswahl eines Babyphones. Natürlich gibt es Babyphones in verschiedenen Preisklassen, doch nicht immer ist das teuerste unbedingt das beste Produkt. Wir haben hier für euch unsere persönlichen Testsieger im Babyphone Vergleich zusammengestellt, um euch die Kaufentscheidung möglicherweise zu erleichtern.

Unsere Testsieger aus dem Babyphone Test 2018

Philips Avent SCD585

 

-Anzeige-

Unser persönlicher Favorit und auch einer der Testsieger des Babyphone Tests von Stiftung Warentest ist der Philips Avent SCD585. Es handelt sich hierbei um ein eher hochpreisiges Modell, welches allerdings durch verschiedene Aspekte und Funktionen den recht teuren Preis absolut rechtfertigt. Zum einen ist der Philips Avent SCD585 mit der DECT-Technologie ausgestattet, welche eine störungsfreie Ton-Übertragung ermöglicht, und hat eine recht große Reichweite von rund 300 Metern, sowie einen Akku, der bis zu 25 Stunden laufen kann. Zum anderen weist der Philips Avent SCD585 einige interessante zusätzliche Funktionen auf, die andere Babyphones, vor allem aus günstigeren Preisklassen nicht haben.

Hierzu zählt zum Beispiel der eingebaute Sternenhimmel-Projektor, der an die Kinderzimmerwand einen schönen bunten Sternenhimmel zaubert, welcher dabei helfen kann, das Kind zum einschlafen zu bringen. Darüber hinaus können fünf verschiedene Schlaflieder zur Beruhigung des Kindes abgespielt werden. Falls diese einmal nicht helfen sollten, kann auch ein Nachtlicht zur Beruhigung des Kinder eingeschaltet werden. Nicht zu vergessen sind zudem hilfreiche Funktionen wie der Raumtemperatur- und Feuchtigkeitssensor, die Gegensprechfunktion und der Smart Eco Mode. Insgesamt eignet sich das Modell von Philips super, wenn man bereit ist, für einige hilfreiche Zusätze auch ein wenig mehr Geld zu bezahlen.

Harting+Helling Babyruf MBF 8181

 

-Anzeige-

Wer ein Babyphone in der mittleren Preiskategorie sucht, ist mit dem Harting+Helling MBF 8181 Babyruf-Gerät bestens beraten. Das Produkt überzeugt durch eine sehr hohe Sendeleistung von bis zu 500 Metern. Darüber hinaus wird das Babyphone als sehr strahlungsarm beschrieben, was vielen Eltern sehr wichtig ist, schließlich steht das Babyphone besonders bei Nacht ganz in der Nähe des Babys. Wie auch der Philips Avent SCD585 verfügt auch das Modell von Harting+Helling über eine Gegensprechfunktion, die zur Beruhigung des Babys dient, eine Temperaturanzeige und auch ein zuschaltbares Nachtlicht. Außerdem überzeugt der Harting+Helling Babyruf MBF 8181 durch sein schlichtes und unauffälliges Design, dass sich mit Sicherheit jedem Kinder- und Elternschlafzimmer anpasst. Auch die einfache Bedienung überzeugt viele Nutzer.

Motorola MBP 8 Babyphone

 

-Anzeige-

Auf der Suche nach einem möglichst günstigen Babyphone stößt man oftmals auf weniger gut funktionierende Geräte, die Töne und Geräusche nur schlecht übertragen. Anders das Babyphone MBP 8 von Motorola. Dieses Modell hat zwar nur eine Reichweite von etwa 50 Metern, jedoch berichten viele Nutzer von guter Soundqualität und eine störungsfreie, sowie abhörsichere Übertragung. Auch ein Nachtlicht ist in der Baby-Einheit eigebaut.

Als besonders praktisch erweist sich in vielen Fällen die Tatsache, dass sich die Babyphones problemlos in die Steckdose einstecken lassen und somit kaum Platz wegnehmen. Selbst wenn das Babyphone in der Steckdose stecken bleibt, lässt es sich komplett ausschalten. Natürlich kann das Motorola MBP 8 Babyphone nicht mit vielen Zusatzfunktionen punkten wie das Philips Avent SCD585 Babyphone. Wer jedoch auf der Suche nach einem günstigen und einfachen, aber gleichzeitig guten Produkt ist, für den empfiehlt sich das Motorola MBP 8 Babyphone.

Fazit zum Babyphone Test 2018

Babyphones | © panthermedia.net /yalcinsonat1

Babyphones | © panthermedia.net /yalcinsonat1

In unserem Babyphone Vergleich haben der Philips Avent SCD585, der Harting+Helling Babyruf MBF 8181 und das Motorola MBP 8 Babyphone am besten abgeschnitten. Wir haben uns bemüht, Produkte aus verschiedenen Preiskategorien zu wählen, damit ihr gleich feststellen könnt, welches Babyphone in etwa zu eurem Budget passen könnte. Über die meisten Zusatzfunktionen verfügt natürlich das etwas teurere Modell von Philips. Allerdings überzeugt auch das Babyphone von Harting+Helling, unter anderem durch seine enorm große Reichweite. Der Produkt von Motorola zeichnet sich hingegen vor allem durch den sehr günstigen Preis aus. Für welches Babyphone ihr euch am Ende entscheidet, bleibt natürlich ganz euch überlassen.

 


Hinweis zu unserem Babyphone Test 2018

Dieser Artikel ist nicht repräsentativ, da wir die getesteten Produkte selbst nicht in der Hand hatten. Wir haben jedoch Kundenbewertungen auf Amazon, Testberichte von Stiftung Warentest, sowie Bewertungen von Fachseiten und einigen Blogs mit einfließen lassen, die uns zu diesem Ergebnis geführt haben. Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen. Wir hoffen euch damit eine erste Übersicht verschaffen zu können und würden uns über einen Kommentar unter dem Artikel sehr freuen.


 

Babyphone Test 2018 – Erfahrungen, Tipps und Vergleiche
Artikel bewerten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Allgemein

Recht & Ordnung

Alle Artikel und Kommentare stellen keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen.

Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Bitte übersenden Sie keine Kindergeldnummern oder ähnliches. Dies ist keine Webseite einer Behörde.

Bei gekennzeichnete Links, die mit diesem Zeichen * markiert wurden, handelt es sich um Partnerlinks / Werbung.

Archive

Impressum | Datenschutzerklärung | Haftung für Inhalte | Copyright © 2018 Litia.de | SIMON&friends - Simon Schröder