Hilfe für Kinder in Bangladesch – Ein Kinderschutzhaus durch die Spenden von „Stück vom Glück“ (Sponsored Video)

Anzeige

Stück zum Glück - Bau eines zweiten Kinderschutzhauses Stück zum Glück - Bau eines zweiten Kinderschutzhauses

Wenn wir hier in Deutschland durch die Straßen laufen sehen wir viele Kids mit Schulranzen, auf jedem Spielplatz wird getobt und in den Gärten hört man das laute Lachen von Familien. Geht man in Bangladesch durch die unzähligen Gassen und verwinkelten Wege trifft man überwiegend das Gegenteil an. Hier sind unglaublich viele Minderjährige, die keine Familie mehr haben. Sie leben ohne festen Wohnsitz auf der Straße und es mangelt ihnen an Nahrung, frischem Wasser und Geborgenheit. Ein Zustand der für uns hier undenkbar ist, aber in vielen Gebieten der Welt leider traurige Realität darstellt.

Ein Kinderschutzhaus durch Spenden finanziert

Viele Menschen, die von den Problemen der Kinder in Bangladesch hören, möchten gerne helfen, doch trauen sich nicht den Anfang zu machen. Die Unternehmen REWE und Procter & Gamble (P&G) sind zum jetzigen Zeitpunkt unsere absoluten Vorreiter in Sachen Hilfe für Kinder. Mit ihre eigens gestarteten Spendenaktion „Stück vom Glück“ sammeln sie Geld, um den Bau eines zweiten Kinderschutzhauses in Bangladesh finanzieren zu können. Was das für die Kinder bedeutet und wie auch ihr euren Teil dazu beitragen könnt, erfahrt ihr jetzt.

Unterstützung von REWE und Procter & Gamble

Stück zum Glück - Bau eines zweiten Kinderschutzhauses

Stück zum Glück – Bau eines zweiten Kinderschutzhauses

Zum jetzigen Zeitpunkt leben bereits 140 Kinder in dem bereits fertiggestellten Kinderschutzhaus in Bangladesch. Hier erfahren sie wieder Geborgenheit und werden mit Essen und einem Dach über dem Kopf versorgt. Hinzu kommt, dass sie sogar zur Schule gehen können um so für ihr späteres Leben mit den besten Vorraussetzungen gewappnet zu sein. Die Kids, welche alle unterschiedlichsten Alters sind, bekommen hier eine zweite Chance, die ihnen unglaublich viel bringt und sie wieder Kind sein lässt.

Während diese 140 Kids also schon ein schöneres und einfacheres Leben genießen können, sitzen aber schätzungsweise noch gut 1,1 Millionen Minderjährige ohne festen Wohnsitz oder Essen und Trinken auf den Straßen von Bangladesch. Sie sind überwiegend ganz allein oder mit Geschwistern unterwegs. Ihre Familien sind nicht mehr da und sie sind unterernährt, drogenabhängig oder sogar bereits Opfer von Misshandlungen geworden. Um das zu verhindern haben REWE und P&G die Aktion „Stück vom Glück“ gestartet.

Auch unsere Hilfe zählt

Jeder Euro zählt, denn es soll nicht nur ein neues Haus gebaut werden, sondern auch die richtige Einrichtung muss finanziert werden. Auch die Verpflegung für die Kids soll natürlich abgesichert sein. Hierzu gehören natürlich Essen und Trinken, aber auch Zubehör für die Schule und Spielzeug sollen alle in ausreichender Menge zur Verfügung stehen. Das und noch vieles mehr zu besorgen, damit die Kids einen gewissen Lebensstandard erhalten, wird sehr viele Kosten hervorrufen.

Doch ohne euch und eure Unterstützung kann niemand etwas bewirken. Deshalb haben REWE und Procter & Gamble auch die Kampagne „Stück vom Glück“ ins Leben gerufen. Mit jedem verkauften Produkt von P&G, welches ihr im REWE in der Nähe gekauft habt, geht eine Spende nach Bangladesch und das zweite Kinderschutzhaus. Mit eurem Wocheneinkauf könnt ihr also ganz nebenbei, ohne mehr kaufen zu müssen, etwas wirklich gutes und ehrenwertes tun.

Fazit zur Aktion „Stück vom Glück“

Stück zum Glück - Bau eines zweiten Kinderschutzhauses

Stück zum Glück – Bau eines zweiten Kinderschutzhauses

Millionen von Kindern leben auf unserer Welt in schlimmster Armut und verlassen von jeglicher Unterstützung und Hilfe. Sie müssen Hunger leiden und haben kein Dach über dem Kopf. Mit Aktionen wie „Stück vom Glück“ wollen Unternehmen wie REWE und Procter & Gamble auf diese unmenschlichen Vorraussetzungen, unter den die kleinsten und jüngsten Menschen unter uns leben müssen, aufmerksam machen. Und auch wenn das nur ein kleiner Schritt in die richtige Richtung für die Kinderarmut der ganzen Welt zu sein scheint, ist es für die Kids in Bangladesch ein unfassbares Glück und eine Chance auf ein besseres Leben. Wir gemeinsam für die Kinder dieser Welt!

Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit der Aktion „Stück zum Glück“ entstanden.

Artikel bewerten

Über Simon Schröder (280 Artikel)
Wir vom Litia-Team berichten regelmäßig über Themen rund um Finanzen & Familie. Haben Sie Anregungen oder Ideen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Mich finden Sie auf <a href="https://plus.google.com/+SimonSchröder/" rel="author" />Google+</a>.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*