Basteln mit Kindern | Was man aus Holz, Wolle und Klopapierrollen alles machen kann

Basteln

BastelnKinder können nicht früh genug mit dem Basteln beginnen. Durch den geschickten Umgang mit Schere und Klebstoff trainieren die Kleinen immerhin ihre handwerklichen Fähigkeiten; zudem fördert Basteln die motorischen Fertigkeiten und stärkt die Konzentration und Kreativität. Es macht den Kleinen in der Regel großen Spaß und erfüllt sie regelrecht mit Stolz ein Spielzeug oder einen neuen Dekoartikel herzustellen; außerdem fördert es das Gemeinschaftsgefühl im Kreis der Familie zu basteln.

Damit den Eltern nicht die Ideen und Materialien ausgehen, gibt es seit einiger Zeit die Möglichkeit Bastelboxen für Kinder im Alter von drei bis acht Jahren zu abonnieren. Diese kommen dann einmal im Monat mit der Post und enthalten zwei bis drei Bastelprojekte sowie Anleitungen und alle benötigten Materialien (Wer sich dafür interessiert: Hier ein guter Bastelkisten Test auf kinder-tipps.com). Alternativ dazu gibt es noch zahlreiche Möglichkeiten mit Kindern aus Abfallprodukten, die in jedem Haushalt anfallen, wie Klopapierrollen, Wollresten oder Holzstücken ein Spielzeug oder ein kleines Kunstwerk herzustellen.

Basteln mit Holz

[sws_green_box box_size=“630″] Mit dünnen Ästen, die man überall finden kann, sei es im eigenen Garten oder im Park kann man auf einfache Art schöne Gegenstände herstellen. Für ein dekoratives Teelichtglas braucht man nur ein kleines Marmeladenglas, Kleber und eine Handvoll Äste. Man schneidet die Äste mit der Gartenschere oder einer kleinen Säge auf die Höhe des Glases zu und klebt sie dann mit einem Bastelkleber auf dem Glas fest. Die Hölzer sollten nicht zu dicht aufgeklebt werden, sodass das Glas noch ein wenig durchscheint. [/sws_green_box]

Um mit den Ästchen ein Floß herzustellen, braucht man für den Boden ca. 9 gleich lange Stäbe und ein Stück Bindfaden. Man umwickelt die einzelnen Hölzer an beiden Seiten mit dem Bindfaden, sodass eine kleine rechteckige Fläche aus Holz entsteht. Um dem Ganzen mehr Stabilität zu verleihen, sollte man noch an der Unterseite zwei gleich lange Quer-Stäbe befestigen. Jetzt bringt man in der Mitte des Floßes einen Mast an, der mit Bindfäden an den vier Enden der Quer-Stäbe befestigt wird. Ein kleines Stück Stoff oder Papier, welches man am Mast befestigt dient als Segel. (Hier noch weitere Beispiele für Fortgeschrittene!)

Basteln mit Wolle

Schaf bastelnMit Wollresten kann man ebenfalls ganz leicht schöne Tierbilder herstellen. Dies ist eine Bastelarbeit, die schon für ganz junge Kinder geeignet ist. Hierzu malt man einfach ein Schaf auf ein beliebig großes Blatt Papier oder Pappe. Den Kopf, die Beine und den Schwanz malt man in einer kräftigen Farbe aus.

Auf den Körper, der zuvor mit Kleber bestrichen wurde, kleben die Kinder nun Wollfäden, die sie in ihren Händen vorher zerknüllen, sodass das Schaf ein wuscheliges Fell erhält. Alternativ kann man nach diesem Prinzip auch andere Tierbilder anfertigen zum Beispiel Katzen-, Löwen- oder Bärenbilder. Dabei macht es sich besonders gut, wenn die Mähne des Löwen oder die Schnurrhaare der Katze ebenfalls aus Wolle aufgeklebt werden. Eine weitere Möglichkeit ist es, diese Tiere auf festerem, vielleicht auch farbigem Papier aufzumalen, auszuschneiden und dann mit Wollfäden zu bekleben.

Aus Wollresten kann man übrigens auch gut Gespenster herstellen. Hierzu eignet sich vor allem schwarze oder graue Wolle. Man benötigt ein Stück rechteckiger Pappe in der gleichen Größe, die das Gespenst haben soll. Dann wird die Pappe mit der Wolle umwickelt. Nachdem etwa eine ein bis zwei Zentimeter dicke Lage vorhanden ist, wird ein langer Faden am oberen Ende der Pappe durch die Wolle gezogen und fest zusammengeknotet. Am unteren Ende wird die Wolle aufgeschnitten. Jetzt erhält der Geist eine Frisur, das heißt, dass die obere Lage der Wollfäden gekürzt wird. Zum Schluss kann man dem Gespenst noch einen Mund und zwei Augen ankleben. Alternativ ist es auch hübsch, wenn man zwei verschiedene Materialien oder Farben von Wolle verwendet, und die Haare sich dann farblich vom Körper abheben.

Basteln mit Klopapierrollen

[sws_blue_box box_size=“630″] Mit Klopapierrollen kann man ganz einfach Rasseln herstellen. Hierzu spannt man zwei Lagen Frischhaltefolie straff über eine Öffnung der Papprolle und klebt sie mit Klebeband fest. Dann füllt man wahlweise Erbsen, Linsen, Reis oder Perlen in die Rolle und klebt die andere Öffnung ebenso straff mit zwei Lagen Frischhaltefolie zu. Je nachdem, welche Füllung sie hat, klingt die Rassel unterschiedlich. Nun kann man sie in Papier einhüllen und sie dann bemalen oder nach Geschmack bekleben. [/sws_blue_box]

Weiterhin eignen sich Klopapierrollen gut zur Herstellung von Stiftehaltern. Hierzu stellt man die Papprollen nebeneinander und heftet sie einmal oben und unten mit einem Hefter zusammen. Je nach Bedarf kann man auch eine oder mehrere Rollen kürzen und so unterschiedliche Höhen kreieren. Dann klebt man die Papprollen auf ein Stück Pappe und schneidet es so zu, dass nichts übersteht. Zum Abschluss wird der Stiftehalter noch beklebt und bemalt. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, wie man auch auf meinesvenja.de schön sehen kann.

Basteln mit Kindern: Mehrere Bastelideen

Fazit

Letztendlich kann man mit einfachen Mitteln und mit Gegenständen, die sowieso in jedem Haushalt vorhanden sind, geschmackvolle und nützliche Gegenstände herstellen. Es sind gar keine besonderen Anschaffungen notwendig, um mit Kindern schöne Dinge basteln zu können. Es gehört nur ein wenig Kreativität und Fantasie dazu.

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net / Josef Müllek
Mitte-Links: © panthermedia.net / Teguh Mujiono

Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1001 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*