Campingurlaub an der Ostsee – Die schönsten drei Orte für den Familienurlaub

Campingplatz-Ostsee

Familienfreundlich, kindgerecht und flexibel: So stellen sich Eltern den perfekten Urlaub gemeinsam mit der ganzen Familie vor. Immer mehr deutsche Urlauber entscheiden sich, ihre gemeinsame Zeit auf dem Campingplatz mitten im Grünen zu verbringen. Möchten Sie die Geduld Ihrer Kinder nicht zu sehr auf die Probe stellen, empfehlen wir Ihnen eine überschaubare Anreisezeit und einen Campingurlaub an der Ostsee. Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf die schönsten Ferienorte für Ihren nächsten Familienurlaub werfen. Überdies haben wir praktische Tipps und Hinweise für den Campingurlaub mit Kleinkindern und Babys aufbereitet.

Die perfekte Planung für den Campingurlaub mit der Familie

Sie planen einen lang ersehnten gemeinsamen Urlaub und wagen in diesem Jahr zum ersten Mal den Sprung in das Zelt oder in das Wohnmobil? Auch wenn ein gehöriges Maß an Logistik und Vorbereitung dazugehört, rangiert der Campingurlaub in der Beliebtheitsskala vieler Familien weit oben.

Dies mag nicht zuletzt an der Freiheit, der Nähe zur Natur der Ungebundenheit der Campingplätze liegen, die vor allen Dingen mit kinderfreundlichen Extras, wie Spielplätze, Badestellen, eine pädagogischen Betreuung oder Reiterhof, bei dem Urlauber überzeugen. Ganz abgesehen davon muss man mittlerweile auch keinen eigenen Wohnwagen oder ein Wohnmobil besitzen um in den Campingurlaub zu fahren. Zahlreiche Dienstleister haben sich seit einigen Jahren auf die Vermietung der Urlaubsbringer konzentriert und durch den offenen Wettbewerb sind die Preise sehr günstig geworden.

Statistik: Empfinden Sie öfter besondere Glücksmomente, wenn Sie Sich an Nord- oder Ostsee aufhalten? | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Campingurlaub mit Babys und Kleinkindern vorbereiten

Geht die ganze Familie auf die Reise, gilt es, das Gepäck ordentlich zu strukturieren, um ein nerviges Chaos am Urlaubsort und auf der Anreise zu vermeiden. Gerade mit Babys gibt es eine Menge im Kofferraum zu verstauen. Neben dem Reisegeld, Windeln, Kleidung für jede Gelegenheit und Wetterlage bis hin zum Lieblingsspielzeug für Wasser und Sand, steigt die Checkliste unaufhörlich. Besinnen Sie sich dabei auf die wichtigsten Komponenten und vermeiden eine Überladung Ihres Wohnmobils.

Amazon Image

Camping- und Ferienpark Wulfener Hals

Für viele Urlauber geht es in Richtung Norden Deutschlands – gerade die Ostsee mit ihren vielen idyllisch gelegenen Campingplätzen ermöglicht einen schnellen Zugang zu Meer und Strand. Ein besonderes Highlight ist der Camping- und Ferienpark Wulfener Hals. Dieser Campingplatz befindet sich auf der Insel Fehmarn und entzückt mit sportlichen Extras, wie zum Beispiel Tauchen und Surfen, Golf und Angeln sowie einem abwechslungsreichen Animationsprogramm für kleine Gäste. Gerade über die breite Ansprache jeder Altersgruppe hat es dieser Ferienpark geschafft, seine Gäste zu überzeugen. Wie wäre es mit einem Saunagang oder einer Hot Stone Massage?

Amazon Image

Familienurlaub auf dem Campingplatz Rosenfelder Strand

Geht es mit der ganzen Familie in den Urlaub, bietet der Campingplatz Rosenfelder Strand ein wahres Paradies. Dies liegt nicht zuletzt an der direkten Lage an der Ostsee, an dem eigenen Badestrand und an einem weitläufigen Waldgelände, das auf Entdeckungen und Spaziergänge einlädt. Der Strand ist besonders für kleinere Kinder optimal geeignet, da das Wasser zum einen sehr flach ist und der saubere Sand zum anderen eine ideale Basis für die nächste Kleckerburg bildet.

Amazon Image

Campingplatz in der Eckernförder Bucht

Der Campingplatz der Familie Heide in der Eckernförder Bucht hat es mühelos in die Liste der ADAC BestCamping Plätze geschafft. Zum Campingplatz gehören ein hauseigenes Restaurant sowie ein weitläufiger Wellnessbereich. Darüber hinaus veranstaltet das Team regelmäßige Themenabende und lädt seine Gäste auf einen unvergesslichen Urlaub ein. Wie wäre es mit einem der aktiven Angebote in den Fitnessräumen oder mit einem gemeinsamen Kinoabend im Cinimaxi des Campingplatzes. Sie sehen, auf diesem Camping an der Ostsee müssen Sie auf nichts verzichten. Wenn Sie die Campingplätze vorab miteinander vergleichen, sollten Sie Ihre Bedürfnisse und Wünsche in keinem Punkt zurückstellen.

Fazit

  • Werfen Sie einen genauen Blick auf die Extras und Zusatzangebote der Campingplätze, bevor Sie einen Stellplatz für Wohnmobil oder Ihren Wohnwagen buchen.
  • Möchten Sie Campingurlaub an der Ostsee machen, spielt es eine Rolle, ob der Campingplatz in direkter Meereslinie liegt oder ob der Betreiber ein kindgerechtes Alternativprogramm für die kleinen Urlauber bietet.
  • Bedenken Sie, Komfort und Luxus hat seinen Preis. Die einzelnen Kategorien lassen den Preis pro Übernachtung steigen, dabei zahlen Sie nur pro Stellplatz oder Parzelle. Gerade für Familien mit mehreren Kindern macht sich dies in einem vergleichsweise günstigeren Preis bemerkbar.
  • Doch bietet ein komfortabel ausgestatteter Campingplatz jede Menge Chancen, den eigenen Urlaub so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.
Amazon Image

www.inselcamp.de
www.campanda.de
www.rosenfelder-strand.de
www.eckernfoerderbucht.de
www.ostsee-schleswig-holstein.de/de/ausgezeichnete-campingplaetze-an-der-ostsee-schleswig-holstein

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net / totalpics

Campingurlaub an der Ostsee – Die schönsten drei Orte für den Familienurlaub
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*