Familienurlaub auf den Kanaren

Familienurlaub auf den Kanaren

Jedes Jahr stellt sich erneut die Frage: Wo machen wir denn mit der Familie Urlaub?

Das heutige Angebot ist schier unerschöpflich und die richtige Auswahl für den Urlaub mit der Familie zu treffen ist alles andere als leicht.

Ein beliebtes Urlaubsziel sind für einen harmonischen Familienurlaub die Kanaren.

Dabei gibt es aber auch auf dieser wunderschönen Insel Vor- und Nachteile und einige Dinge, die du beim Urlaub mit der Familie beachten solltest.

Das Klima auf den Kanaren

Die Kanaren

Die sieben kleinen Kontinente – so werden die Kanaren genannt. Neben einer wunderschönen Flora und Fauna haben die Inseln ein sehr gutes Klima zu bieten, das sich besonders für Familien mit Kindern eignet.

Denn im Sommer sind die Insel mit einer Durchschnittstemperatur von 29 Grad nicht übertrieben heiß und selbst im Winter lässt sich mit einer Durchschnittstemperatur von ca. 20 Grad der Urlaub wohlig warm verbringen.

Aber Achtung: Kinder sollten immer gut eingecremt werden, denn die Ozonschicht über den Kanaren ist nicht besonders dick. Und durch die oftmals kühlenden Winde entsteht der Eindruck, dass die Sonne gar nicht so sehr brennt.

Daher sollte man darauf achten immer einen hohen Lichtschutzfaktor zu verwenden und sich ausreichend oft einzucremen.

Die Anlagen auf den Kanaren

Bezahlbar muss es sein!

In den letzten Jahrzehnten haben sich die Kanarische Inseln zu einem so beliebten Urlaubsziel entwickelt, dass sich die dortige Bevölkerung auf die Umstände des Massentourismus spezialisiert hat.

Der Massentourismus hat gleichzeitig aber auch dafür gesorgt, dass gerade für Familien ein riesiges Angebot geschaffen wurde.

So gibt es überall auf den Kanaren eine Vielzahl von Appartements und Bungalowanlagen. Durch die großzügige Anlegung dieser Anlagen haben Kinder viel Platz zum Spielen und zum Erleben von Ferienabenteuern.

Kinderbetreuung ist Service.

Die Clubs, die zum Großteil sehr familienfreundlich gehalten sind, bieten ebenfalls sehr viele Freizeitangebote für Kinder.

Zum Beispiel eine Schatzsuche am Strand oder Ähnliches. Und wenn du einmal Zeit für dich selbst haben möchtest, ist es kein Problem.

Deine Kinder kannst du ohne Sorgen einer der vielen professionellen geschulten Betreuer überlassen. 🙂

Der sich durch die Landschaft ziehende goldgelbe feine Sand ist ideal für Strandspiele und zum Burgenbauen. Das azurblaue Meer garantiert darüber hinaus einen wunderschönen Ausblick und eine romantische und harmonische Stimmung mit beruhigender Wirkung, von der sich auch dein Kind anstecken lassen wird.

Die Kosten

Keine Kostenfalle zulassen.

Die Kanaren liegen vor den afrikanischen Nordwestküsten, sind also ein Teil von Afrika. Erfahrungsgemäß sind Urlaube in Afrika sehr teuer oder zumindest nicht kostengünstig.

Gerade ein Urlaub mit der Familie kann daher in finanziell unerschwinglichen Bereichen umschlagen.

Doch auch hier hat der Massentourismus dafür gesorgt, dass die Hotels und Clubs ihr Angebot erweitert haben. Zahlreiche All-inclusive-Hotels sorgen dafür, dass auch bei einem Urlaub mit Familie der Preis nicht in Höhen schießt, die für den Otto-Normal-Verbraucher nicht mehr leistbar sind.

Angebote finden und sparen.

Um aber auch hier nicht in Preisfallen zu geraten und sich viel Arbeit zu ersparen, ist es ratsam das örtliche Reisebüro aufzusuchen und sich ausgiebig beraten zu lassen.

Oftmals gibt es auch viele Last-Minute-Angebote, bei denen der Preis nochmals um bis zu 50 Prozent reduziert ist.

Einem wunderschönen preisgünstigen Urlaub steht somit nichts mehr im Wege. :mrgreen:

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Ich wünsche euch eine schöne Zeit!

Alles Liebe!
euer Simon

Bildquellen:
Artikelbild: ©panthermedia.net Monkeybusiness Images
Oben-Links: ©panthermedia.net Ursula Jacobs
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net Martin Dworschak
Mitte-Links: ©panthermedia.net Olaf Vogel
Unten-Rechts: ©panthermedia.net Tobias Kaltenbach
Unten-Links: ©panthermedia.net Yuri Arcurs

Familienurlaub auf den Kanaren
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1003 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*