Kommunion 2016 – Trends und Infos für Jungenmode

Kommunion Jungenmode | © panthermedia.net / Markus Nicolini Kommunion Jungenmode | © panthermedia.net / Markus Nicolini

Auch in diesem Frühjahr steht bei vielen Familien die Feier der Erstkommunion ins Haus. Für die Kommunikanten, ihren Eltern, Geschwistern und Freunden ist dieser Tag ein besonderer. Nach der Vorbereitungszeit darf der junge Mensch das erste mal die Heilige Kommunion empfangen. Neben vielen anderen Dingen, die an einem solchen Festtag bedacht werden wollen, stellt sich die Frage: Was tragen zur Kommunion 2016? Kommunion 2016 – Trends und Infos für Jungenmode!

Jungenmode für die Kommunion 2016

Amazon Image -Anzeige-

Für Mädchen ist die Modefrage zur Kommunion schnell beantwortet: ein weißes Kleid. Aber wie sieht es mit der Jungenmode für die Kommunion im Jahr 2016 aus? Die klassische Antwort bleibt auch hier immer eine gute Wahl. Ein dunkler Anzug mit weißem Hemd und Fliege. Neben schwarzen Kombinationen sind allerdings auch dunkelblaue oder anthrazitfarbene möglich.

Eine passende Weste lässt das gesamte Outfit noch edler wirken. Zudem gibt sie die Möglichkeit, das Sakko auszuziehen, wenn es wärmer wird und dennoch festlich angezogen zu sein. Stoffe mit hohem Baumwollanteil sehen dabei nicht nur schick aus, sondern bieten gerade Kindern auch in der oft eher ungeliebten Festtagsmode einen hohen Tragekomfort. Ideal für den Frühling, der auch schon mit hohen Temperaturen überraschen kann. Ein Hemd mit kurzen Ärmeln ist dann besonders angenehm.

Die Fliege kann ganz nach Geschmack, durch eine Krawatte ersetzt werden die passend zum Anzug ausgesucht und farblich eher gedeckt sein sollte. Dunkle Halbschuhe und dunkle Strümpfe runden ein klassisches Outfit auch zur Kommunion 2016 ab.

Amazon Image -Anzeige-

Die Trends für die Jungenmode lassen aber auch neue Möglichkeiten offen. Sportlicher und trotzdem Festtags-tauglich sind das helle, am besten weiße Hemd und die dunkle Hose kombiniert mit Sneakern in gedeckten Farben. Auch hier kann eine Weste zum Blickfang werden. Leger und dennoch schick ist die Kombinationen aus einer Leinenhose, farblich passenden Schnürschuhen, einem Hemd und einem edlen Cardigan aus feinem, dunklen Strick.

So bieten die Trends in der Jungenmode zur Kommunion 2016 viele Alternativen zum klassischen Anzug. Einige wichtige Dinge, die man bei der Wahl des Outfits bedenken sollte, hier nochmal in einer Checkliste.

Checkliste Jungenmode für die Kommunion 2016

  • Ob klassisch, sportlich oder casual, die Farbwahl bleibt auch bei der Kommunion 2016 eher gedeckt in Schwarz, Blau, Grau oder einem dunklen Grün.
  • Dazu im Kontrast steht das weiße Hemd. Dieses kann für den richtigen Festtagslook in die Hose gesteckt werden. Dann wertet ein Gürtel das Outfit noch zusätzlich auf.
  • Im Frühjahr können die Witterungsverhältnisse noch sehr unbeständig sein. Ein wärmender Strickpullover oder ein Cardigan sowie eine regen – und winddichte Jacke sollten im Gepäck nicht fehlen.
  • Kopfbedeckungen sind auch 2016 ein großer Trend in der Jungenmode, sollten aber erst nach der Kirche wieder aufgesetzt werden.

Eine schöne Variante an diesem Tag als Familie aufzutreten ist es, sich als Eltern und Geschwister farblich oder im Stil dem Kommunionskind anzupassen. Ein Detail, das in jedem Outfit wieder auftaucht, lässt nicht nur auf Erinnerungsfotos die Zusammengehörigkeit aller Familienmitglieder erkennen. So könnte sich das dunkle Blau der Krawatte des Kommunikanten im Einstecktuch des Vaters, dem Tuch der Mutter und dem Gürtel der Schwester wiederfinden.

Fazit zur Jungenmode für die Kommunion 2016

Amazon Image -Anzeige-

Vor allem gilt für diesen Tag und die Frage nach dem „Was tragen?“ aber, dass sich der junge Mensch wohl fühlt in dem, was er trägt. Egal, ob der klassische Anzug oder die sportliche Kombination – die Auswahl an Jungenmode für die Kommunion ist 2016 so groß, dass für jeden Geschmack und jede Persönlichkeit etwas dabei ist.

Und wenn die Krawatte bei der Feier im Kreis der Familie und Freunde endliche abgenommen werden kann, weil es sich ohne einfach besser spielen lässt, dann sind auch ein Paar bequeme Ersatzschuhe und je nach Location der Feier auch eine andere Hose sehr hilfreich. Mit diesen Tipps und den Punkten der Checkliste kann modisch an diesem Tag nichts mehr schief gehen.

Kommunion 2016 – Trends und Infos für Jungenmode
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (294 Artikel)
Wir vom Litia-Team berichten regelmäßig über Themen rund um Finanzen & Familie. Haben Sie Anregungen oder Ideen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Mich finden Sie auf <a href="https://plus.google.com/+SimonSchröder/" rel="author" />Google+</a>.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*