Kinderfahrräder im Winter kaufen! | Welche Vorteile hat man?

Im Winter Fahrradfahren Im Winter Fahrradfahren
Im Winter Fahrradfahren

Im Winter Fahrradfahren

Gerade zur Winterzeit macht man sich ja immer mal wieder Gedanken, welches Geschenk zu Weihnachten für das Kind angebracht ist. Viele nutzen diese Gelegenheit, um dem Kind einen etwas größeren Wunsch zu erfüllen.

Deswegen stehen gerade auch Fahrräder und Mountainbikes auf dem Wunschzettel.

Jedoch muss man dieses Geschenk kaufen, ohne dass die Kinder etwas davon mitbekommen. Das ist nicht immer einfach, da man das Fahrrad ja auch in der passenden Größe kaufen muss. Deswegen kaufen viele Eltern das Rad mehr oder weniger auf Gut-Glück, in der Hoffnung, dass es irgendwie passen wird. Dabei gibt es den einen Trick, den man anwenden kann, um die passende Größe zu ermitteln.

ADAC Kinderfahrradhelm-Test

Worauf muss man beim Fahrradkauf achten?

Hierbei kommt es immer darauf an, wie alt das Kind ist, welches das Fahrrad erhalten soll. Bei Kleinkindern, die das Radfahren noch nicht beherrschen, sind übrigens wohl die Fahrradstützen mit am wichtigsten. Einige Räder haben diese direkt fest verbaut oder man kann diese nachträglich befestigen.

Besonders bei den Stützen muss man darauf achten, wie die Räder daran verarbeitet wurden.

Diese sollten nun nicht unbedingt aus dem günstigsten Plastik bestehen, da diese dann dazu neigen schnell zu brechen. Ebenso sollten die Stützen selbst aus einem guten Material sein, damit diese sich bei der Belastung nicht verbiegen. Ist das Kind schon etwas älter und fährt schon längst ohne Stützen, ist es sinnvoll vom Kinderfahrrad auf ein Jugendrad umzusteigen. Dadurch, dass die Räder selbst etwas größer sind, wird es für das Kind einfacher, damit sicher und lange zu fahren.

[sws_yellow_box box_size=“650″] Natürlich muss man immer mitbedenken, wie groß das Kind eigentlich ist. Unter anderem können Trekking- und Cityräder eine ebenso gute Wahl sein, wie man auf der verlinkten Seite schön sehen kann. Besonders das Cityrad bietet eine sehr niedrige Mittelstrebe, wodurch das Auf- und Absteigen wesentlich erleichtert wird. [/sws_yellow_box]

Fahrrad im Winter: Tipps zur Fahrtechnik

Fahrrad für Weihnachten kaufen

Wer im Winter das Vorhaben hat, ein Rad zu kaufen, kann dadurch einige Vorteile haben. Gerade in Fachgeschäften und Baumärkten kann man, aufgrund dessen, dass Winter ist, einige Rabatte rausholen.

Diese Geschäfte verkaufen im Winter nur wenige Fahrräder und reduzieren die Bikes in der Regel doch recht ordentlich. Wer im Geschäft dann steht, sollte dennoch versuchen einen weiteren Rabatt heraus zuholen.

Nicht selten lassen sich die Verkäufer darauf ein oder man bekommt ein Schloss dazu. Ähnlich ist es im Internet. Auch dort wird die Ware stark reduziert, sodass man im Winter ein Rad wesentlich günstiger erhalten kann, als im Sommer. Auch die Ausstattung kann eine bessere sein – zum gleichen Preis natürlich. Nur muss das Fahrrad auch zu dem eigenen Kind passen.

Richtiges Fahrradfahren

Richtiges Fahrradfahren

Wenn man auf dem Fahrrad sitzt, muss man mit mindestens den Fußspitzen auf den Boden kommen. Im Grunde kann man an dem Kind von der Hüfte bis zur Fußspitze mit einem Maßband abmessen, um welche Länge es sich hier handelt.

Steht man dann vor dem Fahrrad, muss die Länge mindestens von dem Sattel bis zum Boden reichen.

Um hier auf der sicheren Seite zu sein, sollte man jedoch etwas Spielraum mit einplanen und lieber ein Rad eine Nummer kleiner nehmen.

Fahrrad im Winter: Tipps zur Ausrüstung

Fazit: Auch wenn man nicht die genaue Größe weiß, kann man sich mit diesem Trick selbst ein wenig helfen und so das passende Geschenk für das eigene Kind finden. So kann Weihnachten dann kommen und man spart noch ein wenig Geld.

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Rupert Trischberger
Mitte-Links: ©panthermedia.net Arne Trautmann

Kinderfahrräder im Winter kaufen! | Welche Vorteile hat man?
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*