Familienkasse Herne

Familienkasse für Herne

Kinderzuschlag und Kindergeld sind für die meisten Eltern sehr wichtige steuerliche Leistungen.

Ab der Geburt des Kindes steht den Menschen hier in Deutschland üblicherweise auch das Kindergeld zu.

Die Antragsstellung erfolgt dabei logischerweise über die Kindergeldkasse, welche sich jedoch aber nicht immer am Wohnort befindet. Anders als bei den vielen Arbeitsämtern erhalten Familienkassen normalerweise ein weiteres Einzugsgebiet für die Bearbeitung .

Wer im Auftrag vom Staat arbeitet, kann die übliche Behörde aber bedauerlicherweise nicht nutzen, da diese Personen eine Extrarolle einnehmen.

Hier muss der Arbeitgeber die Zahlungen übernehmen, und mit den gewöhnlichen Bezügen an den Berechtigten auszahlen.

Eine Einreichung der Unterlagen vom Kindergeld ist daher auch nicht über die regulären Familienkassen möglich.

Falls es nicht geklärt ist, ob Sie im öffentlichen Dienst tätig sind, sollten Sie den Dienstherrn darauf ansprechen.

Die zuständige Familienkasse Herne mit Kundenzeiten und dem Anfahrtsweg.

Besucheradresse

Familienkasse Bochum
Universitaetsstraße 66
44789 Bochum

Postanschrift

Familienkasse Bochum
44785 Bochum

Kontakt

Telefonnummer: 0180 154 633 7 (Festnetz national 3,9 ct/min; Mobilfunk maximal 42 ct/min)
Faxnummer: 0234 305 153 7
eMail: Familienkasse-Bochum@arbeitsagentur.de

Öffnungszeiten
Mo 07:30 - 12:30 Uhr
Di 07:30 - 12:30 Uhr
Mi GESCHLOSSEN
Do 07:30 - 18:00 Uhr
Fr 07:30 - 12:30 Uhr

Adresse und Routenplaner für die Familienkasse Herne

Kartendarstellung kann Abweichungen beinhalten!

Größere Kartenansicht

Es ist mittlerweile nicht mehr ein Muss, stets persönlich vorzusprechen. Die Formulare und Anträge für die Beanspruchung vom Kindergeld sind auch über das Netz einsehbar und können gedownloadet werden.

Wie kann man das Kindergeld für Familien am stressfreisten beantragen?

Das Kindergeld für Familien steht im Prinzip jedem zu, der ein Baby in Deutschland gebärt. Dieses Geld von der Kindergeldkasse soll dazu dienen, dass die Familien finanziell entlastet werden können, damit es ihnen besser geht. Die Erziehungsberechtigten wissen, dass sie aufgrund vom Kindergeld monatlichlich zu einem bestimmten Zeitpunkt eine Art Beihilfe für die Versorgung des Kindes erhalten. Tatsächlich ist es so ungeheuer wichtig, weil man seinen Nachwuchs ja auch finanziell unterstützen können muss. Ausschließlich von Zuwendungen allein lebt man nunmal nicht.

Das Kindergeld kann aber auch dann gezahlt werden, wenn das kindergeldberechtigte Kind in einem EU- oder EWR-Land sich aufhält – als Beispiel kann man nennen Norwegen, Liechtenstein, Island.Detaillierte Informationen zur Beantragung vom Kindergeld für Familien bekommen Sie bei Ihrer Kindergeldkasse und auf kindergeld-auszahlungstermine.de.

Die Beantragung von dem Kindergeld für Familien ist an sich äußerst reibungslos. Meist wird es nicht einmal nötig, bestimmte Daten aus den eigenen Ordnern hervorzuholen.

Die eigentlichen Dokumente für die Antragsstellung vom Kindergeld fügen sich aus zwei Kindergeldfragebögen zusammen. Dem „Hauptantrag auf Kindergeld“ und dem „Antrag auf Kindergeld für ein weiteres neugeborenes Kind KG1k“. Die Nutzbarkeit ist davon abhängig, ob es sich um das erste oder zweitgeborene Baby handelt.

Die verwendeten Angaben bestehen in der Regel einzig aus dem Geschlecht und den Namensangaben, sowie ein paar anderen simplen Daten. Der leibliche Erzeuger muss selbstverständlich ebenfalls angegeben worden sein.

Wenn man dann den Antrag auf das Kindergeld für Familien bearbeitet, ist es im Übrigen auch äußerst wichtig, dass man angibt, ob man für den Staat arbeitet. Dient man dem Staat, ist der Dienstherr für die Bewilligung vom Kindergeld verantwortlich. Ebenso müssen die Antragsteller unbedingt darauf achten, dass sie ihre Kontoverbindung mit anzeigen, damit ihnen das Kindergeld für Familien auch rechtzeitig auf ihr Konto gutgeschrieben werden kann. Im Folgenden wird der Fragebogen noch unterzeichnet an die Behörde geschickt.

Bei dem Antrag auf Kindergeld muss auch immer die originale Geburtsbescheinigung anbei getan werden. Duplikate dürfen von der Familienkasse keineswegs angenommen werden. Aus diesem Grund ist es auch ratsam, die Unterlagen per Einschreiben zu versenden.

Familienkasse Herne
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1003 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*