Betten für die ganze Familie – Tipps und Tricks für ein strapazierfähiges Bett

Strapazierfaehiges Bett fuer die ganze Familie | © panthermedia.net / Deklofenak Strapazierfaehiges Bett fuer die ganze Familie | © panthermedia.net / Deklofenak

Wenn es etwas gibt, das wir alle unser ganzes Leben lang benutzen, dann ist das unser Bett. Nacht für Nacht finden wir hier Ruhe, Geborgenheit und unseren Schlaf. Von unserer Geburt an, über die Kindheit bis hin ins hohe Alter begleiten uns meist mehrere Betten verschiedener Größe. Vor allem im Haushalt einer Familie mit Kindern finden wir meist die unterschiedlichsten Schlafplätze im ganzen Haus verteilt, doch ein Bett ist oft der Treffpunkt in dem beispielsweise jeden Sonntagmorgen alle zusammenkommen: Das Bett der Eltern. Hier werden Geschichten erzählt, böse Träume abgewendet und es wird gekuschelt und gelacht. Das ist es was das Bett der Eltern aus- und vor allem ganz besonders macht. Aber durch das tägliche hin und her wird jedes Bett auf Dauer auch sehr strapaziert und abgenutzt.

Strapazierfähige Betten sind ein Muss

In einem Haushalt in dem Kinder und vielleicht sogar die geliebte Katze oder der Hund leben, ist ein strapazierfähiges Bett Pflicht. Kleine Unfälle mit Essen oder Trinken sind hier an der Tagesordnung, deswegen ist es wichtig, sich ein Bett anzuschaffen das pflegeleicht aber robust ist.

Leder/Kunstleder hält einiges aus

Leder im Schlafzimmer | © panthermedia.net / Marc Brugger

Leder im Schlafzimmer | © panthermedia.net / Marc Brugger

Wenn es zu Kindern und ihrem Ess- und Trinkverhalten kommt, so wissen wir, dass schon mal der ein oder andere Bissen daneben gehen kann. Bei einem normalen Bett wäre das eine Katastrophe und man müsste mit hartnäckigen Polsterputzmitteln ans Werk gehen um dann trotzdem noch jahrelang in einem fleckigen, speckigen Bett schlafen zu müssen. Bei hochwertigen Leder Boxspringbetten – wie sie auf der verlinkten Fachseite zu finden sind – könnt ihr kleine Sauereien einfach mit einem nebelfeuchten Tuch abwischen, ohne dass das Bett einen Schaden davon tragen wird. Auch den Krallen von Katzen und Hunden bietet das Lederbett einen widerstandsfähigen Gegner. Zudem sind Leder- und Kunstleder extrem langlebig, ihr könnt also jahrelang Freude an eurem schicken Bett haben.

Schonbezüge

Ihr glaubt, euer Bett hält die gesamte Chaos-Gewalt eurer Familie nicht aus? Schonbezüge für Betten ist die Lösung des Problems. Die könnt ihr einfach über das Bett ziehen und es somit vor Flecken, Krallen und Haaren beschützen. Nach einem Schleudergang in der Waschmaschine sind die Schonbezüge wieder wie neu. Zudem müsst ihr keine Sorge haben, dass der Schonbezug, den man ja eher von Oma’s kostbarem Sofa kennt, nicht modisch aussieht. Die gibt’s inzwischen nämlich auch in vielen verschiedenen Farben und Designs. Schonbezüge sind besonders gut geeignet für Allergiker. Hier erfahrt ihr, welchen Allergien man mit einem Schonbezug den Kampf ansagen kann und wie ihr den besten für eure Bedürfnisse findet.

Regelmäßig auslüften

Kopfschmerzen durch Schimmeldaempfe | © panthermedia.net / bmf2218

Kopfschmerzen durch Schimmeldaempfe | © panthermedia.net / bmf2218

Euer eigenes Bett kann euren Gesundheitszustand gefährden! Wie? Indem sich Schimmel auf der Unterseite bildet und ihr die feinen Schimmelpartikel jede Nacht einatmet, wenn ihr euch umdreht und Bewegung in die Matratze kommt. Das passiert, wenn die Matratze nicht ausreichend Lüftung bekommt, indem sie beispielsweise ohne Lattenrost auf wasserabweisenden Boden (wie Fliesen) gelegt wird. Auch Matratzenschonbezüge aus Plastik, die keinerlei Feuchtigkeitszirkulation zulassen sind der Langlebigkeit eures Bettes nicht zuträglich. Kleinere Schimmelflecken entfernen ist kein Problem. Wie das geht erfahrt ihr auf der verlinkten Seite. Hier erfahrt ihr auch, ab wann es Zeit ist, sich eine neue Matratze zuzulegen, weil die Gefahr durch die Schimmelbelastung dann zu stark ist.

Deswegen ist es wichtig, dass die Matratze mindestens einmal im Monat gewendet und regelmäßig ausgelüftet wird. Dafür wird die Matratze vom Lattenrost gehoben und für ein paar Stunden offen liegen gelassen.

Fazit

Das Bett der Eltern muss eine ganze Menge aushalten. Egal ob beim gemütlichen Sonntagsfrühstück im Bett, wenn das Kind mal krank ist und bei Mama und Papa im Bett schlafen will oder bei einer gemeinsamen Kissenschlacht im Familienbett. Damit das Bett Jahre und Jahrzehnte hält und dabei immer noch wie neu aussieht, könnt ihr ein paar Vorkehrungen treffen, die euer Bett beschützen sollen. Betten mit Leder- oder Kunstlederbezug sind besonders praktisch, da Flüssigkeiten hier nicht einziehen und ganz einfach mit einem feuchten Lappen abgewischt werden konnten. Bei Holz oder Stoff würden verschüttete Getränke oder ähnliches einfach einziehen und das Holz angreifen, bzw. unschöne Flecken hinterlassen, die dann erst mit aggressiven Reinigungsmitteln behandelt werden müssten.

Betten für die ganze Familie – Tipps und Tricks für ein strapazierfähiges Bett
5 (100%) 2 votes

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*