Gutes Spielzeug fördert die Entwicklung

Gutes Spielzeug fördert die Entwicklung

Mit dem ersten Schrei des Babys fängt das Lernen an und dauert bis ins hohe Alter. Gutes Spielzeug hilft beim Lernen und wird für alle Altersstufen angeboten. Eltern sollten darauf achten, dass ihre Kleinen nicht überfordert werden.

Dann hört der Spaß auf und sie verlieren rasch das Interesse. Besonders Babys und Kleinkinder sollten Artikel bekommen, die sie nicht gefährden. Sie erforschen ihre Umwelt noch mit dem Mund.

Es passiert schnell, dass sie ein kleines Teil verschlucken und das kann fatale Folgen haben. Wichtig ist ebenfalls, dass in den Spielwaren keine gesundheitsschädlichen Stoffe verarbeitet wurden. Aufmerksame Väter und Mütter schauen sich aus diesem Grund die Testergebnisse unabhängiger Institutionen an.

Gutes Spielzeug für Kleinkinder

Im Allgemeinen werden unsere Jüngsten im Alter von zwei bis drei Jahren als Kleinkind bezeichnet. Häufig sind sie schon sehr selbstständig und probieren ihr Können gerne aus.

Rollenspiele gehören zu einer beliebten Beschäftigung. Puppenküchen oder Kaufläden sind bei Jungen und Mädchen gleichermaßen beliebt. Wenn sich Eltern an den Spielen beteiligen, ist die Freude auf beiden Seiten groß.

Gutes Spielzeug gibt es auch für den Außenbereich. Der Sandkasten ist für Kleinkinder ein Ort, der zu immer neuen Spielvarianten auffordert.

Um die Koordination üben zu können, kann auch schon ein Ball zum Spielen benutzt werden. Selbst wenn es mit dem Fangen oder Kicken noch nicht perfekt klappt, die Kleinen freuen sich über jedes Lob und sind stolz auf ihr Können. Der erste Geburtstag ist ein Ereignis, welches in vielen Familien besonders gefeiert wird. Dazu gehört auch, dass das Geburtstagskind gutes Spielzeug bekommt. Vielleicht sind es ja die ersten Bausteine oder eine kleine Puppe, die ausgewählt wurden.

Ebenfalls sehr beliebt sind Spielwaren, die das Laufen lernen unterstützen. Das können kleine Fahrzeuge sein, auf denen sich das Kind im Sitzen fortbewegen kann. Auch Lauflernwagen gibt es im Angebot der Händler. Sie sind als Puppenwagen oder Auto gestaltet. Die Vielzahl der Artikel wird die Auswahl zu einer schwierigen Übung machen. Hilfe für die richtige Entscheidung bei dem Kauf von Spielsachen für Kinder kann man aber mittlerweile gut im Internet bekommen. Eine recht umfangreiche Seite habe ich euch direkt mit verlinkt. Im Zweifel findet man aber über Google & Co. noch eine Menge mehr.

Gutes Spielzeug für 2 Jährige

Gutes Spielzeug für 2 Jährige

Einige Kinder gehen im Alter von zwei Jahren bereits in eine Krippe. Voller Stolz nehmen sie ihren Trolley oder ihren Rucksack mit. Hier passt dann auch eine Windel oder aber auch die kleine Butterbrotdose sowie eine Trinkflasche gut hinein.

Beim Familienausflug sind diese Sachen ebenfalls gut zu gebrauchen. Bauklötze und Autos gehören in diesem Alter sicher zu den beliebtesten Spielsachen. Puppen, die bekleidet werden können oder ein Bilderbuch meist ebenfalls.

Bei allen Angeboten kommt es immer darauf an, wie der Entwicklungsstand des Kindes ist. Ein festes Alter kann man nur in den wenigsten Fällen ausmachen. Auch und gerade beim kauf im Internet immer auf die Qualität aufpassen. Ist man sich nicht sicher, woher das Spielzeug stammt, ist es ratsam lieber die Finger davon zu lassen.

Im Internet wird viel gutes Spielzeug angeboten

Gutes Spielzeug kaufen

Möchten Freunde oder Bekannte gutes Spielzeug kaufen, dann sollten sie sich vorher mit Vater oder Mutter in Verbindung setzen. Sie alleine wissen genau, womit ihr Sprössling am meisten etwas anfangen kann.

Häufig kennen sie auch bereits gute Shops im Netz, die eine große Auswahl an guten Produkten anbieten.

Wer dabei aufmerksam vergleicht, der kann immer wieder ein gutes Schnäppchen machen. Falls der Schenkende sich nicht sicher ist, ob er das Richtige ausgesucht hat, sollte er seinen Vorschlag erstmal an die Eltern des Kindes mailen. Bilder sagen mehr als Worte und eine mühsame Beschreibung des Spielzeugs entfällt. Vater und Mutter schauen sich die Beschreibung, sowie die Fotos an und können rasch eine Rückmeldung geben.

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Viel Spaß beim verschenken
Euer Simon

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net claudia gabriela tapuleasa
Oben-Links: ©panthermedia.net Monkeybusiness Images
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net mocker
Unten-Links: ©panthermedia.net Pavel Losevsky

Gutes Spielzeug fördert die Entwicklung
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1003 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*