Kinder-Wettbewerbe zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Wettbewerbe

WettbewerbeWährend sich die Erwachsenen langsam auf die am 12. Juni 2014 startende Fußball-Weltmeisterschaft der Herren in Brasilien vorbereiten, sollen auch die Kinder den Gemeinschaftsgeist, den Zusammenhalt der Teams und den Sinn hinter der einzigartigen, sportlichen Großveranstaltung erlernen und vor allem selbst erleben. Dafür gibt es einige Projekte und Wettbewerbe mit ganz unterschiedlichen Zielen und Preisen, an denen Kinder und Jugendliche teilnehmen können. Drei davon wollen wir einmal genauer unter die Lupe nehmen.

Jetzt spielen wir! – Fotowettbewerb der Kindernothilfe

[sws_yellow_box box_size=“630″]Obwohl Brasilien gemessen an Fläche und Bevölkerung das größte der südamerikanischen Länder darstellt, gehören vor allem die in den Slums von Rio de Janeiro lebenden Menschen zu den Ärmsten der Welt. Der „Gini-Koeffizient“, die Schere zwischen armen und reichen Menschen, ist hier besonders hoch. Der Wert des Gini-Koeffizient hat sich trotz des seit 2003 laufenden Programms zur Gleichstellung nicht wesentlich geändert. [/sws_yellow_box]

Wegen der aktuellen Situation in Brasilien geht es der Kindernothilfe besonders darum, die Beziehungen zwischen Deutschland und Brasilien zu stärken und die Kinder der relativ ungleichen Nationen ein kleines Stück zusammenzubringen. Dies wollen sie durch einen Fotowettbewerb bewerkstelligen, der unter dem Motto „Jetzt spielen wir!“ läuft. Die brasilianischen und deutschen Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren werden dazu aufgerufen ein Foto einzusenden, auf dem sie ihrer Lieblingsaktivität nachgehen. Dies muss nicht unbedingt etwas mit Fußball zu tun haben; Hauptsache die Kinder haben Spaß daran. Fotos und Schnappschüsse können bis zum Einsendeschluss (1. Juli 2014) an die E-Mail-Adresse Fotowettbewerb@sternsinger.de eingesendet werden.

Wichtig: Mit der Einsendung des Fotos erklärt man sich damit einverstanden, dass diese im Rahmen der geplanten Aktionen verwendet werden. Zu gewinnen gibt es hier nichts, die Fotos sollen für die Erstellung einer Fotowand verwendet werden, die das „Kinderrecht auf Spiele“ veranschaulichen soll. Der Wettbewerb wird in Zusammenarbeit mit dem Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ ausgetragen.

Trifels Kindermalwettbewerb zur WM 2014

KindermalwettbewerbDer Telefonbuchverlag Frankfurt am Main – die Trifels Verlag GmbH, veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Eintracht Frankfurt einen Malwettbewerb zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Frei nach dem Motto: „Zur WM sind wir alle Freunde“, sollen die Kinder und Jugendlichen im Alter von vier bis vierzehn Jahren Bilder, Collagen oder Plakate einsenden, die sie und ihre Freunde bei ihrem schönsten Erlebnis zeigen.

Größe, Form und Umfang der Bilder spielen bei dem Malwettbewerb des Gelbe Seiten Verlages aus Frankfurt keine Rolle; Hauptsache die Kinder haben sie alleine oder in der Gruppe selbst gemalt. Der Wettbewerb läuft noch bis zum 2. Mai 2014, danach werden die Gewinner unter allen Einsendungen ausgelost. Bilder gehen mit Stichwort Kindermalwettbewerb an den Trifels Verlag Frankfurt am Main, Karlstraße 16 in 60329 Frankfurt.

Zu gewinnen gibt es beim Trifels-Kindermalwettbewerb einiges! Die Preise:

  • 1. Platz: Freikarten für das Taunus Wunderland für insgesamt sechs Personen inklusive zwei Erwachsenen
  • 2. Platz: Ein Event-Tag bei der Eintracht Frankfurt
  • 3. bis 6. Platz: Familienkarten für den Frankfurter Zoo
  • 7. bis 14. Platz: Ein Brettspiel „Lauf Schweinchen Lauf“
  • 15. bis 18. Platz: Tickets für das deutsche Filmmuseum
  • 19. bis 23. Platz: Tickets für die Halligalli-Kinderwelt
  • 24. bis 27. Platz: Eintrittskarten für das Taschenlampenkonzert 2014
  • 28. bis 30. Platz: Fanpakete der Eintracht Frankfurt
  • Die beste Gruppenarbeit wird zusätzlich mit einem Meeting mit dem Maskottchen der Eintracht Frankfurt belohnt.

Die „Stollenstrolche“ suchen das beste Nachwuchstor

Die „Stollenstrolche“ sind eine Initiative der deutschen Telekom in Zusammenarbeit mit dem Sportmoderator Frank Buschmann. In einer Webshow berichtet man regelmäßig über den deutschen Fußball-Nachwuchs, kleine und große Vereine und die Teams, deren Spieler sich vielleicht später einen Platz in der Bundesliga verdienen können. Auch zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 hat man sich eine Aktion ausgedacht. Bei der aktuellen Aktion soll es vor allem darum gehen, im Rahmen der Initiative den Nachwuchs der deutschen Fußballspieler noch weiter zu fördern, Talente zu entdecken und zu motivieren.

Frank Buschmann wird als Frontmann der Webshow eingesetzt und präsentiert regelmäßig neue Inhalte. Nach der Ausstrahlung kann man sich die Webshow zudem auf YouTube ansehen und dementsprechend sucht man auch im Jahre 2014 „Deutschlands tollste Kindertore„. Eltern, Vereine und Freunde werden dazu aufgerufen, die besten Tore der Nachwuchsstars aufzunehmen und auf der im März startenden, neuen „Stollenstrolche“-Webseite hochzuladen. Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder und Jugendlichen bis zum Alter von 14 Jahren, allerdings nur wenn diese auch Mitglied in einem Verein sind. Jeden Monat während der Weltmeisterschaft wird dann ein Gewinner gekürt. Dieser erhält eine Prämie von 1000 Euro für die Vereinskasse des Nachwuchstalents.

Die Stollenstrolche

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Jens Ickler

Kinder-Wettbewerbe zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1001 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*