Jetzt in den Winterurlaub mit der Familie?!

Winterurlaub mit der Familie

Winterzeit ist Urlaubszeit – zumindest für einige von uns. Für diejenigen, die im Sommer keinen Urlaub machen konnten oder wollten, bleibt ja logischerweise auch nur die Winterzeit.

Möchte man dabei mit der ganzen Familie in den Urlaub fahren, muss man natürlich seine Reisepläne auch ein wenig an die Ferienzeit der Kinder anpassen.

Übrigens ist zu beachten, dass bei der Urlaubsbuchung für diese Zeit meist saftige Aufschläge verlangt werden. Denn innerhalb der Ferienzeit möchten natürlich fast alle Familien verreisen. Da empfiehlt es sich, schon möglichst frühzeitig zu buchen und sich bereits im Sommer auch über sein Reiseziel zu informieren.

Günstiger Winterurlaub ist möglich.

Doch nicht nur die rechtzeitige Buchung vom Urlaub kann ordentliches Geld sparen.

Auch bei der Auswahl der richtigen Winterkleidung ist einiges an Ersparnissen möglich.

In der Regel ist es ja so, dass man sich immer erst so vier Wochen vor der Abfahrt Gedanken macht, was man überhaupt mitnehmen sollte.

Geht man etwas früher an die Sache ran und hat Zeit, in Ruhe Ideen zu sammeln, bietet das so einige Vorteile.

Gehen wir mal davon aus, dass man bereits im Sommer die Reise gebucht hat und sich nun auch in der Jahresmitte schon darüber Gedanken machen kann, was man überhaupt mitnehmen möchte.

Da wird man unweigerlich auch auf die Punkte der richtigen Winterbekleidung für Kinder stoßen und beispielsweise auch, welche Skibrillen Hersteller oder auch Jackenshops momentan die besten Produkte anbieten.

Online kaufen spart Geld!

Bei der Winterbekleidung sollte man in jedem Fall online in den passenden Shops gucken, da dort gerade im Sommer diese Art der Kleidung sehr günstig angeboten werden kann.

Da man ja auch sehr frühzeitig die verschiedenen Angebote prüft, kann man sich auch in aller Ruhe die Sachen nach Hause schicken lassen.

Wenn einem dann verschiedene Klamotten nicht gefallen, lässt man sie halt ganz ohne Zeitdruck wieder retour gehen.  😉

Ebenso ist es mit dem passenden Zubehör für den Winterurlaub. Auch hier empfiehlt es sich seine Produkte online auszusuchen, zu bestellen und diese dann zuhause in Ruhe auszuprobieren. Zumindest ist es für mich immer der beste Weg, wenn ich mir übers Internet die Sachen bestelle und im Nachhinein in Ruhe prüfen kann, ob diese dann auch ihr Geld wert sind.

Fehlkäufe vermeiden

Früher war es bei mir ab und an auch mal so, dass ich Fehlkäufe gemacht hatte.

Das lag daran, dass ich mich im Fachgeschäft vor Ort immer nur schlecht konzentrieren konnte, da der Verkäufer neben mir stand und die ganzen Vorzüge des Produktes angepriesen hatte.

Beim Einkaufen brauche ich meine Ruhe – anderen geht es vielleicht nicht ganz so wie mir, dennoch ist in meinen Augen ein entspanntes Aussuchen absolut empfehlenswert.

Zum Schluss ist auch noch zu überlegen, wie man überhaupt in den Urlaub fahren möchte. Nicht immer ist die günstigste Möglichkeit auch die beste Art des Verreisens und immer nur auf den Preis zu schielen, halte ich auch nicht für richtig.

Viele Wege zum Ziel

Mittlerweile stehen einem ja viele Alternativen zur Verfügung. Ist der Urlaubsort ein bisschen weiter weg, so kann man sich über einen günstigen Flug dorthin informieren.

Ist die Strecke eher mittelweit, lohnt sich oftmals die Fahrt mit dem Zug. Für kürzere Distanzen ist meist das Auto zu verwenden, da man hier mit einfach am flexibelsten ist.

Falls auch ihr dieses Jahr in den Urlaub fahren oder fliegen werdet, wünsche ich euch dabei eine richtig schöne und erholsame Zeit. 😛

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Alles Liebe!
euer Simon

Bildquelle
Artikelbild: ©panthermedia.net Arne Trautmann
Oben-Links: ©panthermedia.net Tobias Eble
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net Peter Zvonar
Unten-Links: ©panthermedia.net Stanislav Popov
Unten-Rechts: ©panthermedia.net Jiri Moucka

Jetzt in den Winterurlaub mit der Familie?!
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1001 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*