Clara und die Telekom (Sponsored Video)

Die Zukunft ist Eins!

Überraschung Überraschung

Die Telekom ist eines der ältesten und zuverlässigsten Unternehmen am deutschen Markt; war sie doch auch schon immer Vorreiter bei der Telekommunikation und konnte sie sich dadurch lange ein Monopol sichern. Mit der neusten Kampagne beweist die Telekom dabei wieder einmal, wie wichtig dem Verbraucher Kommunikation ist. Heute ist eine Kombination von Mobilfunk und Festnetz möglich und daher lautet auch das neuste Motto: „Die Zukunft ist Eins“.

Um das Motto „Die Zukunft ist Eins“ zu verdeutlichen, rief die Telekom die Familie Heins ins Leben und zeigt damit, wie Familien mit den Neuen Medien umgehen können. Natürlich sind die Geschichten rund um die Familie mit einem Augenzwinkern zu sehen. So kann man sagen, dass die Generationen, die Medien und die Möglichkeiten eins werden.

MagentaEins

MagentaEins wurde von der Deutschen Telekom bei der IFA -der internationalen Funkausstellung in Berlin- vorgestellt und hat auf der ganzen Linie überzeugt. Im Grunde geht es darum, die Mobilität und das Zuhause zu vereinen und somit individuelle Angebote und Lösungen anbieten zu können. Die Zielgruppe beschränkt sich nicht auf einzelne Personengruppen, sondern bietet viel Raum für jede Generation, was mit der Kampagne Familie Heins sehr deutlich gemacht wird.

Natürlich gab es aber schon lange Angebote wie die von T-Mobile und T-Home. Das neue daran ist, dass nur noch ein Vertrag und ein Preis notwendig ist, um sich das individuelle Angebot zusammenzustellen. Somit ist die Telekom wieder einmal der Vorreiter in der Telekommunikationstechnik.

Eine Familie vereint

Noch nie war ein Generationsunterschied so deutlich zu sehen wie heute mit den verschiedenen Medien. Der Computer, das Internet und das Mobiltelefon haben längst Einzug gehalten und besonders die Jüngeren wachsen mit den Neuen Medien völlig selbstverständlich auf. Gerade bei der Familie Heins wird deutlich, wie wichtig es ist, eine Lösung zu finden, die allen gerecht wird.

Die Lösungsvorschläge von MagentaEins umfassen Wohnen, Arbeit, Service und Entertainment, die ganz nach den eigenen Kriterien und Wünschen zusammengestellt werden können. So entfällt die klassische Zielgruppe, denn alle Generationen lassen sich, wie die Möglichkeiten auch, vereinen. Jedes Familienmitglied kann ganz nach seinen Wünschen an dem Gesamtpaket teilhaben. Ältere Verbraucher haben ebenso wie die jüngeren Familienmitglieder die Möglichkeit mit einfachsten Mitteln untereinander Kontakt aufzunehmen.

Familie Heins

Verantwortlich für die Familie Heins ist die Kreativ-Agentur DDB, bekannt geworden durch die Kunstfigur „Horst Schlämmer“. Die Spots der Familie Heins sind auf 60 Sekunden angelegt, damit die Spannung bleibt. So viele Informationen wie möglich sollen jedoch in dieser kurzen Zeit eingeplant werden. Alltagssituationen, die den meisten Verbrauchern bekannt sein dürften, werden nachgestellt und gleichzeitig Lösungen vorgestellt.

Die Familie Heins besteht aus dem Vater Walter, der von dem Schauspieler Martin Lindow gespielt wird, der Mutter Steffi, gespielt von der Schauspielerin Franziska Schlattner, sowie die Tochter Clara, gespielt von Eva Nürnberg und dem Sohn Anton, gespielt von Matthis Schmidt-Foß. So darf man sich nicht wundern, wenn die Schauspieler auch weiterhin außerhalb der Werbekampagne im Fernsehen auftauchen. Der Freund der Tochter spielt Sami Slimani, der z.B. schon durch das Internet bekannt geworden ist.

Das Drehbuch und auch die Regie führte dabei übrigens der Schauspieler und Regisseur Simon Verhoeven. Beratend stand die UFA zur Verfügung. Verantwortlich für die Musik ist CRO und der bekannte Song aus dem Spot entstammt dem Album „Melodie“, das bei dem Label Chimperator erschienen ist.

Jedes Familienmitglied wird in ganz alltägliche Situationen verwickelt, die deutlich machen, wie wichtig ein Zusammenschluss der Medien ist. Im Fernsehen sind nur die kurzen Spots zu sehen, wer allerdings mehr Interesse an der Familie hat, der kann sich die ausführlichen Spots im Internet unter www.telekom.de/magenta-eins anschauen.

MagentaEins Angebote

Die integrierten Angebote von MagentaEins umfassen Telefon, Internet sowie Fernsehen und bestehen aus Paketen S, M und L. Damit bekommen Interessierte ein Angebot mit einem Einstiegspreis von unter 50 Euro. Inbegriffen sind dabei eine Mobilflat, eine Festnetzflat, eine SMS-Flat sowie einen Highspeed-Anschluss. Das Angebot können sowohl Neukunden als auch Bestandskunden in Anspruch nehmen.

Kommunikation

Der Bereich Kommunikation beinhaltet eine Flat, die es ermöglicht zu telefonieren, wo immer man gerade sich befindet. Das bedeutet auch, unabhängig in alle deutschen Netze telefonieren zu können. Wenn man nicht telefonieren kann, können SMS geschrieben werden, da sie ebenfalls Teil der Flat sind. Hierfür ist nur ein Netz notwendig, was dem Kunden viel Freiheit bietet.

Internet

Im Bereich Internet hat man nicht nur die Möglichkeit von zu Hause zu surfen, sondern auch wenn man unterwegs ist, hat man vollen Zugriff. Bei der Internetflat stehen verschiedene Pakete zur Verfügung, die sich ebenfalls nach dem individuellen Gebrauch richten. Gewählt werden kann zwischen 16 MBIT/S mit einem Upload bis 2,4 MBIT/S, 50 MBIT/S mit einem Upload von 10 MBIT/S sowie 100 MBIT/S mit einem Upload von 40 MBIT/S.

Fernsehen

Im Bereich Fernsehen stehen jeweils Entertain und Entertain Premium zur Verfügung. Beide verfügen über einen HD-Festplattenrekorder mit einem Speicher von 500 GB und beide verfügen über 100 Sender. Davon sind bei dem Entertain 24 HD-Sender und bei Entertain Premium 49 HD-Sender vorhanden. Auch hier besteht die Möglichkeit, nach den individuellen Bedürfnissen auszuwählen.

Angebot für Neukunden

Die Angebote sind in den ersten 12 Monaten natürlich etwas günstiger und danach zahlen Kunden den vollen Preis. Die Ersparnis beträgt zwar nur 5 Euro, doch es lohnt sich, wenn man das auf die 12 Monate aufrechnet. Die Vorteile sollen beim Gebrauch deutlich werden und überzeugen.

Angebot für Bestandskunden

Auch Bestandskunden können von den Angeboten profitieren, hierzu können sich bestehende Kunden informieren lassen und sich ihr individuelles MagentaEins-Angebot zusammenstellen lassen.

Kontakt und Service

Es ist natürlich empfehlenswert sich ausführlich beraten zu lassen, deshalb bietet die Telekom verschiedene Möglichkeiten an wie zum Beispiel einen Shop direkt vor Ort. Telefonisch Kontakt aufzunehmen ist über eine kostenfreie Nummer möglich und es kann sogar ein Rückrufservice genutzt werden. Selbstverständlich stehen zudem sämtliche Informationen im Internet zur Verfügung und der Text-Chat sowie der Chat-Service steht von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 21 Uhr bereit. Der Telefonservice steht übrigens kostenlos und an jedem Tag in der Woche bereit. Wer sich ein wenig umschauen möchte kann zudem auf FacebookTwitter und Instagram stöbern gehen. Viel Spaß! 🙂

Der Testsieger

Verschiedene Testplattformen und Testberichte sind sich einig darüber, dass die Telekom nach wie vor im Bereich des Festnetzes als auch im Mobilnetz die Nummer eins ist. Im Vergleich zu anderen Anbietern, die auch nicht schlecht sind, hebt sich die Telekom also dennoch nach wie vor ab. Mit dem neusten Angebot MagentaEins führt die Telekom die Lise an. In den letzten Jahren hat sich nichts geändert, außer das der Kunden von besseren Leistungen profitiert. So ist der Testsieger in der Lage für schnellere Downloads, optimales Surfen und für die störungsfreien Netze zu sorgen.

Clara und die Überraschung

Die aktuelle Geschichte von Familie Heins berichtet von Claras Überraschung, die ihr Freund Sami für sie organisiert. Dabei geht es um Claras Lieblingsmusiker und das Livekonzert. Das wird natürlich aufgenommen und mit der Familie geteilt. Dabei darf ein Selfi nicht fehlen. Was Clara mit dem Smartphone aufnimmt, kann sie sich also nicht nur selbst anschauen, sondern die Familie kann es über den heimischen PC nachvollziehen und teilhaben. So ist Samis Überraschung nicht nur eine für Clara, die sich natürlich sehr gefreut hat, sondern für die gesamte Familie. Eine bleibende Erinnerung, die jederzeit wieder aufgerufen werden kann.

Es macht nicht nur Spaß Clara dabei zuzuschauen, wie sie sich freut, sondern man bekommt Lust, ebenfalls so etwas live erleben zu können. Es spiegelt genau die Freiheit wieder, die von den Konsumenten erwartet wird. Der Star, den Clara verehrt, ist ein bekannter Songwriter, den es wirklich gibt. Es handelt sich hierbei um einen Briten der 23 Jahre alt ist und sein Spotify-Album wurde mit Millionen Streams zum Album des Jahres und für einen Grammy nominiert. Er wurde durch Youtube in der Musikszene zu einem wahren Superstar. Konzerte im Livestream zu genießen sind schon länger angesagt und sorgt für weit mehr Fans, als über die üblichen Medien. Die Social Media-Kanäle arbeiten mittlerweile sehr zuverlässig, wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit von einem breiten Publikum zu gewinnen.

Fazit

Ganz nach oben mit der Telekom

Ganz nach oben mit der Telekom

Mit den Paketen der Telekom haben Verbraucher viele Freiheiten, die jede Generation einbeziehen kann. So kann man bei der Vereinigung von einem Paket sprechen, das allen gerecht wird. Die Vereinigung findet allerdings nicht nur im Angebot statt, sondern verbindet auch die Generationen und somit ist die Zielgruppe nicht auf ein bestimmtes Alter oder anderen Kriterien festgelegt. Die Zusammenführung verbindet mehr als auf dem ersten Blick zu sehen ist.

Informationen können ebenfalls durch verschiedene Medien und Möglichkeiten in Anspruch genommen werden, sodass Verbraucher sich sofort von den Angeboten überzeugen können. Mit den verschiedenen Spots über die Familie Heins, können diverse Situationen des Alltags nachempfunden werden und in manchen Spots können Verbraucher sich selbst erkennen, da einige Situationen bestimmt bekannt vorkommen. Die entsprechende Lösung wird ebenfalls deutlich und somit hat der Verbraucher keine andere Wahl, als sich mit den Lösungen vertraut zu machen und möglicherweise ein für sich passendes Paket zu finden.

Natürlich ist es ohnehin einfacher sich für den Testsieger zu entscheiden, da sich in den letzten Jahren, abgesehen von der steigenden Qualität bei allen Anbietern, kaum etwas in der Platzierung geändert hat. So bleibt nach wie vor wohl die Telekom auf dem ersten Platz. Mit der Familie Heins ist der Telekom wieder einmal ein gelungener Schachzug gelungen, denn es gibt kaum eine Familie, die nicht mit den gleichen Situationen konfrontiert ist. Es zeigt deutlich, wie groß die Unterschiede zwischen den einzelnen Generationen sind, und wie einfach die entsprechende Lösung dazu sein kann. Die Telekom hat sich professionelle Hilfe geholt, um die Einzelheiten ihrer Angebote deutlich machen zu können und die Verbraucher nehmen das gerne an, denn die Spots von Familie Heins werden gerne im Internet und im Fernsehen angeschaut. Uns gefällt es!

Artikel bewerten

Über Simon Schröder (286 Artikel)
Wir vom Litia-Team berichten regelmäßig über Themen rund um Finanzen & Familie. Haben Sie Anregungen oder Ideen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Mich finden Sie auf <a href="https://plus.google.com/+SimonSchröder/" rel="author" />Google+</a>.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*