Elterngeld 2010 bis 16 Monaten – Teilelterngeld bis zu 28 Monate?

Nachdem das Kindergeld Anfang diesen Jahres 2010 erhöht wurde, zieht das Elterngeld kräftig nach.

Künftig sollen Mütter und Väter durch die Partnermonate ganze 16 Monate in diesen Genuss der Förderung kommen. Wie die CDU-Politikerin Kristina Köhler in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung mitteilte, kann dann der hauptsächlich verdienende Elternteil ganze 4 anstatt nur 2 Monaten zu hause bleiben. Auch das Teilelterngeld soll in Zukunft satte 28 Monate betragen. Damit haben die Eltern einfach bessere Möglichkeiten zu entscheiden, wie sie Ihren Nachwuchs erziehen möchten und wer zu hause bleiben kann.

Eine klasse Entscheidung! Immerhin brauchen wir mehr Unterstützung für unsere Kinder, sie sind die Zukunft.

Alles Liebe

Simon

Elterngeld 2010 bis 16 Monaten – Teilelterngeld bis zu 28 Monate?
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1003 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

4 Kommentare zu Elterngeld 2010 bis 16 Monaten – Teilelterngeld bis zu 28 Monate?

  1. was ist denn nun dran an der Geschichte mit dem Elterngeld? Wie viele Monate wird Elterngeld gezahlt und wieviel?

  2. Hi Miri,

    zurzeit gelten noch die alten Regelungen. Hatte dazu noch einiges geschrieben:

    http://www.litia.de/2010/02/elterngeld/berechnung-des-elterngeldes-auf-dem-pruefstand-tausende-von-steuerpflichtigen-geringverdienern-sind-betroffen

    http://www.litia.de/2010/02/elterngeld/wo-kann-ich-eigentlich-elterngeld-beantragen

    http://www.litia.de/2010/04/elterngeld/elterngeld-in-gefahr

    Momentan besteht wie gesagt die alte Regelung. 67 % des Einkommens; max. 1800 Euro und mind. 300 Euro.

    Wenn letztes Einkommen unter 1000 Euro, dann 100 % und nicht 67 %. Max. 14 Monate kann gezahlt werden, der Zeitraum kann aufgeteilt werden zwischen Vater und Mutter.

    Konnte ich dir mit diesem kurzen Auszug helfen?

  3. was ist den jetzt bei denn gerucht dran das dass elterngeld weg fallt

  4. Hi wendy,

    dass Elterngeld könnte komplett entfallen, wenn Du in dem Bezug der ARGE bist.

    Hier der Bericht:

    http://www.litia.de/2010/06/allgemein/das-80-milliarden-euro-sparpaket-auf-kosten-der-schwaechsten

    Bist Du denn im Arge-Bezug?

    LG
    Simon

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*