Gemeinsam läufts besser! Jetzt mit der ganzen Familie wieder Sport treiben!

E.ON prasentiert "Gemeinsam läufts besser". (Gesponsertes Video)

E.ON Lauf

Laufen stärkt nicht nur das allgemeine Wohlbefinden. Es fördert die Gesundheit und Wahrnehmung Ihrer persönlichen Leistungen und das Gemeinschaftsgefühl. Gerade das Laufen in Gruppen stärkt den Sinn jedes Einzelnen für persönliche Reserven und Stärken. Der Trend zu gesunder Ernährung und mehr Bewegung im Alltag ist vor allen Dingen an der regen Beteiligung vieler Sportler an den Volksläufen zu erkennen. In nahezu jeder Kleinstadt finden alljährlich gesponserte Läufe für eine breite Zielgruppe statt. Bereits vor dem Überqueren des Ziels wird deutlich, vom Kind bis zum Senior haben heute alle Teilnehmer nur ein Ziel, die Strecke gemeinsam zu bewältigen.

Boomende Begeisterung für deutschlandweite Volksläufe

Gerade die aktuellen Volksläufe, die mit dem Frühling die Laufsaison eröffnen, erfreuen sich reger Beliebtheit. Zuschauer und Beteiligte erkennen jedoch nur einen Bruchteil der motivierten Anteilnahme aller Beteiligten, die diesen Lauf und das Volks-Event erst möglich machen. Neben den eigentlichen Helden des Tages – den kleinen und großen Läufern –  kommt den Helfern am Rand der Strecke eine nicht zu unterschätzende Bedeutung zu. Dieses freimütige Engagement und die gemeinsame Begeisterung für das Laufen an sich hat E.ON zum Anlass genommen, einen außergewöhnlichen, perspektivreichen Spot zu drehen.

Der aktuelle E.On Spot: Gemeinsam läuft’s besser

Mitten im Geschehen fand sich das Team rund um Regisseur Daniel Trenkie beim gemeinsam Stadtlauf in Hameln wieder. Regisseur Daniel Trenkle ist gerade in der Sportbranche kein unbeschriebenes Blatt und hat auch den Biathlon Film für E.ON Ende letzten Jahres abgedreht. Sein Ziel war es, keine edlen und modernen Sportgeräte-Film abzudrehen, sondern das authentische Leben, Organisieren und Laufen sowie die Begeisterung aller Beteiligten aufzufangen. Die Volksläufe sind ein Event für die Menschen, so werden rund um das Event zahlreiche ehrenamtliche Aktionen organisiert. Hier gibt`s noch mehr.

EON Hameln Volkslauf

Mitten im Geschehen

Der Clip zeigt alle Facetten, die ein Gruppenlauf-Event mit sich bringt. Dies gelang der Schnitttechnik über „Match Cuts“, indem die einzelnen Bewegungen der Läufer zusammengeschnitten wurden. So hat der Zuschauer die Chance, einen schnellen Blick auf unterschiedlichen Menschen und Beteiligte zu werfen. Gerade der Ressourcen-Reichtum eines solchen Laufs kommt in diesem Sport deutlich zur Geltung. Der Herausgeber dieser Aktion und Sponsor zahlreiche Sportevents ist die E.ON  Energie Deutschland GmbH aus München. Hinter der Idee steckt wiederum die Hamburger Werbeagentur GGH Lowe.

Bringen Sie mehr Bewegung in Ihr Leben

Nehmen Sie nun selbst diesen Spot zum Anlass, mehr Bewegung in Ihr Leben zu bringen. In sitzender und körperlich ruhender Position begehen viele den Großteil des Tages und fallen am Abend abermals in die Ruheposition auf die Couch. Dieses körperlich nachlässige Verhalten und Leben macht sich schlussendlich in einem schleichenden Prozess nachlassender Fitness bemerkbar. Nehmen Sie sich nur wenige Minuten am Tag Zeit und sorgen für schnelle Bewegung. Sie müssen nicht innerhalb weniger Wochen Ihren ersten Marathon laufen. Es geht vielmehr darum, tagtäglich Zeit an der frischen Luft zu verbringen, und Step-by-Step die persönliche Leistungsfähigkeit zu optimieren.

EON laufen

Laufen in der Gruppe

Wenn Ihnen das Gefühl des „einsamen“ Laufens nicht behagt, sollten Sie sich einer Gruppe anschließen. Gerade unter professioneller Anleitung überwinden Sie die ersten Hürden und Motivationslöcher um ein Vielfaches leichter. Haben Sie die erste Phase erst einmal überwunden, werden sie schon bald ohne Probleme 1 Stunde joggen und sich danach um ein Vielfaches fitter und frischer fühlen.

Mit diesem FitForFun Laufplan in 14 Tagen zum Läufer werden:

  • 1. Tag: 4 x 8 Minuten laufen – in den Pausen 2 Minuten lockeres Gehen,
  • 3. Tag: 6 x 5 Minuten laufen – 2 Minuten gehen in den Pausen,
  • 5. Tag: 5 x 6 Minuten laufen und jeweils 3 Minuten gehen,
  • 7. Tag: 4 x 8 Minuten laufen. Wir gehen jeweils 3 Minuten.
  • 9. Tag: 3 x 10 Minuten laufen und jeweils 4 Minuten gehen,
  • 11. Tag: 2 x 15 Minuten laufen, wieder 4 Minuten gehen und dann endlich
  • 13. Tag: 30 Minuten laufe.

Machen Sie jeden zweiten Tag eine Ruhepause und überlasten Sie Ihren Körper nicht von Beginn an.

Fazit

  • Nehmen Sie den aktuellen Spot und das Engagement der E.ON Deutschland GmbH für Volksläufe zum Anlass, mehr Aktivität in Ihr Leben zu bringen.
  • Über tägliche Bewegungseinheiten stärken Sie nicht nur Ihr körperliches Wohlbefinden, sondern auch Ihre Fitness und im Endeffekt Ihre Gesundheit.
  • Es gilt als erwiesen, dass Menschen, die sich täglich an der frischen Luft aufhalten, weniger häufig erkranken.
  • Bei den Volksläufen und Laufevents geht es vielmehr um das gemeinsame Laufen und das Gruppengefühl, als um das Gewinnen. So nimmt eine breit gefächerte Zielgruppe an diesen Läufen teil.
  • Der aktuelle Spotdes Hamelner Stadtlaufes verdeutlicht nicht nur die rege Teilnahme und Motivation der Läufer, sondern auch das ehrenamtliche Engagement aller Helfer und Beteiligten an diesem Event.

Laufen ist gesund

HomePage von E.ON
Twitter
Facebook
YouTube-Channel

Bildquellen
Artikelbild: E.ON Deutschland
Bild in Artikelmitte: E.ON Deutschland
Bild am Artikelende: E.ON Deutschland

Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*