Kindergeburtstag

Ideen und Tipps für einen tollen Kindergeburtstag

Kindergeburtstag Kindergeburtstag

Eltern haben in den meisten Fällen den Wunsch, ihren Kindern einen unvergesslichen Geburtstag zu ermöglichen. Hierfür lassen sich einige Familien viele Aktivitäten einfallen oder geben viel Geld aus, damit sie den Kids ein tolles Erlebnis bieten können. Es gibt aber auch eine Vielzahl von Ideen, die sich schnell und günstig umsetzen lassen. Oftmals sind diese auch weitaus günstiger als Unternehmungen außerhalb der eigenen vier Wände. Wir haben einige dieser Tipps zusammengestellt, um interessierten Eltern einige Anhaltspunkte für den nächsten Kindergeburtstag zu geben.

Kindergeburtstag

Kindergeburtstag

Je älter die Kinder werden, umso mehr freuen sie sich auf ihren Geburtstag und beginnen außerdem den Nachmittag mit den Freunden zu vergleichen.

Jedes Mädchen und jeder Junge wünscht sich ein einzigartiges Erlebnis, über das die Kids auch später noch im Kindergarten oder in der Schule miteinander reden werden.

Mit wenig Aufwand kann dieses Ziel bereits erreicht werden.

Handelt es sich um eine weniger umfangreiche Feier, so kann Kinderschminken bereits eines der Highlights sein. Tolle Vorlagen gibt es dafür im Internet, die sich unkompliziert ausdrucken lassen. Theater- oder Kinderschminke ist nicht besonders teuer und kann auch außerhalb der Karnevalssaison günstig erworben werden. Kindergartenkinder verkleiden sich gern. Organisieren Sie Hemden, ausrangierte Faschingskostüme, Perücken und was Ihnen sonst noch in die Hände fällt. Schnell werden die Kinder eigene Ideen entwickeln, welche Spiele verkleidet noch mehr Spaß machen. Abgesehen davon haben wir auf gutefrage.net noch einige tolle Ideen zum Kindergeburtstag gefunden und wir durften auch eine Infografik mit für diesen Artikel übernehmen.

InfografikQuelle: http://www.gutefrage.net/ratkompakt/infografik/kindergeburtstag

Spielideen aus dem Internet

Eine Vielzahl von Spielideen finden suchende Eltern im Internet. Diese können sofort übernommen und umgesetzt werden oder als Inspiration für eigene Ideen dienen. Besonders bei Schulkindern sind Erinnerungen beliebt. Fertigen Sie Fotos von den Gästen und einigen tollen Momenten an und drucken Sie jedem Kind eines aus. Alternativ können Sie den Kindern auch ein altes weißes Laken und wasserfeste Stifte zur Verfügung stellen. Mit diesen gestalten die Jungen und Mädchen eine bleibende Erinnerung auf dem Stoff, die sich das Geburtstagskind auch später gern noch ansehen wird.

Veranstalten Sie doch eine Schatzsuche mit den Kids. Im Stil einer Schnitzeljagd macht diese den kleinen und großen Kindern jedes Jahr aufs Neue Spaß. Sie können im Herbst mit den Jungen und Mädchen auch kleine Drachen basteln, die Sie im Anschluss mit ihnen gemeinsam steigen lassen. Allgemein basteln die Gäste gern kleine Erinnerungen. In einigen Geschäften, die für günstige Preise bekannt sind, erhalten Sie Schachteln, Kleber und Dekorationen zu attraktiven Konditionen. Auch Farben und Pinsel sind dort erhältlich.

Essen und Bewegung sind wichtig

Tipps für den Kindergeburtstag

Tipps für den Kindergeburtstag

Kinder lieben Essen, das optisch ansprechend ist. Es muss sich dabei allerdings nicht um ungesunde Kost handeln. Eine Vielzahl von Rezeptideen für Fingerfood finden Sie in Kinderkochbüchern und im Internet.

Brot kann mit Keksformen ausgestochen werden. Belegen Sie die Herzen, Dreiecke und Sterne mit Salat, Wurst, Käse, Tomaten und Gurken. Auch Spieße mit Obst und Käse finden bei einem Fest immer dankbare Abnehmer.

Braten Sie kleine Frikadellen, die bereits eine mundgerechte Größe haben. Aus einem gekochten Ei, auf das eine halbe ausgehöhlte Tomate gelegt wird, entsteht schnell ein Pilz. Mit einigen Klecksen Remoulade wird daraus ein Fliegenpilz. Salatblätter eignen sich ideal als Grunddekor für die Platte, auf die Sie die Eier-Tomaten-Pilze packen.

Vor dem Abendessen wird in der Regel Kuchen gegessen. Tolle Ideen für individuelle Torten finden Sie ebenfalls im Internet. Für Jungen und Mädchen erhalten Sie eine Vielzahl von Vorschlägen, wie Sie eine moderne Dekoration zu den Lieblingsthemen der Kinder gestalten. Entdecken Sie die Möglichkeiten, wie Sie mit ein wenig Lebensmittelfarbe einen Regenbogenkuchen anfertigen oder eine andere Kuchenform erzielen, über die sich die Kids freuen werden.

Im Anschluss an das Essen bietet sich Bewegung an. Größere Kinder neigen dazu, eine Kinderdisco zu veranstalten. Bei jüngeren Gästen sind der Luftballon- oder der Stopptanz sehr beliebt. Räumen Sie aber dennoch einige Minuten ein, in denen sich die Feiernden mit sich selbst beschäftigen können. Diese Zeiten bieten sich für Sie an, um die nächste Mahlzeit vorzubereiten.

Fazit

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, um den Kindern in den eigenen vier Wänden einen unvergesslichen Kindergeburtstag zu bereiten. Hierzu muss in der Regel nicht einmal viel Geld investiert werden. Möglich ist zum Beispiel, dass eine bestimmte Zahl auf einem Würfel erscheinen muss, bevor ein Geschenk ausgepackt werden darf. Auch die obligatorischen Tütchen für die Gäste können unkompliziert in ein Spiel als Gewinn mit eingebunden werden. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, auch wenn es um das kindgerechte Buffet geht. Mit Liebe zum Detail bereiten Sie Ihrem Geburtstagskind und den Gästen einen einmaligen Tag, an den alle gern zurückdenken werden. Nutzen Sie hierzu auch die vielen Informationen, die Ihnen das Internet bietet.

Basteln am Kindergeburtstag mit Regina Lustig in Wien

Bildquellen
Beitragsbild: © panthermedia.net / Dmitriy Shironosov
Mitte: © panthermedia.net / Ingeborg Knol

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*