Die besten Schulranzen im Vergleich

Welcher Schulranzen ist richtig? Welcher Schulranzen ist richtig?
Welcher Schulranzen ist richtig?

Welcher Schulranzen ist richtig?

Schüler und Schülerinnen müssen allerlei Bücher, Arbeitshefte und Schreibmaterial mit sich tragen.

Um dabei den Rücken nicht falsch zu belasten, muss ein guter Schulranzen das Gewicht der eingepackten Materialien gut verteilen.

Während ältere Schüler überwiegend Rucksäcke verwenden und sich diese meist selbst aussuchen, liegt die Hauptverantwortung für die Schulranzen-Auswahl bei den Eltern der Grundschüler.

[sws_green_box box_size=“640″] Für Kinder der ersten bis circa sechsten Klasse empfehlen Mediziner das Benutzen von stabilen Ranzen anstatt von flexibleren Rucksäcken. Für diese jüngeren Kinder spielt zudem die Sicherheit im Straßenverkehr eine große Rolle. [/sws_green_box]

Ein guter Ranzen verfügt also über genügend Reflektoren. Damit der Schulranzen nicht nur die Eltern überzeugt, sondern auch dem Kind gefällt, spielt natürlich auch die Optik eine Rolle. Wir haben uns drei der meist verkauftesten Schulranzen einmal genauer angesehen und diese miteinander verglichen. Bei den Modellen handelt es sich um solche, die im Set zusammen mit einem Turnbeutel und anderem Zubehör verkauft werden.

Schulranzen Test der Stiftung Warentest

Ranzen sollen robust und zugleich leicht sein

Eines der zur Zeit beliebtesten Schulausstattungs-Sets ist das fünfteilige „Fabrizio Schulranzen Set“, welches in den Designs Pirat und Schmetterling erhältlich ist.

Es verfügt über einen gepolsterten Rückenteil und weiche Schultergurte, die breit genug sind, um bei Grundschülern nicht einzuschneiden. Der stabile Hartschalenboden aus Kunststoff macht viele Situationen des Schulalltags mit und schützt dabei den Inhalt des Ranzens.

Praktisch ist auch die Aufteilung des Stauraumes: außer im Hauptfach und in den zwei Seitenfächern lässt sich das Schulmaterial auch noch in einem kleineren, vorgelagerten Fach transportieren. Mit einem Leergewicht von 998 Gramm bewegt sich der Fabrizio Ranzen im Mittelfeld, während er anhand seiner Maße von 31 x 38 x 16,5 cm eher zu den kleineren Modellen zählt.

TROTRO – Neuer Schulranzen deutsch

Nicht unbedingt Lieblingsmotiv wählen!

Mit 37,5 x 40,5 x 22 cm und 1,06 Kilogramm etwas schwerer und größer ist der „Undercover HK12825 – Scooli Schulranzen“, der vor allem wegen seines bei Mädchen beliebten Hello Kitty Motives häufig gekauft wird.

Der hell pinke Polyester-Ranzen ist etwas schmutzanfälliger als Vergleichsmodelle und weist leichte Bedienungsschwierigkeiten auf. So bricht oftmals die Verschlussschnalle bereits bei mäßiger Belastung ab.

Zudem sind Trendmotive generell nicht sehr langlebig und laufen Gefahr, dem Kind nach kurzer Zeit nicht mehr zu gefallen. Negativ fallen bei dem Undercover Ranzen auch die zu kleinen Seiten- und Frontfächer auf. Eine bei Kindern übliche Trinkflasche passt hingegen in die Seitentasche des „Herlitz – Schulranzen Midi Plus Rose Butterfly“. Ein weiterer Pluspunkt dieses Ranzens ist seine wasserabweisende Imprägnierung, die seinen Inhalt vor Regen und Schnee schützt. Zudem ist der Herlitz-Ranzen mit 980 Gramm Leergewicht das leichteste der drei Modelle.

Vebrauchertipp: Schulranzen

Im Innenraum ist er in zwei Fächer aufgeteilt, allerdings nur durch einen dünnen Stoff, der relativ leicht verrutschen und reißen kann. Besonders günstig für zierliche oder sehr kräftige Kinder ist die erhöhte Anpassbarkeit der Schultergurte, welche nicht nur oben, sondern auch unten zu verstellen sind.

Optimaler Sitz und zeitloses Design punkten

Ein Schulranzen wird von den meisten Eltern nicht als austauschbares Modeutensil betrachtet, sondern sollte auch gesund für den Kinderrücken sein und mehrere Jahre lang funktionieren. Daher ist „Herlitz 11155595 – Schulranzen“ der Sieger unseres Tests.

Über eine verstärkte Rückenpartie und genügend Reflektoren verfügen zwar alle drei Modelle, jedoch ist der Herlitz Ranzen zusätzlich wasserabweisend und besonders flexibel anzupassen.

Artikelbild Oben: ©panthermedia.net Verena Böhm-Filieri

Die besten Schulranzen im Vergleich
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*