Gartentrampolin Test 2016 – Unsere Favoriten im Vergleich

Kinder lieben Trampoline | © panthermedia.net /vladvitek Kinder lieben Trampoline | © panthermedia.net /vladvitek

Sommer, Sonne, Gartenspaß. Nichts geht für unsere Kleinsten über das Spielen im Garten, wenn es sonnig und warm ist. Zusammen mit den Nachbarskindern und Freunden aus Kindergarten und Schule, wird im Sandkasten gespielt, geschaukelt oder einfach wild herumgetobt. Aber neben all diesen Spielmöglichkeiten und Ideen für den ultimativen Spaß im eigenen Garten, gibt es ein absolutes Nonplusultra, das eigentlich wirklich jedes Kind liebt: Das Gartentrampolin. Auch bekannt als Riesentrampolin, zaubert es immer wieder ein Leuchten in die Kinderaugen, aber nicht nur die Kleinen, sondern auch einige große Kinder zieht es in seinen Bann.

Gartentrampolin Test 2016

Trampoline, ganz egal ob klein oder groß, sind bei Kindern jeden Alters extrem beliebt. Und auch große Kinder und wir Eltern können mit unseren Kleinsten gerne mal eine Runde springen. Doch beim Thema Gartentrampolin, ist der Markt von Angeboten überschüttet. Es gibt sie in allen Formen, Farben und Größen, aber vor allem die Sicherheit ist hier das A und O. Wir haben für euch unsere persönliche Top 3 der Gartentrampoline mit Sicherheitsnetz verglichen und die Ergebnisse zusammengefasst.

Trampolin Champion von BERG


-Anzeige-

Unser persönlicher Favorit und damit Platz eins der Gartentrampoline, ist das BERG Trampolin Champion mit Sicherheitsnetz. Erhältlich in vier verschiedenen Größen, mit unterschiedlichen Durchmessern, ist es das ideale Riesentrampolin für uns und unsere Kinder. Je nach ausgewählter Größe liegt die maximale Belastung zwischen 70kg und 120kg, was bedeutet, dass unter Umständen auch wir Eltern gemeinsam mit unseren Kleinsten darauf springen können.

Das Trampolin steht auf vier Beinbügeln, die einen sicheren Stand auf geradem Boden garantieren. Der Einstieg, der je nach Trampolingröße in einer Höhe von 70cm bis 95cm liegt, kann über eine passende Leiter sicher erreicht werden, die in verschiedenen Größen zusätzlich angeboten wird. Ebenfalls von der Größe des Trampolin abhängig, ist dieses mit 64 bis 128 Federn versehen, die das ultimative Springerlebnis für unsere Kinder ermöglichen. Abgedeckt sind dieses mit einem Schutzrand, der ganze 3cm stark ist, sodass eine Verletzungsgefahr an den Federn ausgeschlossen werden kann. Ist das mitgelieferte Schutznetz mit der einfachen Klicktechnik an den Pfosten befestigt, die zusätzlich extra durch Schaumstoff gesichert sind, kann es auch schon losgehen.

Gartentrampolin Jumper von Ultrasport


-Anzeige-

Der zweite Platz geht in unserem Test an das Gartentrampolin des Herstellers Ultrasport. In den Farben pink, grün und blau erhältlich, lässt es weder für unsere Jungs, als auch für unsere Mädels farblich Wünsche offen. Fünf verschiedene Durchmesser zwischen 180cm und 430cm bieten uns alle Möglichkeiten, je nachdem wie groß unser Garten ist und welcher Vorstellung wir nachgehen. Vier Beinbügel sorgen für einen guten und kippsicheren Stand.

Eine Maximalbelastung wird vom Hersteller, je nach ausgewähltem Modell, mit 120kg bis 160kg angegeben. So können auch hier wir Eltern mit unseren Kindern gemeinsam Spaß haben. Mit einer Anzahl an Federn zwischen 36 und 88 Stück besitzt dieses Trampolin allerdings durchschnittlich ein Drittel weniger Federn, als das Trampolin Champion von BERG. Trotzdem ist auch hier der Spaßfaktor für Groß und Klein riesig.

Family Trampolin von HUDORA


-Anzeige-

In unserem Gartentrampolin Test 2016 steht das Family Trampolin von HODORA an dritter Stelle. Auch dieses Trampolin ist in vier verschiedenen Größen erhältlich, mit den Durchmessern 250cm, 300cm, 400cm und 480cm. Designt in einem frischen Grünton, ist auch dieses Gartentrampolin mit einem Sicherheitsnetz ausgestattet. Je nach Größe steht es auf drei bis sechs kippsicheren Füßen und ist mit einem Maximalgewicht von 100kg belastbar.

Als weiteren Schutz verhindert die enge Verbindung von Netz- sowie Federschutz zur Sprungmatte ungewolltes Durchrutschen zu den Federn des Trampolins von kleinen Kinderfüßen oder -händen. Die Sicherheitsabdeckung der Federn ist auch bei diesem Modell 2cm stark, also ebenfalls einen Zentimeter schmaler, als die des ersten Platzes. Aber auch das minimiert für unsere Kids nicht den Spaß und die Freude, die sie am Springen auf dem Riesentrampolin haben.

Fazit zum Gartentrampolin Test 2016

Spaß auf dem Gartentrampolin | © panthermedia.net /Monkeybusiness Images

Spaß auf dem Gartentrampolin | © panthermedia.net /Monkeybusiness Images

Unabhängig von der Farbe oder der Form des Gartentrampolins, haben unsere Kinder meist unglaublichen Spaß am Springen und Rumtoben auf diesen tollen Spielzeugen. Doch für uns Eltern ist nicht nur der Spaß ausschlaggebend, sondern viel mehr die Sicherheit unserer Kleinsten. In diesem Punkt haben uns alle drei Gartentrampoline vollkommen überzeugt, da jedes von ihnen mit einem sehr sicheren und stabilen Sicherheitsnetz ausgestattet ist.

Am meisten hat uns aber trotzdem das Trampolin Champion von BERG gefallen. Die Sicherheit ist absolut garantiert und die überdurchschnittliche Anzahl an verarbeiteten Federn macht das Sprungerlebnis noch viel größer, als es so schon ist. Garten- beziehungsweise Riesentrampoline bringen uns allen Spaß und Freude, wenn die Sommerzeit beginnt. Egal ob man springt, Saltos macht oder einfach nur abends darauf liegt und die Sterne beobachtet; es ist ein tolles Erlebnis für Groß und Klein.

Gartentrampolin Test 2016 – Unsere Favoriten im Vergleich
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (294 Artikel)
Wir vom Litia-Team berichten regelmäßig über Themen rund um Finanzen & Familie. Haben Sie Anregungen oder Ideen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Mich finden Sie auf <a href="https://plus.google.com/+SimonSchröder/" rel="author" />Google+</a>.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*