Kindergeburtstag feiern | Wo ist es am besten?

Kindergeburtstag feiern Kindergeburtstag feiern

Der eigene Geburtstag ist vor allem für Kinder ein ganz besonders wichtiger Tag:

Sie werden ein Jahr älter, stehen im Mittelpunkt und erhalten zu ihrem Ehrentag gleich von mehreren Menschen viele schöne Geschenke.

Natürlich muss ein solcher Tag auch gefeiert werden – was Eltern immer wieder vor die Frage stellt, wie sie den Ehrentag ihrer Kinder schön, abwechslungsreich, witzig und spannend gestalten können. Denn mal ehrlich: Das dritte Jahr in Folge macht Kakaotrinken mit Geburtstagskuchen und Basteln im heimischen Kinderzimmer nicht mehr ganz so viel Spaß. Vor allem dann nicht, wenn die Freunde aus Kindergarten, Schule und Nachbarschaft ihren Geburtstag ganz anders feiern. Zum Glück gibt es mittlerweile eine ganze Reihe von Angeboten für Kinder jedes Alters, die einige Stunden abwechslungsreiche Unterhaltung mit Spiel, Spaß und Kuchenessen verbinden. Und Geburtstagskindern ebenso in guter Erinnerung bleiben wie ihren kleinen Gästen.

kindergeburtstag „Pirat“ 10 kleine Fische blubberdiblub

Kindergeburtstag outdoor

Fällt ein Kindergeburtstag in die wärmeren Monate des Jahres, kann die Feier durchaus auch im Freien stattfinden. Abhängig vom Alter der Kinder gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten:

Während die einen eine Mottoparty im Garten oder einem Park vorziehen, begeistern sich die anderen für eine Schnitzeljagd oder Schatzsuche (ggf. in Verkleidung und mit anschließendem Grillen) in einem nahegelegenen Park oder Wald.

Zu den Klassikern der Outdoor-Geburtstagsfeiern zählt da Ponyreiten auf einem nahegelegenen Bauernhof oder Reiterhof. Wer nicht reiten kann oder mag, kann auch einfach die Tiere Besuchen und streicheln oder an einer Kremserfahrt teilnehmen. Apropos Tiere: Viele Zoos veranstalten altersgerechte, betreute Sonderführungen, bei denen natürlich auch ein Besuch bei Tierbabys oder im Streichelzoo nicht fehlen darf. Für etwas ältere Kinder bietet sich beispielsweise eine Kanutour oder eine Runde Paintball an. Einen unvergesslichen Tag verspricht auch ein Freizeitpark-Besuch. Und der muss gar nicht mal so teuer werden – viele Freizeitparks bieten Geburtstagsspecials oder zumindest Gruppentickets an.

Basteln am Kindergeburtstag mit Regina Lustig in Wien

Kindergeburtstag indoor

Nicht immer spielt das Wetter mit und vor allem in den Wintermonaten kommt man um eine Indoor-Geburtsparty meist nicht herum. Zum Glück gibt es aber zahlreiche Alternativen zum Kaffeetrinken im Kinderzimmer.

So bieten zum Beispiel Indoor-Spielplätze neben Spielspaß zwischen Trampolin, Bällebad und Erlebnisrutsche oftmals auch Geburtstags-Specials inklusive Geburtstagskuchen.

Beachten sollten Eltern lediglich, dass wirklich alle Ausgaben von der vereinbarten Pauschale abgedeckt sind, damit es hinterher nicht zu unerwarteten Nachzahlungen kommt. Geburtstagsspecials sind auch im Programm vieler Kinos. Große und kleine Kinder können einen aktuellen Film sehen und erhalten dazu alles, was einen Kinobesuch zum Erlebnis macht. Einen Spaß ganz anderer Art bieten Spaßbäder, die (je nach Einrichtung) zum Beispiel Wasserspielzeuge oder sogar einen eigenen Animateur zur Verfügung stellen. Natürlich wird auch hier fürs leibliche Wohl gut gesorgt.

[sws_green_box box_size=“640″]Fazit: Egal ob bei Regen oder Sonnenschein, im Sommer oder Winter – einen Kindergeburtstag kann man jederzeit zu einem ganz besonderen Erlebnis für Groß und Klein machen. Mit ein wenig Vorarbeit bzw. Vorrecherche erleben die Kinder ganz nach ihren Vorlieben einen ereignisreichen, spannenden Tag – egal ob auf einer Burg, im Spaßbad oder bei lustigen Spielen im Garten oder Park.Sogar dann, wenn wenig Zeit für Vorbereitungen zur Verfügung steht. [/sws_green_box]

Artikelbild Oben: ©panthermedia.net Robert Neumann

Kindergeburtstag feiern | Wo ist es am besten?
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*