Die schönsten Städtereisen Deutschlands – Der Mini-Urlaub für Kurzentschlossene

Wenn Mama und Papa Zeit für sich haben | © panthermedia.net /subbotina Wenn Mama und Papa Zeit für sich haben | © panthermedia.net /subbotina

Die Sommerferien sind in vollem Gange und auch das Wetter stellt sich langsam auf den Sommer und die eigentlich damit verbundenen Temperaturen ein. Viele Kids verbringen oft ein paar Tage oder auch ein zwei Wochen bei Oma und Opa, oder auch in Zeltlagern. Damit eröffnen sie uns Eltern die Möglichkeit, auch einmal die Taschen zu packen und uns zu zweit ein paar schöne Tage zu machen. Doch kurzfristig eine schöne Reise zu buchen, ist meist schwieriger als man es sich vorstellt.

Statistik: Durchschnittliche Ausgaben der Deutschen bei Kurzurlaubsreisen pro Person und Reise in den Jahren von 2011 bis 2015* (in Euro) | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Vier der schönsten Städte für den Kurzurlaub

Wenn wir uns dazu entscheiden die kinderfreie Zeit für ein bisschen Zeit zu zweit zu nutzen, sind die Möglichkeiten, die wir zur Verfügung haben, meist nicht sehr groß. Die Kinder sind meist nicht sehr lange weg, was einen ausgiebigen Urlaub eher schwierig macht. Dazu kommt, dass wir besonders bei unseren Kleinsten lieber keine ewig lange Flugreise machen, um im Falle eines Falles, wie zum Beispiel bei Heimweh, immer noch in der Nähe sind.

Unter diesen Voraussetzungen bieten sich idealerweise Kurzurlaube für uns an. Kurzfristig gebucht verbringen wir drei, vier oder auch fünf Tage in einer schönen Stadt und können die Seele baumeln lassen. Damit ihr auch jetzt noch die richtige Städtereise für euch findet und spontan ein paar Tage außerhalb eurer eigenen vier Wände verbringen könnt, haben wir hier für euch vier der schönsten deutschen Städte ausgesucht, bei denen sich auch ein Kurztrip voll und ganz lohnt.

Berlin

Unsere Hauptstadt Berlin | © panthermedia.net /Jens Ickler

Unsere Hauptstadt Berlin | © panthermedia.net /Jens Ickler

Unsere Bundeshauptstadt bietet jedem Besucher auf jeden Fall unzählige Angebote, um auch in wenigen Tagen viel schönes und neues zu entdecken. Neben dem Brandenburger Tor und dem botanischen Garten, laden auch viele große Einkaufscenter, wie zum Beispiel das Alexa oder das Kaufhaus des Westens (KaDeWe) zum Bummeln und Verweilen ein. Auch am Abend können wir in Berlin gemeinsam einen Cocktail in einer von unzähligen schönen Bars trinken oder mit einer Tüte Popcorn einen guten Film im Kino sehen.

Hamburg

Vor allem für den größten Seehafen Deutschlands, ist die wunderschöne Hansestadt Hamburg bekannt. Direkt an der Mündung der Alster gelegen, lässt sie besonders die Herzen von wasserbegeisterten Urlaubern höher schlagen. Wer sich vor seiner Buchung gut informiert, kann hier zum Beispiel auch online aktuelle Hotelgutscheine für Hamburg kaufen und diese später dann einlösen. So findet man ganz leicht tolle Angebote für verschiedenste Städtereisen und Hotels und kann das Geld, welches man mit dem Gutschein gespart hat, beispielsweise für ein leckeres Essen zu zweit, mit dem Blick aufs Wasser, genießen.

Dresden

Dresden und die Frauenkirche | © panthermedia.net /Alexander Reitter

Dresden und die Frauenkirche | © panthermedia.net /Alexander Reitter

Für die Eltern unter uns, die sich besonders für Kultur und Kunst interessieren, ist sicher ein Kurztrip nach Dresden sehr gut geeignet. Neben den sehr bekannten Sehenswürdigkeiten, wie der Frauenkirche oder dem Zwinger, sind auch die Semperoper und die staatliche Kunstsammlung Dresden sehr empfehlenswert. In wenigen Tagen können wir hier Kultur pur erleben und unseren Interessen nachgehen, die Kinder vielleicht nicht unbedingt bevorzugen würden.

Leipzig

Wenn man sich für einen Kurztrip nach Leipzig entscheidet, darf unter keinen Umständen ein Besuch im wunderschönen Zoo fehlen. Seit dem Jahr 2011 kann man hier in einer riesigen Tropenhalle, dem Gondwanaland, 140 exotische Tierarten und rund 500 verschiedene Baum- und Pflanzenarten bestaunen und hautnah erleben. Neben dem Zoo sind aber auch viele Kirchen, wie die Thomas- oder die Nikolaikirche, absolut sehenswert.

Fazit zu den Städtereisen in Deutschland

Kurzurlaub in Deutschland | © panthermedia.net /Marko Vesel

Kurzurlaub in Deutschland | © panthermedia.net /Marko Vesel

Ganz egal für welche Stadt in Deutschland wir uns entscheiden, in jeder Stadt lohnt es sich auch nur ein paar Tage dort zu verbringen. Überall gibt es unzählige Sehenswürdigkeiten, die wir auch in kurzer Zeit besichtigen können. Uns Eltern tut es auf jeden Fall sehr gut mal nur zu zweit ein wenig zu entspannen und Unternehmungen zu machen, die allein unseren Interessen entsprechen. Für alle Kurzentschlossenen gibt es jederzeit dir Möglichkeit eine schöne Städtereise zu finden und sie volll und ganz zu genießen. Wir haben es uns verdient!

Artikel bewerten

Über Simon Schröder (287 Artikel)
Wir vom Litia-Team berichten regelmäßig über Themen rund um Finanzen & Familie. Haben Sie Anregungen oder Ideen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Mich finden Sie auf <a href="https://plus.google.com/+SimonSchröder/" rel="author" />Google+</a>.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*