Kinderkleidung günstig einkaufen möglich?!

Kinderkleidung online kaufen

Bereits das ein oder andere Mal habe ich hier auf Litia.de schon über die passende Kinderkleidung für die verschiedenen Jahreszeiten geschrieben.

Am Rande habe ich auch immer mal wieder erwähnt, dass es viele verschiedene Wege gibt, um Kinderkleidung günstig einkaufen zu können.

Daraufhin haben sich auch Leser bei mir gemeldet und sich für die zahlreichen Tipps und Tricks bedankt. Grund genug für mich, noch einmal näher auf das Thema Kinderkleidung günstig einkaufen einzugehen.

Passende Kinderkleidung

Immer wenn ich auf der Straße Kinder sehe, die unpassend, schlecht oder einfach unzureichend gekleidet sind, werde ich immer ziemlich wütend.

Spricht man einmal die Eltern darauf an, warum gerade jetzt in der kalten Jahreszeit das Kind noch immer keine Jacke trägt, heißt es ganz oft, dass Kinderkleidung recht teuer wäre und sie wachsen ja ohnehin schnell wieder heraus.

Das letzte Argument lass ich im keinem Fall gelten, da auch schnell wachsende Kinder natürlich passende Kleidung benötigen.

Auch das vorgeschobene Argument, dass die Kleidung für Kinder zu teuer sei, kann ich so nicht gelten lassen. Es ist natürlich immer die Frage, wo und wie man seine Kleidung einkaufen möchte.

Beispielsweise ist Kinderkleidung online kaufen in jedem Fall eine gute Idee. Es ist ja meistens so, dass Shops im Internet die günstigsten Angebote haben. Das liegt zum einen daran, dass sie in der Regel keinen Verkaufsladen anmieten müssen und somit die hohen Miet- und Nebenkosten einsparen können. Auch das fehlende Personal spielt natürlich eine große Rolle.

Hose Kosten vor Ort

Möchte ich in einem regulären Verkaufsbetrieb eine Verkäuferin einstellen und sie soll 1200 € netto verdienen, muss ich als Unternehmer mit ca. 2000 € Kosten rechnen.

Das schlägt sich natürlich auch wieder auf die Preise nieder und der Kunde muss diesen Service voll mitbezahlen. All das entfällt im Internet.

Ebenso interessant ist es, welche Art der Kinderkleidung man kauft. Ich sehe das immer ganz gern sowie bei uns Erwachsenen. Man kann sich ja zwei oder drei Teile von Markenherstellern gönnen aber man kann ebenso gut günstige Produkte kaufen, die von der Qualität her gleich sein dürften.

Bestes Beispiel bei mir sind meine Schuhe und die Jeans. Jeans kaufe ich grundsätzlich im No-Name-Bereich und spare damit ca. 40 bis 50 € pro Jeans.

Ausgesuchte Kleidung kaufen

Schuhe dagegen sind bei mir eher markenlastig und es kann durchaus vorkommen, dass ich für meine Treter bis zu 150 € zahlen.

Das ist aber völlig individuell und auch eine absolute Typsache, wie man es dann unterm Strich handhaben will.

Aber genauso kann man das auch mit der Kinderkleidung machen. Zwei, drei schicke Pullis einer bekannten Marke einkaufen und die Jeans und die Jacke von einem günstigen Anbieter besorgen.

Abgesehen davon ist es ja eh so, dass die einzelnen Bekleidungsstücke für Kinder eh recht günstig sind. Ist die finanzielle Haushaltslage aber relativ angespannt, kann man natürlich auch nach gebrauchter Kinderkleidung suchen.

Markenware auf Flohmärkten

Wie eingangs bereits erwähnt, ist es nun mal so, dass Kinder ja sehr schnell aus ihrer Kleidung heraus wachsen.

Deswegen kann man aber auch auf Flohmärkten und Kleinanzeigen ganz viele Baby- und Kinderkleidungsstücke kaufen, die äußerst günstig und gut erhalten angeboten werden.

Oftmals handelt es sich dabei auch um reine Markenware, da alles andere fast nicht mehr verkäuflich wäre.

Wie seht ihr das? Würdet Ihr Kinderkleidung gebraucht kaufen oder ausschließlich neu?

Alles Liebe
euer Simon

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Arne Trautmann
Oben-Links: ©panthermedia.net Gelpi José Manuel
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net Jakub Jirsák
Mitte-Links: ©panthermedia.net Yuri Arcurs
Unten-Rechts: ©panthermedia.net Olivier Le Moal

Kinderkleidung günstig einkaufen möglich?!
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1003 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*