Blumen und Pflanzen in der Wohnung

Blumen und Pflanzen

Hat man sich in der ersten eigenen Wohnung noch eher auf die Zweckmäßigkeit konzentriert, wird das Thema Deko spätestens in der gemeinsamen Wohnung wichtig.

Immerhin möchte man es zuhause ja auch schön haben und was könnte da besser sein, als tolle Blumen und Pflanzen.

Doch nicht alles, was schön ist, sollte man sich auch in die eigenen vier Wände stellen.

Zum einen sind nicht alle Blumen für den Innenbereich geeignet, zum anderen gibt es sogar giftige Pflanzen frei zu kaufen. Da macht es durchaus Sinn, dass man sich vor Ort in einem Blumengeschäft beraten lässt. Im Zweifel dürfte auch ein gut ausgestatteter Baumarkt eine günstige Alternative darstellen.

Schnittblumen oder Topfpflanzen

Schnittblumen

Wenn man sich das erste Mal mit Blumen und Pflanzen für die Wohnung beschäftigt, stellt sich natürlich auch direkt die Frage, ob man nun Schnittblumen oder Topfpflanzen kaufen sollte. Ich denke, dass eine gute Mischung eine schöne Wohnung ausmachen kann.

Topfpflanzen eignen sicher eher dazu, die Wohnung langfristiger zu verschönern und mit frischem Sauerstoff zu versorgen. Dafür sind diese bei einer guten Qualität aber auch nicht billig zu bekommen. Empfehlenswert sind meines Erachtens immer zwei oder drei große Topfpflanzen und dazu noch einige kleinere.

Schnittblumen eignen sich eher zum kurzfristigen verschönert der Wohnung und je nach Sorte liegt die Haltbarkeitsdauer zwischen wenigen Tagen und zwei Wochen. Für Schnittblumen würde ich euch übrigens den Discounter Aldi empfehlen. Dieser hat vorne im Kassenbereich grundsätzlich immer frische Schnittblumen im Angebot und diese sind qualitativ wirklich sehr hochwertig.

Bei uns in der Region kostet ein Strauß bzw. Bund 1,99 € und ist damit auch sehr preisgünstig. Man kann damit also für sehr kleines Geld in der Woche frische Schnittblumen holen und die Wohnung damit erheblich aufhübschen.

Blumen und Pflanzen als Geschenk

Blumen und Pflanzen als Geschenk

Will man eine Blume oder Pflanze verschenken, würde ich trotz der guten Qualität nicht auf den Discounter zurückgreifen wollen.

Zwar macht der Preis ein Geschenk nicht besser oder schlechter, dennoch vermittelt er eine gewisse Wertigkeit.

Möchte man also einen Strauß verschenken, sollte man eher auf Servicebieter zurückgreifen, die sich darauf spezialisiert haben. Mittlerweile gibt es sehr viele Anbieter im Internet und solche Seiten wie die von Flowerdreams & Co. machen ihren Job auch wirklich gut.

Grundsätzlich würde ich als Verbraucher auch immer dazu raten, dass man die verschiedenen Dienstleister miteinander vergleicht. Je nach Strauß und Blume kann der Preis schon ordentlich variieren.

Giftige Zimmerpflanzen

Für Tiere giftig!?

Zum Abschluss noch ein paar wichtige Hinweise für Haustierbesitzer. Nicht alle Pflanzen, die schön aussehen, sollte man sich auch in die Wohnung stellen.

Wie am Anfang bereits erwähnt, gibt es auch gifte Pflanzen. 😐

Giftige Zimmerpflanzen sind dabei auch gar nicht so selten, wie man es vermuten könnte. Oftmals werden sie sogar in Baumärkten ohne jegliche Hinweise angeboten. Hochgiftige Pflanzen sind zum Beispiel der Kolbenfaden und die Dieffenbachie.

Vorsicht giftige Zimmerpflanzen

Aber auch wesentlich bekanntere Zierpflanzen wie der Weihnachtsstern besitzen giftige Eigenschaften und haben in den eigenen vier Wänden nichts zu suchen. Zum Teil reicht der einfache Speichelkontakt vom Tier zur Pflanze aus, um schwerwiegende Gesundheitsstörungen auslösen.

Ist man sich bei einer Pflanze im Geschäft nicht sicher, ob man diese in die Wohnung stellen kann, würde ich immer einmal im Internet recherchieren. Es gibt bereits einige Haustierbesitzer, die sich mit diesem Thema auseinandergesetzt haben, und zum Teil richtig gute Informationsseiten online gestellt haben.

Nachschauen lohnt sich also in jedem Fall. 🙂

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Ich wünsche euch alles Liebe
euer Simon

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net TongRoASIA Lewis Lee
Oben-Links: ©panthermedia.net Ingeborg Knol
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net Elena Elisseeva
Unten-Links: ©panthermedia.net Borislav Stefanov
Unten-Rechts: ©panthermedia.net Igor Dutina

Blumen und Pflanzen in der Wohnung
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1001 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*