Familienkasse Mannheim

Familienkasse für Mannheim

Die Familienkasse Mannheim ist unter anderem für den Kinderzuschlag zuständig und bearbeitet dazu auch die Unterlagen.

Wann immer ein Kind geboren wird, ist die Familienkasse also die Behörde, wenn es um die Bewilligung und Beantragung von Kinderzuschlag geht.

Anders wie bei den JobCentern ist die Kindergeldkasse leider nicht in jedem Landkreis auffindbar. Möchte man seine Papiere abgeben, kann man üblicherweise auch selbst vor Ort vorsprechen. Dabei ist es fast immer möglich die eigene Lage zu besprechen, weitere Unterlagen einzureichen und sich dabei zu informieren. Die Kundenzeiten der Kindergeldkasse ist aber immer von Behörde zu Behörde vollkommen unterschiedlich.

Ihre Familienkasse Mannheim für Kinderzuschlag.

Besucheradresse

Familienkasse Baden - Württemberg West
Familienkasse Heidelberg Czernyring 22/11
69115 Heidelberg

Postanschrift

Familienkasse Heidelberg
69109 Heidelberg

Kontakt

Telefonnummer: 0800 4 5555 30
Faxnummer: 06221 524910385
eMail: Familienkasse-Baden-Wuerttemberg-West@arbeitsagentur.de

Öffnungszeiten
Mo 08:00 - 12:30 Uhr
Di 08:00 - 12:30 Uhr
Mi GESCHLOSSEN
Do 08:00 - 12:30 Uhr und von 14:30 - 18:00 Uhr
Fr 08:00 - 12:30 Uhr

Adresse und Routenplaner für die Familienkasse Mannheim

Kartendarstellung kann Abweichungen beinhalten!

Größere Kartenansicht

Wenn man das Kindergeld und den Kinderzuschlag beantragen will, sollte man seine Kindergeldkasse anrufen und sich die Anträge zuschicken lassen, da das am bequemsten ist.

Die Sachlage zum Kindergeld für Familien ist nicht immer schnell zu erklären. Hier gibt es aber eine klasse Unterrichtung.

Grundsätzlich steht das Kindergeld jedem zu, der in Deutschland ein Kind zur Welt gebracht hat. Das Geld vom Steuerzahler ist daür mit eingeplant, um die Erziehungsberechtigten effektiver zu unterstützen und das regelmäßige Haushaltseinkommen zu verbessern.

Die Eltern wissen, dass sie durch das Kindergeld monatlichlich zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Zuschuss für die Grundversorgung des Kindes erhalten. Weil das Kindergeld regelmäßig gezahlt wird, können sich die Eltern auf diese Art der Unterstützung verlassen. Das ist tatsächlich relevant, damit man seinen Nachwuchs idealerweise unterstützen kann.

Übrigens ist es aber auch durchaus üblich, dass das Kindergeld für im Ausland lebende Kinder bewilligt wird. Dazu muss sich der Nachwuchs in einem EWR Land aufhalten.Detaillierte Aussagen über das Thema Kindergeld bekommen Sie bei Ihrer örtlichen Familienkasse und auf Litia.de.

Der Gesetzgeber hat die Beantragung vom Kindergeld wirklich ungemein problemlos gemacht. An sich werden dabei kaum persönliche Angaben verlangt. Bei dem neugeborenen Nachwuchs in der frischen Familie benötigt man den Antrag „Hauptantrag auf Kindergeld“. Wenn es aber bereits das zweitgeborene Kind ist, was entbunden wurde, ist auch der gekürzte Fragebogen „KG1k“ empfehlenswert.

Die benötigten Angaben bestehen prinzipiell bloß aus Vornamen, Familiennamen, Geschlecht, Geburtsdatum, sowie ein paar anderen leichten Informationen. Der leibliche Vater muss wie erwartet auch angegeben worden sein.

Ist man im Staatsdienst tätig, sollte man dies auf jeden Fall mit angeben. Immerhin sind dann nicht die normalen Behörden zuständig, sondern die Dienststellen. Neben den normalen Fragen, die man nun beantwortet hat, ist auch die Bekanntgabe seiner Kontoverbindung relevant. Grundsätzlich hat man zwar auch die Gelegenheit, dass man sich das Kindergeld per V-Scheck zuschicken lässt, aber das dauert dann stets ein bisschen länger.

Auf jeden Fall beachtet werden muss jetzt allerdings auch noch, dass der Geburtsnachweis im Original mitgeschickt wird. Dabei handelt es sich jedoch in keiner Weise um die Urkunde der Geburt! Diese verbleibt immer bei den Eltern.

Familienkasse Mannheim
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1001 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*