Kinderwagen gebraucht oder neu kaufen?

Kinderwagen gebraucht oder neu kaufen

Kinderwagen gebraucht oder neu kaufenWenn Nachwuchs im Haus ansteht, dann wird die Welt der frischgebackenen Eltern nicht selten völlig auf den Kopf gestellt. Man muss sich auf eine vollkommen neue Lebenssituation einstellen. Neben der geistigen Anforderung will sich auch für zahlreiche Utensilien entschieden werden, damit es dem künftig Kleinsten der Familie auch im Alltag an nichts mangelt. Um zwischendurch frische Luft tanken zu können, ist beispielsweise ein Kinderwagen unumgänglich.

Neue Exemplare verschlingen aber gut und gerne einen Großteil des zur Verfügung stehenden Budgets. Wenn Sie gerade in diesem Zusammenhang bares Geld sparen möchten, dann kann es sich durchaus lohnen, zu einem gebrauchten Kinderwagen zu greifen. Dieser kann oftmals zu einem Bruchteil des Neupreises in Anspruch genommen werden. Da es jedoch um die Sicherheit des eigenen Nachwuchses geht, sollte auch laut Expertenmeinung nicht am falschen Ende gespart werden. Worauf Sie genau achten sollten, wird im nachfolgenden Abschnitt im Detail erläutert.

Worauf beim gebrauchten Kinderwagen achten?

Wie vorab bereits kurz erwähnt, sollten Sie nicht blindlings beim günstigsten Angebot zuschlagen. Gerade die essentiellen Sicherheitsstandards sollten in jedem Fall gegeben sein. Nur dann können Sie sich auch in Zukunft darauf verlassen, dass es Ihrem Kleinsten im neuen Kinderwagen gut geht und er die Ausflüge vollends genießen kann.

Daher empfiehlt es sich, gerade die zentralen Stellen in der Konstruktion einmal genauer unter die Lupe zu nehmen, wenn Sie sich den betroffenen Kinderwagen vor Ort anschauen. Diese Stellen sind vor allen Dingen an den Rädern, direkt unter der Halterung für den Sitz oder die Schale und auch im Kreuzungsbereich der Streben.

All diese Bereiche sollten keinerlei Verschleißerscheinungen aufweisen und darüber hinaus in einem einigermaßen einwandfreien Zustand vorhanden sein. Am besten machen Sie auch einmal einen kleinen Belastungstest, was sich gerade bei Kinderwagen mit einklappbarer Konstruktion in besonderem Maß anbietet.

Die wichtigsten Punkte in der Übersicht

  1. essentielle Bereiche der Konstruktion auf Belastbarkeit prüfen
  2. Ersteindruck des Modells sagt viel über Vorbesitzer aus
  3. Radbereich genau in Augenschein nehmen und auf Verschleiß hin untersuchen
  4. Schale oder Kindersitz sollte noch in einwandfreiem Zustand sein
  5. Bei zu günstigen Angeboten misstrauisch werden
  6. Nach alten Testergebnissen im Internet suchen

Mit einem gebrauchten Kinderwagen Geld sparen

Es versteht sich von selbst, dass man an möglichst jeder Ecke sparen möchte, da das restliche Baby-Equipment bereits teuer genug werden wird. Trotz alledem sollte man den vom Verkäufer vorgeschlagenen Preis nicht einfach so hinnehmen. Ist dieser deutlich zu niedrig, können Sie davon ausgehen, dass der angebotene Kinderwagen an der ein oder anderen Stelle Mängel aufweist. Dies ist ein wichtiger Indikator für Sie, um sich einen Ersteindruck verschaffen zu können und zu wissen, wann Sie lieber zweimal hinschauen sollten. Trotz dieser Anhaltspunkte ist es durchaus möglich, bei einem gebrauchten Kinderwagen deutlich zu sparen, ohne die Sicherheit des eigenen Nachwuchses zu vernachlässigen.

Es wird deutlich, dass gebrauchte Kinderwagen durchaus auch in einer annehmbaren Qualität angeboten werden, bei der sich im direkten Vergleich zum Neupreis einiges sparen lässt. Allerdings sollten Sie vor dem Kauf die zuvor erwähnten Punkte berücksichtigen, um später im alltäglichen Gebrauch keine böse Überraschung zu erleben.

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net paul prescott

Kinderwagen gebraucht oder neu kaufen?
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*