Familienkasse für Wolfsburg

Familienkasse für Wolfsburg

Wer Kindergeld oder Kinderzuschlag beantragen möchte, der muss sich dafür an seine Kindergeldkasse wenden.

Ausnahmen sind dabei Angestellte und Beamte die im Auftrag vom Staat arbeiten, da diese Personengruppen das Kindergeld oder den Kinderzuschlag über den zuständigen Arbeitgeber beantragen können.

Ist man in der freien Wirtschaft angestellt, oder momentan arbeitssuchend, ist die örtliche Kindergeldkasse für Sie ausschlaggebend.

Bei der Familienkasse für Wolfsburg können Sie die Formulare einreichen, Kindergeld beantragen, Antworten erhalten und ein Gespräch mit dem Bearbeiter suchen. Die Besuchszeiten sind dabei je Familienkasse und je Standort unterschiedlich, sodass besser vor dem Losfahren auch vorab angerufen werden sollte.

Ihre zuständige Familienkasse für Wolfsburg .

Besucheradresse

Familienkasse Helmstedt
Magdeburger Tor 18
38350 Helmstedt

Postanschrift

Familienkasse Helmstedt
38347 Helmstedt

Kontakt

Telefonnummer: 0180 154 633 7 (Festnetz national 3,9 ct/min; Mobilfunk maximal 42 ct/min)
Faxnummer: 05351 522 910 572
eMail: Familienkasse-Helmstedt@arbeitsagentur.de

Öffnungszeiten
Mo 08:00 - 12:30 Uhr
Di 08:00 - 12:30 Uhr
Mi 08:00 - 12:30 Uhr
Do 08:00 - 12:30 Uhr und 16:00 - 18:00 Uhr
Fr GESCHLOSSEN

Adresse und Routenplaner für die Familienkasse Wolfsburg

Kartendarstellung kann Abweichungen beinhalten!

Größere Kartenansicht

Immer wenn man das Kindergeld beantragen will, sollte man die zuständige Kindergeldkasse anrufen und sich die Dokumente zuschicken lassen, da das am einfachsten ist.

Wie kann man das Kindergeld am leichtesten erhalten?

Grundsätzlich steht das Kindergeld jedem zu, der hier ein Kind geboren hat. Weil unser Vater Staat weiß, dass Neugeborene eine Menge Geld kosten können, werden Familien mit diesen Steuergeldern unterstützt. Die Erziehungsberechtigten wissen, dass sie aufgrund vom Kindergeld regelmäßig zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Zuschuss für die Grundversorgung des Kindes erhalten. Das ist daher so wichtig, weil man seinen Nachwuchs ja auch vom Geld her unterstützen können muss. Nur von Luft und Liebe allein lebt man nunmal nicht.

Es ist übrigens aber auch möglich, dass das Kindergeld für im EWR-Ausland lebende Kinder ausgezahlt wird. Dazu muss sich das Kind in einem EWR Land aufhalten.Detaillierte Informationen über das Kindergeld für Familien erhalten Sie bei Ihrer Familienkasse und auf Litia.de.

Wie bekomme ich das Kindergeld?

Der Gesetzgeber hat die Beantragung vom Kindergeld wirklich äußerst reibungslos geregelt. Eigentlich werden kaum eigene Daten abgefragt.

Bei der Beantragung für das Kindergeld für Familien wird der Antrag „Hauptantrag auf Kindergeld“ benötigt. Geht es um einen Antrag für das nächstgeborene Kind, wird nur noch der Kurzfragebogen „Antrag auf Kindergeld für ein weiteres neugeborenes Kind KG1k“ benutzt.

In der Regel werden allein grundsätzliche Informationen erfragt, wie zum Beispiel den Vorname, den Nachname, die Staatsangehörigkeit, das Geschlecht und, sofern auch vorhanden, die Informationen vom Erzeuger des Kindes. Sobald man dann die Dokumente auf das Kindergeld ausfüllt, ist es im Übrigen auch sehr wichtig, dass man angibt, ob man im öffentlichen Dienst arbeitet. Dient man dem Staat, ist die Dienststelle für die Auszahlung vom Kindergeld zuständig. Ebenso müssen die Kindergeldbezieher wirklich darauf achten, dass sie ihre Bankdaten mit angeben, damit das Kindergeld auch passend auf ihr Bankkonto überwiesen werden kann. Im Folgenden wird der Fragebogen noch unterschrieben an die Behörde geschickt.

Bei den Menschen im öffentlichen Dienst sind übrigens die Arbeitgeber verantwortlich. Die übliche Familienkasse ist hierfür nicht verantwortlich. Informationen wird man als Betroffener von seiner Personalstelle erhalten.

Familienkasse für Wolfsburg
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1003 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*