Herbstmode für Kids 2016 | Diese 3 Must-Haves musst du dir unbedingt anschauen!

Herbstmode für Kids | © panthermedia.net / TatyanaGl Herbstmode für Kids | © panthermedia.net / TatyanaGl

Der Herbst 2016 hat sich bereits angekündigt -selbst wenn die letzten Tage des Sommers noch mit strahlendem Wetter aufwarten- und auch die Designer haben sich auf den Herbst vorbereitet und schicke Mode für Kids kreiert. Klarer Trend: Rosé- und Blautöne, die gern als kuscheliges Longshirt oder als warme Parka daherkommen dürfen. Bei den Jungen fällt die Mode dabei etwas dezenter aus. Die Must-haves für kleine Männer bieten mit Schnallen und Verzierungen dennoch Sehenswertes.

Es ist gar nicht lange her, da dominierten in der Mode Rosa und Hellblau. Frauen trugen Blazer in einer der angesagten Kolorationen und bei den Herren durfte es ein entsprechendes Sakko sein. Jetzt ist der Trend bei unseren Kindern angenommen. Um auch aktuelle Bilder mit einbinden zu können, durften wir uns freundlicherweise bei vangraaf.com im Bereich der Kindermode 2016/2017 umschauen und einige Fotos nutzen.

Was dabei auffällt: Die Kindermode bietet für diesen Herbst tolle Pieces in einer der beiden Farben und greift damit die Nuancen aus der Mode für Erwachsene auf. Dennoch wird die Fashion für Kids akzentuiert, mit kindertypischen Motiven aufgepeppt oder um freche Raffungen sowie kleine Extras ergänzt. Gerade bei Mädchen darf die Mode wieder verspielt und niedlich sein – eben wie bei einer süßen Prinzessin. Aber welche Must-Haves sind besonders angesagt? Wir verraten es Ihnen.

Süße Longshirts in Rosé für Mädchen

vangraaf.com | Langarmshirt

vangraaf.com | Langarmshirt

Modische kleine Fashionistas kommen in diesem Herbst an den angesagten Rosétönen nicht vorbei. Im Trend legen Kolorationen wie Tibetan Red (ein sanftes Rot), Heather Rose (ein dunkles Rosé) und dazu lässige Grautöne. Diese Farben erinnern an reife Waldbeeren und bringen eine frische Note in die kommenden Kollektionen. Diese Farben könnten auch eine Prinzessin wundervoll kleiden, beeindrucken bei der Herbstmode aber vor allem bei frechen Longshirts, die feingestreift oder blockig gestaltet sind.

Süße Streifenmuster, bei denen die Trendfarben sich mit Weiß oder Grau vermengen oder als Ringelshirt daherkommen, können mit kindlichen Motiven verziert sein. Hier tummeln sich Blumen, Blätter, kleine Bienen oder andere Tiere auf den Shirts. Kuschelig warm schützt das weiche Flammgarn gegen die rauen Herbstwinde und Raffungen an der Schulter geben den Mädchen wirklich das Gefühl, eine kleine Prinzessin zu sein.

Rock für den Herbst – in Rosé oder Hellblau

vangraaf.com | Rock

vangraaf.com | Rock

Auch für die Röcke haben sich kreative Designer etwas ausgedacht. Hier dominieren ebenso rosa Töne oder angesagte blaue Nuancen. Das Blau kommt leicht aufgehellt zum Einsatz, als leuchtendes Aqua (ein strahlendes Hellblau mit leichtem türkisen Einschlag), Cadet-Blue (Mischung aus Hellgrau und Blau) oder LightSkyBlue (Himmelsblau). Röcke sind leicht ausgestellt und besitzen einen angenehmen Stretch-Anteil, damit die Kleinen spielen und toben können. Tummeln sich auf dem Rock dann auch noch süße Motive und niedliche Muster, dann ist der Look für den Herbst gefunden.

Damit die Beine auch bei kaltem Wind nicht frieren, sollten es darunter kuschelige Kniestrümpfe sein, gerne in Kontrastfarben.Wenn dies dann dennoch zu kalt ist, die kleinen Damen aber nicht auf ihren liebgewonnenen Rock verzichten möchten, können Mädchen unter dem Rock auch eine Leggings oder eine schmal geschnittene Hose tragen. Hier hat der Wind dann keine Chance mehr. Zum blauen Rock passen am besten dunkle Töne, etwa schwarze oder braune Leggings.

Parka für ein kuschelig wärmendes Outfit

vangraaf.com | Parka

vangraaf.com | Parka

Modische Jungs kommen diesen Herbst an einem der absoluten Must-Haves nicht vorbei – einer flauschigen Parka. Mit samtigem Teddyfutter und einem Fake-Fur-Kragen, einem extra Schutz für den Hals und praktischem Zipper werden diese Herbstjacken zum neuen Lieblings-Outfit. Ist die Parka gut gefüttert, hält sie Regen oder kalten Wind prima ab. Trendbewusste Jungen setzen bei den Must-haves auf Grautöne oder das angesagte Seaport – ein maritim schimmerndes, dunkles Blau. Auch Oliv ist wieder im Trend und bringt einen leichten Military Look in das Herbstoutfit. Somit sind die Parkas für Jungen eher dezent gehalten, aber um stylische Raffungen, metallisch schimmernde Druckknöpfe und natürlich das Fake Fur am Kragen der Kapuze ergänzt.

Wenn es richtig kalt ist, tragen kleine Abenteurer darunter übrigens einen wärmenden Hoodie. Optisches Special: besitzt der Hoodie auch eine Kapuze, dann kann diese gern aus der Jacke herausragen und sich in die Kapuze der dann offen getragenen Parka legen.

Herbstmode für Kinder

Jedes Jahr tauchen neue Trends auf und diese machen auch vor den Kleinen nicht Halt. Eine besonders schöne Zeit, um neue Ideen für das Outfit umzusetzen, ist der Herbst. Hier strahlen die modischen Kreationen und die bunten Farben der Natur um die Wette. Im Herbst zieht das schöne Wetter Mädchen und Jungen auch nochmal raus, um draußen zu toben und zu spielen. Dieser Herbst bietet gedeckte Farben in der Kindermode.

Mit Rosé und sanften Blautönen kehren Trendfarben zurück, die vor einiger Zeit bereits das Frühjahr prägen. Im Herbst entfalten die Kolorationen einen besonderen Charme und lassen sich herrlich mit anderen Farben kombinieren. Bei der Herbstmode darf es dann auch wieder der beliebte Zwiebellook sein. D.h. die Kleinen tragen mehrere Schichten übereinander. Mädchen kombinieren etwa einen rosa Rock mit hohen Strümpfen, einer Leggings oder Hose und Jungen dürfen unter der Parka einen Hoodie tragen. Je nach Wetter wird dann eine Schicht abgelegt oder etwas mehr getragen. Evergreens sind auch Jeans, die in diesem Herbst weiter eng geschnitten, aber dank eines hohen Stretch-Anteils super bequem sind. Die Must-Haves für den Herbst sind angenehm bequem, wärmen, fühlen sich kuschelig weich an und schränken die Bewegungsfreiheit der Kleinen nicht ein. So macht der Herbst Spaß.

Artikel bewerten

Über Simon Schröder (280 Artikel)
Wir vom Litia-Team berichten regelmäßig über Themen rund um Finanzen & Familie. Haben Sie Anregungen oder Ideen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Mich finden Sie auf <a href="https://plus.google.com/+SimonSchröder/" rel="author" />Google+</a>.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*