Connect
To Top

Kleidung nach der Schwangerschaft – So kaschiert ihr problemlos die Babypfunde

Während der Schwangerschaft findet man eine große Auswahl an Umstandskleidung, die sich ganz bequem an den Babybauch anpasst und euch im Alltag unterstützt. Doch wie sieht es mit der Kleidung nach der Geburt aus? Schließlich sorgt die Schwangerschaft in den meisten Fällen dafür, dass nach der Geburt noch ein paar überschüssige Babypfunde übrig bleiben. Welche Kleidung ist für die Zeit direkt nach der Geburt also am besten geeignet?

Größere Größen für Frauen nach der Geburt

In der ersten Zeit nach der Geburt möchte man natürlich in erster Linie möglichst viel Zeit miteinander verbringen, sich kennenlernen und die ersten Tage und Wochen genießen. Gerade mode- und körperbewusste Frauen wünschen sich allerdings auch, trotz überschüssiger Babypfunde schön auszusehen und sich wohlzufühlen. Immerhin gelingt es oft nicht auf Anhieb, die Kilos, die man während der Schwangerschaft zugenommen hat, sofort wieder loszuwerden. Aus diesem Grund haben wir hier für euch einige Tipps zusammengestellt, die euch zeigen, welche Kleidung ihr nach der Geburt eures Nachwuchses auswählen solltet, um sich in der eigenen Haut möglichst wohl zu fühlen.

Modetipps für Frauen nach der Schwangerschaft

Farbenfroh kaschieren

Ein Aspekt, den viele frisch gebackene Mütter sich wünschen, ist natürlich, den noch vorhandenen Babybauch ein wenig zu kaschieren. Der erste Gedanke ist in diesem Fall häufig, dass schwarze Kleidung kaschiert und zum Beispiel Muster eher auftragen. Das stimmt zwar grundsätzlich auch, aber dennoch solltet ihr bedenken, dass ihr auch mit ein paar Kilos mehr ruhig Mut zur Farbe zeigen dürft. Schließlich handelt es sich bei der ersten Zeit nach der Geburt in der Regel um eine sehr glückliche Zeit, in der man viel Zeit mit dem Nachwuchs und der Familie verbringt. Dies könnt ihr ruhig in From von fröhlichen Farben und Mustern zum Ausdruck bringen. Auch unter https://www.emilialay.de findet ihr tolle Beispiele dafür, dass Kleidung in größeren Größen sehr modisch und attraktiv sein kann.

Bequem durch die ersten Tage und Wochen

Neben dem modischen Faktor ist es natürlich ebenso wichtig, dass Kleidung, die nach der Geburt getragen wird, möglichst bequem ist. Viele Mütter tragen in den ersten Tagen vor allem Zuhause hauptsächlich bequeme Jogginghosen und weitere Shirts, damit ein gewisser Wohlfühlfaktor möglich ist. Denn gerade in der ersten Zeit nach der Geburt muss sich der Körper, der monatelang strapaziert wurde, erst einmal erholen können. Außerdem erleichtert ein bequemes Outfit den Alltag mit dem Neugeborenen, da man sich voll und ganz auf den Nachwuchs konzentrieren kann. Besonders angenehm sind in vielen Fällen Kleidungsstücke aus Baumwolle, die schön weich sind, gut auf der Haut liegen, zu starkes Schwitzen vermeiden und darüber hinaus oftmals recht pflegeleicht sind, wie ihr auch unter https://www.freundin.de.


Ihr wollt nach der Schwangerschaft wieder einige Kilos abnehmen? Unter https://www.brigitte.de findet ihr die besten Tipps!


Auch Umstandskleidung wird in den ersten Wochen nach der Geburt gerne erst einmal weiter getragen, da sie bequem ist und den sensiblen Körper nach der Schwangerschaft nicht einengt. Insbesondere dieser Punkt ist sehr wichtig, schließlich soll der Stoff der Kleidung nicht einschnüren oder ähnliches. Besondere Vorsicht ist bei Kaiserschnittnarben geboten: Ihr solltet unbedingt enge Hosen vermeiden, bis die Narbe wieder komplett verheilt ist. Wer noch Kleidungsstücke besitzt, die man in den ersten Monaten der Schwangerschaft getragen hat, kann auch diese ausprobieren, da sie in vielen Fällen wieder genau passen.

Kleidung aus der Zeit vor der Schwangerschaft tragen

In den meisten Fällen ist es nicht unbedingt empfehlenswert, schon nach einigen Wochen wieder die Kleidung anzuziehen, die man vor der Schwangerschaft getragen hat. Gerade dann, wenn man Schwierigkeiten hat, überhaupt erst in die Hose, den Rock oder das Oberteil hinein zu kommen, sollte man es lieber lassen. Wählt besonders bei Röcken und Hosen lieber Modelle aus, die einen dehnbaren Bund haben, der sich wunderbar eurer Körperform anpassen kann, auch wenn ihr wieder ein paar Pfunde verliert.

Fazit zu Modetipps für Frauen nach der Schwangerschaft

Gemütliche Kleidung nach der Schwangerschaft | © panthermedia.net /CITAlliance

Gemütliche Kleidung nach der Schwangerschaft | © panthermedia.net /CITAlliance

Natürlich möchte man sich als Frau auch nach der Schwangerschaft noch modisch kleiden und gut aussehen. Am besten gelingt dies, wenn ihr zunächst Mode für Frauen mit größeren Größen tragt. Außerdem ist bequeme, weiche Kleidung wichtig, damit der Körper sich nach der Schwangerschaft zur Genüge ausruhen und erholen kann. Mit der Zeit, wenn die Babypfunde wieder langsam zurückgehen, beziehungsweise aktiv abtrainiert werden, könnt ihr euch dann sicherlich auch wieder an Kleidung heranwagen, die der entspricht, die ihr vor der Schwangerschaft getragen habt.

Kleidung nach der Schwangerschaft – So kaschiert ihr problemlos die Babypfunde
Artikel bewerten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Allgemein

Recht & Ordnung

Alle Artikel und Kommentare stellen keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen.

Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Bitte übersenden Sie keine Kindergeldnummern oder ähnliches. Dies ist keine Webseite einer Behörde.

Bei gekennzeichnete Links, die mit diesem Zeichen * markiert wurden, handelt es sich um Partnerlinks / Werbung.

Archive

Impressum | Datenschutzerklärung | Haftung für Inhalte | Copyright © 2018 Litia.de | SIMON&friends - Simon Schröder