Last-Minute-Urlaub | Welche Ziele sind beliebt?

Last-Minute-Urlaub | Welche Ziele sind beliebt? Last-Minute-Urlaub | Welche Ziele sind beliebt?
Last-Minute-Urlaub | Welche Ziele sind beliebt?

Last-Minute-Urlaub | Welche Ziele sind beliebt?

Für alle Kurzentschlossene, die gerne in Urlaub fahren würden, ohne dabei allzu viel Geld hinzulegen, sind Last-Minute-Angebote eine tolle Alternative. Ihr Vorteil besteht hauptsächlich darin, dass sie zumeist ganz normale Pauschalreisen sind, die noch schnell verkauft werden müssen und daher verbilligt angeboten werden. Das bedeutet aber auch, dass Last Minute nicht automatisch qualitativ billig heißen muss.

[sws_yellow_box box_size=“640″]Inhalte des Artikels
Last-Minute-Urlaub | Welche Ziele sind beliebt?
Die beliebtesten Kurzstreckenziele
Auch Fernreiseziele sind Last-Minute buchbar [/sws_yellow_box]

Auch unter den Last Minute-Angeboten gibt es drei bis sogar fünf Sterne-Hotels der Extraklasse, die oftmals einen renommierten Namen tragen und für einen unvergesslichen Urlaub sorgen, sei es, dass es sich um eines der vielen Strandhotels handelt, sei es, dass das Hotel inmitten einer Großstadt steht.

Besonders attraktiv und deshalb besonders beliebt sind vor allem am Mittelmeer gelegene, europäische Reiseziele wie die spanische Mittelmeerküste oder die Inseln Mallorca und Ibiza, aber auch die Kanarischen Inseln im Atlantik, was wohl daran liegt, dass alle Reiseziele innerhalb der EU liegen, und der Reisepass daher getrost zu Hause gelassen werden kann. Lästige Passkontrollen gibt es nicht. Es genügt der Personalausweis.

Die beliebtesten Kurzstreckenziele

Zu den beliebtesten Kurzstreckenzielen gehören zusätzlich zu den oben genannten natürlich auch die Türkei, Griechenland, Italien, Südfrankreich, Marokko und nach wie vor Ägypten. Die meisten deutschen Urlauber ziehen jene Kurzstreckenziele den Langstreckenzielen vor.

Ihre hohe Attraktivität machen nicht nur die malerischen Strände und (Unterwasser-) Landschaften aus.

Auch die Tatsache, dass man nicht lange Zeit im Flugzeug verbringen muss. Wer jetzt spontan ist, kann bares Geld sparen und trotzdem gut untergebracht sein. So wird Mallorca auf einer der größten Urlaubsvermittlungsseiten mit einem drei Sterne Hotel bereits ab ca. 400€ angeboten, die Vereinigten Arabischen Emirate sind mit einem fünf-Sterne-Hotel bereits ab ca. 450€ buchbar.

Auch für eine Woche Malta oder Hurghada muss man nicht mehr als 600€ rechnen. Last-Minute ist also eine echte Alternative zur weit im Voraus gebuchten Pauschalreise, die zwar oft mit Frühbucherrabatten lockt, im Endeffekt aber doch teurer sein kann als ein knackiges Last-Minute-Angebot. Auch für Familien, die zur Ferienzeit reisen müssen, also dann, wenn es richtig teuer ist, finden sich so günstige Angebote. Viele möchten immer bereits am Ferienbeginn in Urlaub fliegen, doch sind gerade zu Ferienende Reisen oft etwas günstiger. Auch bei den Sommerferien lässt sich bares Geld sparen, gerade wenn das eigene Bundesland das Erste oder das Letzte mit den Sommerferien ist. Dann gilt es gleich am Anfang oder kurz vor dem Ende zu buchen, um nicht in die sehr teure Zeit zu fallen, zu der sich viele Sommerferienzeiten überschneiden.

Auch Kinder genießen einen Spontantripp

Auch Kinder genießen einen Spontantripp

Auch Fernreiseziele sind Last-Minute buchbar

Für all jene, die gerne etwas ferner verreisen würden, um den Alltag möglichst weit zurückzulassen, sei gesagt, dass auch Fernreiseziele Last-Minute buchbar sind. Viele Ziele, für die man sonst um die 2.000€ bis 3.000€ hätte einplanen müssen, sind auf diese Weise günstig buchbar.

So ist Thailand bei einer großen Reiseplattform bereits für ca. 800€ zu buchen, Südafrika, das Qualitätsreiseziel der Deutschen, bereits ab ca. 1100€.

In derselben Preiskategorie liegt auch die Dominikanische Republik. Dabei ist bei allen vier Beispielen die Rede von renommierten Linienfluggesellschaften, Hoteltransfer und vier-Sterne-Hotels. Wer also glaubt, dass billige Reisen auch für einen billigen Urlaub stehen, der irrt sich gewaltig. Wer schon immer einmal nach Mexiko reisen wollte, muss nicht mehr als für Südafrika oder die Dominikanische Republik zahlen. Bereits für ein relativ kleines Budget von ca. 1100€ stehen also gleich mehrere Reiseziele mit komfortabler Unterbringung zur Verfügung, die man als reguläres Pauschalangebot vielleicht nicht gebucht hätte.

Gerade Thailand avanciert so langsam zum Lieblingsfernreiseziel der Deutschen und sitzt damit den Vereinigten Staaten allmählich im Nacken. Dass die USA das beliebteste Fernreiseziel der Deutschen ist, ist angesichts der bekanntesten Metropolen und der verschiedenen Landschaften kein Wunder. New York! Wer noch niemals in New York war, wie es Udo Jürgens einst sang, der muss es eines Tages bereisen. Es gibt Städte, die man gesehen haben muss, und New York gehört eindeutig dazu: Die Skyline von Manhattan, das Metropolitan Museum of Art, der Central Park, Brooklyn, die Williamsburg Bridge, das Empire State Building.

Alles Sehenswürdigkeiten die man einfach besuchen muss. Für New York selbst gibt es zugegeben nicht immer Last-Minute-Angebote, die wirklich billiger sind als rechtzeitig gebuchte Pauschalreisen, doch immer wieder gibt es hier Sonderangebote für Kurzentschlossene, die sich sehen lassen können.

Artikelbild Oben:©panthermedia.net Anna Omelchenko
Artikelbild Mitte: ©panthermedia.net Wavebreakmedia ltd

Last-Minute-Urlaub | Welche Ziele sind beliebt?
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*