Kinderzuschlag Formulare

Kinderzuschlag Formulare

Den Kinderzuschlag können grundsätzlich alle beantragen, deren Einkommen so niedrig ist, dass sie ihren Kindern keinen angemessenen Lebensstandard bieten können.

Die Kinderzuschlag Formulare dafür nimmt die zuständige Familienkasse der Agentur für Arbeit entgegen und hier bekommen die Berechtigten auch im Vorfeld die Formulare ausgehändigt.

Die notwendigen Papiere können übrigens ebenfalls auch aus dem Internet heruntergeladen werden. Dazu gibt es dann eine ausführliche Anleitung, die Schritt für Schritt die einzelnen Fragen erläutert. Beim Ausfüllen ist sehr wichtig, dass alle Angaben wahr sind und einer Prüfung durch die Behörde standhalten. Nur wer bereits Kindergeld bezieht, kann auch zur Zahlung vom Kinderzuschlag berechtigt sein.

Die Kinderzuschlag Formulare

Angaben im Hauptantrag

Bei den Kinderzuschlag Formularen müssen alle Angaben im Hauptantrag ausgefüllt werden. Hier sind neben dem Namen und der Adresse des Antragstellers auch der Familienstand und die Bankverbindung anzugeben.

Weiter geht es mit den Angaben zu den Kindern und zu weiteren mit im Haushalt lebenden Personen. Danach folgen die Aussagen zur Wohnung und der genauen Aufzeichnung von Belastungen, wie etwa Miete oder Nebenkosten.

Zusätzlich wird das Einkommen abgefragt und der Aufwand, welcher durch Arbeit oder Schulbesuch entsteht.

Das können die Fahrten sein, welche entweder mit einem eigenen Pkw oder öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen. Zu den anrechenbaren Ausgaben, die in den Kinderzuschlag Formularen ausgefüllt sein müssen, gehören ebenfalls Versicherungen. Bei den Fragen nach Vermögen geht es um den Besitz von Wertpapieren oder Immobilien. Wurden alle Fragen beantwortet, dann müssen unter anderem Belege über die Einnahmen und Ausgaben hinzugefügt werden.

Für Beschäftigte im Öffentlichen Dienst gilt, dass sie ein zusätzliches Formular ausfüllen müssen. Zu beachten ist bei dieser Regelung, dass auch solche davon betroffen sind, die beurlaubt wurden. Jeder Antragsteller, der Leistungen wie das Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld beantragte, muss ebenfalls weitere Kinderzuschlag Formulare ausfüllen. Bei allen Vordrucken sind neben der Angabe persönlicher Daten alle Einnahmen und Ausgaben mit Dokumenten zu belegen. Ein gleichzeitiges Beziehen vom Kinderzuschlag und dem Hartz IV ist übrigens nicht möglich.

Antrag auf Kinderzuschlag

Für die Bestätigung des Arbeitslohnes gibt es speziell zum Antrag auf Kinderzuschlag eine Verdienstbescheinigung, die dem Arbeitgeber vorzulegen ist.

Bei selbstständigen Antragstellern muss die Erklärung zum Einkommen aus selbstständiger Tätigkeit ausgefüllt werden.

Auch hier wird verlangt, dass die Angaben durch Dokumente belegbar sind. Das gilt ebenso für den Nachweis der Miete und weiterer Nebenkosten. Bei Eigentumswohnungen oder Eigenheimen gilt, dass die Aufwendungen für Darlehen und alle weiteren Ausgaben anzugeben sind. Mieter müssen den Mietvertrag und die letzte Nebenkostenabrechnung des Vermieters als Beleg hinzufügen.

Falls der Antragsteller oder die Kinder über Sparbücher oder sonstige Einlagen verfügen, so ist auch das in einem der zusätzlichen Kinderzuschlag Formulare zu dokumentieren und mit Unterlagen zu belegen. Ein Vordruck sollte unbedingt Beachtung finden, und das ist jener, welcher den Mehrbedarf bei kostenaufwendiger Ernährung berücksichtigt. Das mag sich für einige sonderbar anhören, ist für die Betroffenen allerdings sehr wichtig. Es handelt sich dabei um spezielle Nahrungsmittel, wie sie unter anderem Diabetiker benötigen. Aber auch bei Erkrankungen, die eine sogenannte Astronautenkost erforderlich machen, gilt diese Regelung. Dazu zählen unter anderem HIV, Tumore oder multiple Sklerose. Was im Einzelnen dabei zu berücksichtigen ist, werden die Mitarbeiter der Familienkasse dem Antragsteller erläutern.

Eine ausführliche Anleitung zum Ausfüllen der Kinderzuschlag Formulare habe ich hier ins Netz gestellt. Die Anträge dazu sind hier herunterzuladen, oder bei der Familienkasse direkt vor Ort zu erhalten.

Hier nochmal ein ein interessantes Video:

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Alles Liebe
euer Simon

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Hans Eder
Oben-Links: ©panthermedia.net Dirk Reps
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net Walter J. Pilsak

Kinderzuschlag Formulare
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1003 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*