Kinderausweis beantragen

Kinderausweis-beantragen

Der 26. Juni 2012 war ein entscheidender Stichtag im Hinblick auf den Kinderausweis. Seit diesem Tag benötigt jedes Kind ein persönliches Reisedokument, um zu verreisen. Gerade jetzt in der Urlaubszeit stellen viele Eltern mit Erschrecken fest, dass Sie hier wesentliche Wissenslücken haben. Haben Sie einen passenden Kinderausweis oder besitzen Sie einen Kinderreisepass? Wir helfen Ihnen, einen aktuellen Kinderausweis zu beantragen und haben die passenden Tipps und Hinweise parat.

Der Stichtag veränderte alles: Kinderausweis beantragen

Vor dem 26. Juni 2012 hatten Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder direkt im eigenen Pass einzutragen. Doch dies sollte sich von diesem Zeitpunkt an entscheidend ändern. Seit diesem Tag müssen Sie ein neues Reisedokument für Ihre Kinder beantragen. Was benötigt Ihr Kind? Kinderpass, Personalausweis oder Reisepass? Suchen Sie nach dem passenden Dokument für Ihr Kind, ist es sinnvoll, das Alter Ihres Kindes sowie die Kosten im Blick zu behalten. Auch das jeweilige Reiseziel spielt eine entscheidende Rolle für die Beantragung der passenden Dokumente.

Amazon Image

Warum benötigen Kinder einen Kinderausweis?

Diese Vorschrift ist seit dem Juni 2012 schlichtweg beschlossen worden. Bereits im Mai 2009 hat man entsprechende Änderungen in der EU Passverordnung vorgenommen. Damals bezeichnete man diese Vorschrift mit dem Zusatz: „Eine Person – ein Pass.“ Auf diese Weise wollte man die Sicherheit erhöhen und dafür sorgen, dass jede Person nur einen Pass besitzt. Eine wirkliche Übergangsfrist seit 2012 hatte man nicht gewährt. Doch keine Angst: Besitzen Sie immer noch einen Pass mit der Kindereintragung, ist dieser noch gültig. Die ursprüngliche Gültigkeit ist laut Aussage der Passverordnung nicht beeinträchtigt. Es gilt einzig und allein das Gültigkeitsdatum auf Ihrem Ausweis als Anhaltspunkt. So ist es möglich, dass bis zum Oktober 2017 immer noch gültige Pässe mit einem ungültigen Eintrag durch Deutschland kursieren.

Amazon Image

Wo beantrage ich einen Kinderausweis?

Im Prinzip ähnelt das Verfahren des Antrags dem Ihrer Ausweispapiere. Sie gehen zu Ihrem Bürgerbüro oder der Meldebehörde, wo Sie gemeldet sind oder vereinbaren am Telefon oder per Internet einen individuellen Termin.

Tipp: Gerade in größeren Städten und Gemeinden ist es sinnvoll, einen Termin zu vereinbaren, um Zeit zu sparen. Ihr Kind muss beim Beantragen eines Kinderausweises mit zur Behörde. Möchten Sie also eine Reise außerhalb von Deutschland unternehmen, sollten Sie möglichst bald die passenden Ausweispapiere beantragen.

Amazon Image

Welchen Kinderausweis beantragen?

Im Prinzip ist hilft Ihnen Ihre Meldestelle weiter. Doch hängt die Beantragung des Kinderausweises von dem Alter Ihres Kindes ab. Einen Kinderreisepass stellt man für alle Kinder bis zum zwölften Lebensjahr aus. Jeder Kinderreisepass ist sechs Jahre lang gültig. Sie benötigen für die Beantragung die Geburtsurkunde sowie ein Foto Ihres Kindes. Viele Behörden stellen diesen Kinderreisepass sofort aus und verlangen dafür 13 €.

Sie möchten einen Kinderreisepass verlängern?

Das kostet noch einmal sechs Euro. Kinder ab zwölf Jahre benötigen einen elektronischen Reisepass. Dieser kann auf unterschiedliche Art und Weise beantragt werden. Der elektronische Reisepass ist sechs Jahre lang gültig. Diese sechsjährige Gültigkeit besteht bis zum 24. Lebensjahr Ihres Kindes. Danach ist der elektronische Reisepass jeweils für zehn Jahre gültig. Ein Reisepass kann dann nicht mehr verlängert werden. Sie müssen fortan einen neuen Kinderreisepass beantragen.

Amazon Image

Wann brauchen Sie einen elektronischen Reisepass?

Sie benötigen für die Beantragung eines elektronischen Reisepasses ebenfalls die Geburtsurkunde und ein Foto Ihres Kindes. Für einen elektronischen Reisepass berechnet man Ihnen bis zum 24. Lebensjahr Ihres Kindes 34,50 €. Sie müssen jedoch auf diesen Reisepass zwischen vier und sechs Wochen warten. Gerade wenn Sie eine Reise planen, gilt es, frühzeitig an den Reisepass für Ihr Kind zu denken. Benötigen Sie einen elektronischen Reisepass binnen kürzester Zeit? Dann kann dieser gegen eine zusätzliche Gebühr von 32 € innerhalb von drei Werktagen erstellt werden.

Der Personalausweis wird ab dem Alter von 16 Jahren für Ihr Kind ausgestellt. Auch hier legen Sie die Geburtsurkunde und ein Foto vor. Der Personalausweis kostet Sie 22,80 € bis zum 24. Lebensjahr Ihres Kindes und dauert ebenfalls zwischen drei und vier Wochen.

Amazon Image

Mit welchem Kinderausweis verreisen?

Im Prinzip entscheiden die Länder selbst, welches Dokument sie bei der Einreise verlangen. Informieren Sie sich vor Reiseantritt in das jeweilige Land über die Einreisebestimmungen. Entsprechende Informationen können Sie mitunter auf den Webseiten der auswärtigen Ämter abrufen. Eines gilt allgemein, in die 22 EU-Ländern reisen Sie mit dem normalen Personalausweis. Hier wird ein Kinderausweis bzw. ein Kinderpass anerkannt. Einzig und allein in Länder, wie zum Beispiel in die Vereinigten Staaten von Amerika, benötigen Sie einen elektronischen Reisepass.

http://www.magdeburg.de/Start/B%FCrger-Stadt/Verwaltung-Service/B%FCrgerService/B%FCrgerInfoSystem/index.php?object=tx%7C698.85.1&ModID=10&FID=37.23.1
http://www.mz-web.de/reise/tipps-fuer-eltern-die-regeln-fuer-kinderausweise,20643006,17091164.html

Bildquellen
Artikelbild: © panthermedia.net / Luis Louro

Kinderausweis beantragen
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*