Geburtstagskuchen bestellen oder selbst backen?!

Geburtstagskuchen

GeburtstagskuchenDer Geburtstag ist für jeden einzelnen Menschen der Ehrentag, an dem er es sich richtig gut gehen lassen sollte und natürlich auch eine tolle Zeit mit Freunden und Familien verbringen wird. Dabei ist ein Geburtstagskuchen genauso standardmäßig, wie die Geschenke für das Geburtstagskind. Ein Geburtstagskuchen kann dabei auf ganz verschiedene Art und Weise gestaltet werden.

Egal ob der Geburtstagskuchen mit Kerzen, mit Sahnehäubchen, als Torte oder auch mit Marzipandecke gemacht wird – kaum ein Kuchen ist in seiner Gestaltung so frei wie ein Geburtstagskuchen. Natürlich ist es jedoch auch so, dass ein Kuchen sehr viel Arbeit machen kann. Vor allem dann, wenn die Gestaltung recht aufwändig ist, kann ein Kuchen schon einige Stunden beschäftigen. Deswegen gibt es neben dem Selbermachen, auch noch andere Möglichkeiten einen schönen und vor allem leckeren Geburtstagskuchen für das Geburtstagskind zu organisieren. In folgendem Artikel geht es dabei um die einzelnen Vor- und Nachteile und um Ideen und Anregungen für die Gestaltung.

Geburtstagskuchen im Internet bestellen

Im Internet kann so gut wie alles bestellt werden und eine Geburtstags-torte gehört auch dazu, wie man auf dem verlinkten Beispielshop sieht. Das hat ganz verschiedene Vorteile, denn der Kuchen muss nicht selbst gefertigt werden, was somit viel Zeit und Arbeit spart. Bei einer Bestellung kann der Kunde außerdem seine Wünsche mitteilen, wie der Kuchen später aussehen soll und wonach er schmecken wird. Auch gestaltungstechnisch ist die Bestellung im Internet sehr praktisch, denn der Kuchen wird von echten Profis hergestellt, die die Vorstellungen und Wünsche des Kunden gut umsetzen können.

Meist kann übrigens entschieden werden, ob der Geburtstagskuchen ein Kuchen oder auch eine Torte sein soll und wie diese gefüllt wird. Weiterhin kann aus einer großen Auswahl von Motiven gewählt werden, die den fertigen Kuchen später zieren sollen. Solche Motive werden mit Lebensmittelfarbe auf Marzipan oder auch Fondant (Zuckermasse) gedruckt und bedecken später den Kuchen bzw. die Torte. Um den Kuchen noch besser zu personalisieren, können zusätzlich Schriftzüge oder sogar echte Fotos, zum Beispiel vom Geburtstagskind, aufgedruckt werden.

Nachdem der Kuchen fertiggestellt wird, wird dieser natürlich sicher verpackt versendet, wobei teilweise sogar ein Wunschdatum angegeben werden kann, sodass der Geburtstagskuchen pünktlich zum Geburtstag geliefert wird. All das geschieht zu einem unterschiedlichen Preis, allerdings sind einfache Geburtstagskuchen, die dennoch ein echter Hingucker sind, schon recht günstig zu haben.

Geburtstagskuchen selbst machen

Natürlich kann ein Geburtstagskuchen auch komplett selbst gemacht werden. Hier bieten sich viele Möglichkeiten, mit denen ein Kuchen gestaltet werden kann, um zu einem echten Kunstwerk zu werden. Die Vorteile sind hier natürlich die absolut freie Handhabe. Der Kuchen kann mit den verschiedensten Mitteln hergestellt und verziert werden. So ist beispielsweise die Lebensmittelfarbe ein viel eingesetztes Produkt, das aus einem Kuchen mit nur wenigen Mitteln etwas ganz Besonderes machen kann. So ist es beispielsweise möglich, verschieden farbige Schichten unterzubringen oder auch einfache Motive in den Kuchen zu backen.

Was schwer und beeindruckend aussieht, ist übrigens oftmals ganz einfach. So wird ein Kuchenteig mit Lebensmittelfarbe auf den gewünschten Farbton gefärbt und ganz normal gebacken. Nach dem Backen wird der Kuchen in Scheiben geschnitten, mit Formen ausgestanzt und erneut in eine Kuchenform gesetzt. Der andersfarbige Teig wird dann darüber gegeben und der Kuchen erneut gebacken, sodass das Motiv dann beim Anschneiden sichtbar wird.

Das ist eine sehr einfache Methode, einen dennoch sehr besonderen Kuchen zu zubereiten, den nicht jeder in dieser Form schon einmal gesehen hat. Um noch mehr Abwechslung hereinzubringen, ist es auch möglich, die beiden Kuchenteige in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen zu verwenden.

Leider macht ein Geburtstagskuchen, der selbst hergestellt wird, nicht nur Arbeit, sondern auch die Möglichkeiten sind zwar vielfältig, aber auch begrenzt. Zwar können auch zu Hause Marzipandecken hergestellt werden, allerdings besitzen die wenigsten Hobbybäcker einen speziellen Drucker, der Marzipandecken mit Motiven bedrucken kann. Natürlich können die Decken auch anders verziert werden, allerdings lässt sich so zum Beispiel keine Motivtorte mit einem Foto herstellen. Mit der entsprechenden technischen Ausstattung lassen sich also ganz andere Dinge herstellen, als mit den heimischen Mitteln.

Privatvideo: Kuchen für Kindergeburtstag, Marienkäferkuchen

Fazit zum Geburtstagskuchen

Beide Möglichkeiten, einen leckeren und ansprechenden Geburtstagskuchen zu zaubern, sind etabliert und praktisch. Eine konkrete Entscheidung, für einen bestellten Kuchen oder einen selbst gemachten Kuchen richtet sich auch nach den Vorstellungen und Wünschen, wie der Kuchen gestaltet werden soll. Auch wenn es das Zeitpensum nicht zulässt, ist ein bestellter Geburtstagskuchen eine sehr praktische und dennoch persönliche Lösung, die kurz vor dem entsprechenden Datum noch bequem gemacht werden kann.

Es kann pauschal allerdings keine Aussage getroffen werden, ob es nun besser ist, einen Geburtstagskuchen selbst zu zubereiten oder einen zu bestellen, denn die oben genannten Faktoren spielen dabei eine sehr große Rolle, jedoch ist das Bestellen in jedem Falle eine gute und kurzfristige Alternative.

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Monkeybusiness Images

Geburtstagskuchen bestellen oder selbst backen?!
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*