Kauf von Umstandsmode | Auf was beim Kauf achten?

Umstandsmode kaufen

Umstandsmode kaufenDie Schwangerschaft ist wohl die schönste Zeit als werdende Mutter. Ein neues Leben wächst heran und man fühlt sich, als könnte man die ganze Welt umarmen. Diesen wundervollen Lebensabschnitt möchte man mit den Liebsten teilen und auch selbst und eben einfach mit allen Facetten genießen.

Dazu gehört natürlich auch, dass man sich und dem „kleinem Wunder“, welches man unter seinem Herzen trägt, etwas Gutes tut. Dies fängt bei einer gesunden und ausgewogenen Ernährung an und endet beim Kauf von schicker Umstandsmode mit Wohlfühlfaktor. Denn wenn sich die Mutter wohlfühlt, dann geht es auch dem Baby gut. Die Zeiten von „sackartiger“ Umstandsmode sind zum Glück vorbei und so haben fast alle großen Modehäuser eine riesige Auswahl an modernen und vor allem bequemen Kleidungsstücken für Schwangere im Angebot. Dabei sollte man beim Kauf einige Punkte beachten und sich über verschiedene Produkte speziell für Schwangere informieren.

Umstandsmode und andere tolle Dinge

Hosen oder Röcke für werdende Mütter sind in vielerlei Hinsicht etwas ganz Besonderes. Sie besitzen sogenannte Ober- oder auch Unterbauchbünde, welche eine stützende Funktion haben. Oberbauchbünde sind besonders für den Sommer zu empfehlen während Unterbauchbünde besonders in der kälteren Jahreszeit schön warmhalten. Das Stützen des Babybauches ist übrigens nicht nur angenehm und praktisch, sondern entlastet mitunter auch den Rücken.

Oft würden auch herkömmliche Kleidungsstücke noch passen, wenn sich nur der Knopf zumachen ließe. Eine grandiose Lösung hierfür stellt der „Belly Belt“, der „Gürtel für den Bauch“ dar. Dieser Gürtel „wächst“ quasi mit dem Babybauch mit und kann in manchen Fällen sogar bis zur Geburt getragen werden. Er ist in mehreren Größen, Ausführungen und Stoffen erhältlich. So muss man nicht unbedingt Umstandsmode tragen, um auch in der Schwangerschaft eine hinreißende Figur zu machen.

Umstandsmode ist aber in gewisser Weise nicht einfach nur Kleidung, sondern auch „ein Gefühl“ und wird von Vielen mit Vorfreude und Stolz verbunden. Denn diese speziellen und einmaligen 9 Monate sind etwas ganz besonderes im Leben. Für manche Frauen ist auch das Tragen dieser speziellen Kleidungsstücke etwas Außergewöhnliches und vermittelt ein ganz neues und aufregendes Lebensgefühl. Besonders die Auswahl der richtigen Größe stellt werdende Mütter aber oft vor ein Problem. In den meisten Fällen lässt sich dies jedoch schnell lösen, denn Hersteller versehen ihre Produkte in der Regel mit Erklärungen für die Wahl der optimalen Konfektionsgröße. Da die Kleidungsstücke für die Schwangerschaft konzipiert sind, ist es im Normalfall auch so, dass die herkömmliche Größe der Kleidung gewählt werden kann. Wer es noch bequemer mag, der greift einfach auf Klamotten zurück, die ein oder zwei Nummern über der normalen Konfektionsgröße liegen.

Meine Outfits in der Schwangerschaft / Umstandsmode

Atemberaubend schöne Kollektionen für werdende Mütter

Fast alle großen Modeketten bieten mittlerweile im Internet wunderschöne und bezahlbare Kollektionen an, die nicht nur die Herzen von Frauen höher schlagen lassen. So finden sich neben alltagstauglichen Kleidungsstücken wie Jeans, T-Shirts, Kleidern oder Stoffhosen auch elegante Roben und festliche Kleider für Schwangere.

Zum Glück gehört langweilige und unförmige Umstandsmode also längst der Vergangenheit an und so muss man auch in der Schwangerschaft modetechnisch auf nichts mehr verzichten. Modekollektionen von Stars & Sternchen geben noch einen zusätzlichen Hauch von Glanz und Glamour. Ein Blick lohnt sich auch hier wieder garantiert und ist für alle interessant, die sich einmal etwas Besonderes gönnen möchten.

Die Auswahl an Umstandsmode ist offensichtlich recht groß und stellt zugegebenermaßen für nicht Wenige eine kleine Herausforderung dar. Unzählige Onlineplattformen locken mit einer tollen Auswahl zu einem hervorragenden Preis/Leistungsverhältnis. Der große Vorteil beim Onlineshopping ist, dass man Produkte und deren Preise ganz leicht vergleichen kann. Da in den Monaten vor der Geburt in der Regel auch so genug zu erledigen ist, kommt einem auch der Zeitfaktor entgegen. Schließlich kann man die eventuell lange Wartezeit an den Kassen oder vor den Umkleidekabinen viel besser und um einiges sinnvoller nutzen. So spart man mitunter nicht nur bares Geld, sondern auch Zeit und damit auch Nerven.

Was gilt beim Kauf von Umstandsmode zu beachten?

Was beachtenIn der Regel reagiert der Körper während der Schwangerschaft verstärkt auf Reize von außen. So sollte bei Umstandsmode großer Wert darauf gelegt werden, dass das Material natürlich und hautverträglich ist. Empfehlenswert ist Seide, Baumwolle oder auch Leinen. Künstliche Stoffe wie Polyester sollten hingegen vermieden werden, da diese Hautirritationen hervorrufen können.

Die Brüste verändern sich ebenso wie der ganze Körper im Laufe einer Schwangerschaft sehr stark. Daher ist es für die meisten Frauen ab dem 4. Schwangerschaftsmonat ratsam, einen größeren oder – im Idealfall – einen sogenannten Schwangerschafts-BH zu kaufen. Auch hier will wieder großer Wert auf hervorragende Verarbeitung gelegt werden und das Material sollte wieder natürlich und vor allem atmungsaktiv sein. Es ist ratsam, sich bei der BH-Wahl beraten zu lassen – Ihr Rücken wird es auf jeden Fall danken, da ein optimaler BH stützend und rückenschonend wirkt. Bei Oberteilen muss auf die Länge geachtet werden, da sie durch den Bauch nach oben gezogen werden. Blusen mit der sogenannten „A-Linie“ sind besonders vorteilhaft, da sie eine schöne Figur zaubern und gleichzeitig sehr bequem sind. Allgemein sollte jedoch darauf geachtet werden, dass Umstandsmode elastisch und somit bequem ist, denn nur dann fühlt man sich auch wirklich wohl.

Abschließend kann man sagen, dass es mittlerweile wirklich wunderschöne Kleidungsstücke für Schwangere gibt. Besonders in dieser außergewöhnlichen Zeit, sollte man sich verstärkt um sein Wohlergehen und damit dem des Kindes bemühen. Gönnen Sie sich vermehrt ruhige Stunden und genießen Sie Ihr Leben und Ihre Schwangerschaft in vollen Zügen und beschenken Sie sich mit tollen Kleidungsstücken mit Erinnerungswert.

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Hannes Eichinger

Mitte-Unten: ©panthermedia.net Daniel Kaesler

Kauf von Umstandsmode | Auf was beim Kauf achten?
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1003 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*