Kreative Einladungskarten

Kreative Einladungskarten

Jemand, der sich in seiner Freizeit sinnvoll beschäftigt und dabei auch noch kreativ tätig ist, kann sich glücklich schätzen. Das Wort Langeweile ist für ihn ein Fremdwort und nur selten vertreibt er sich die Zeit mit PC Spielen oder TV Shows.

Gemeinsam mit Kindern basteln macht nicht nur Freude, es fördert das Miteinander und die Fantasie der Kleinen. Kreative Einladungskarten basteln, das ist nicht schwer und bedarf keiner umfangreichen Anleitungen.

Zudem muss das Ergebnis nicht perfekt sein, die Freude am Werkeln steht an erster Stelle. Es gibt einige Techniken, die mal mehr und mal weniger modern sind, aber auch ohne teure Hilfsmittel kann man kreative Einladungskarten basteln.

Kreative Einladungskarten basteln

Kreative Einladungskarten basteln

Wer kreative Einladungskarten basteln möchte, sollte zunächst überlegen, in welcher Farbe sie gestaltet sein sollen. Auch das Motiv, welches später die Einladungen schmückt, muss gut überlegt sein.

Sehr leicht und ohne hohe Kosten lassen sich Karten gestalten, wenn Tonpapier mit Serviettenmustern verziert wird. Das Tonpapier muss so dünn sein, dass es sich leicht falten lässt.

Falls die Einladungen für einen Kindergeburtstag kreiert werden, finden die kleinen Basler bestimmt Servietten, die mit passenden Motiven ausgestattet sind.

Sie müssen diese dann nur noch ausschneiden. Dabei kommt es nicht darauf an, ob der Schnitt ein wenig über das Motiv hinausgeht. Eltern sollten ihre Kinder nicht durch Kritik bei den Bastelarbeiten bremsen.

Nach dem Ausschneiden wird die obere Schicht der Serviette auf das Tonpapier geklebt. Dazu verwenden die kleinen Künstler am besten einen Kleber, der glänzt. Sie werden stolz auf ihr Werk sein und sich besonders darüber freuen, dass sie selber etwas hergestellt haben.

gemeinsam kreative Einladungskarten basteln

Nicht nur der Kindergeburtstag kann Anlass sein, dass kleine und große Künstler gemeinsam kreative Einladungskarten basteln möchten.

Viele Feste werden gefeiert und dazu gehören häufig schriftliche Einladungen. Die Kommunion etwa oder die Konfirmation zählen zu den besonderen Tagen im Leben eines Kindes.

Wenn es dazu seine Freunde einladen darf, wird es sich viel mehr freuen, als wenn es den Tag ausschließlich mit Verwandten verleben soll. Neben den Motiven aus Servietten gehören Stempel ebenfalls zu den Möglichkeiten der Dekoration von Einladungskarten. Gestanzte Motive, die lediglich noch aus dem Papier gedrückt werden müssen, sind ebenfalls Gestaltungselemente um kreative Einladungskarten basteln zu können.

Kreative Einladungskarten mit Sprüchen

Kreative Einladungskarten mit Sprüchen

Ein flotter Spruch oder ein lustiges Zitat tragen übrigens zur Erheiterung des Empfängers bei.

Der Bastler braucht dazu nicht jede Karte eigenhändig zu beschriften. Stempel in allen vorstellbaren Schriftarten werden in gut sortierten Bastelgeschäften angeboten.

Das Angebot an unterschiedlichen Sprüchen ist groß und für jeden Geschmack wird etwas dabei sein.

Neben den Stempeln gibt es ebenfalls selbstklebende Produkte. Damit wird das Vorhaben kreative Einladungskarten basteln noch einfacher und wirkt dabei trotzdem sehr professionell. Wer gute Sprüche und Zitate sucht kann sich im Netz mal umschauen. Das Kaufen eines Sprüchebuchs ich wirklich unnötig geworden. Auf Seiten wie schöne-sprüche.com gibt es mittlerweile alles kostenfrei. Einfach mal auch über Google suchen. Da wird man schnell fündig.

Bei den Stempeln ist noch zu sagen, dass die gängigsten Sprüche auch in schwarzer Farbe auf goldenem Grund geprägt werden können. Kommt so dekoriert eine Karte ins Haus geflattert, dann wird sich der Empfänger wirklich freuen. Zeugt es doch davon, dass der Einladende sich Gedanken machte und mit den selbst erstellten Karten zeigt, dass die Gäste einen hohen Stellenwert bei ihm haben.

Hast Du noch tolle Basteltipps? Dann immer her damit. 🙂 Kleine Anregungen gibts noch hier im Video:

Alles Liebe
euer Simon

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Iuliia Goncharova
Oben-Links: ©panthermedia.net Laura Boese
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net Wavebreakmedia ltd
Unten-Links: ©panthermedia.net ariwasabi

Kreative Einladungskarten
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1003 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*