Maxi Cosi Pebble Test

Maxi Cosi Pebble im Test Maxi Cosi Pebble im Test
Maxi Cosi Pebble im Test

Maxi Cosi Pebble im Test

Der Autokindersitz Maxi-Cosi Pebble ist eine Babyschale der neuesten Generation in Bezug auf Design, Bedienkomfort und Sicherheit.

Moderne Technologien kamen beim aktuellen Maxi-Cosi Konzept zum Einsatz. Als Kindersitz der Gruppe 0+ ist er geeignet für Babys von Geburt an bis ca. zum ersten Geburtstag oder aber einem Gewicht von 13 kg.

In allen nennenswerten Testberichten schneidet der Maxi-Cosi Pebble durchweg mit Bestnoten ab und avanciert in vielen Fällen sogar zum Testsieger. Der Maxi-Cosi Pebble lässt sich sowohl auf der Maxi-Cosi Family Fix-Basis (Isofix System) als auch auf der Maxi-Cosi Easy Base 2 montieren. Diese Varianten sorgen für doppelte Sicherheit. Auf dieselbe Family Fix Basis lässt sich später auch das Folgemodell für ältere Kinder montieren, was eine längere Nutzungsdauer garantiert. Ein leichtes Abnehmen der Babyschale von der Basis erfolgt mit nur einem Klick. Eine Befestigung mit dem Standard-Dreipunkt-Sicherheitsgurt oder 5-Punkt-Gurtsystem ist ebenfalls möglich und auch hierbei gibt es sicheren Halt. Wenn kein Front-Airbag aktiviert ist, kann der Maxi-Cosi Pebble auch auf dem Beifahrersitz entgegen der Fahrtrichtung montiert werden.

Family Fix with Maxi Cosi Pearl & Pebble Carseat

Hauptprüfkriterien Test Kindersitze 2013

In punkto Sicherheit wird in einhellig in allen Testberichten besonders der optimale Seitenaufprallschutz durch das Side Protection System hervorgehoben.

Als absolutes Highlight glänzt das innovative akustische und optische Anzeigesystem an der Iso Fix Halterung. Drei LED-Warnleuchten mit Farbcodierung, in Verbindung mit einem akustischen Signal Indikator zeigen an, ob die Installation korrekt erfolgte.

Eine fehlerhafte Montage ist somit de facto ausgeschlossen. Kommt das Dreipunkt Gurtsystem als Befestigung des Maxi-Cosi Pebble zum Einsatz verhindert die spezielle Gurtführung eine falsche Installation. Die innovativen „Easy-Out“-Gurte überzeugen vor allem Eltern mit sehr lebhaften und zappeligen Kindern.Die Gurte bleiben in geöffneter Position und ermöglichen dadurch ein stressfreies Hineinsetzen oder Herausheben des Babys. Das automatische Hosenträger-Gurtsystem ist gleichzeitig mit der Kopfstütze höhenverstellbar und erlaubt komplikationsloses und schnelles Anschnallen. Diese Fakten führten unter anderem zu den exzellenten Bewertungen in den durchgeführten Tests.

Maxi-Cosi Easy Base – Kiddicare

Sinnvolle Details im Test Kindersitze 2013

Bedarfsgerechte variable Sitzpositionen, wie Trage- oder Fütterposition oder auch in Verbindung mit dem Family Fix eine obere Sitzposition mit mehr Beinfreiheit fürs Kind, schaffen viel Komfort.

Weiterhin ist eine Nutzung als Babywippe außerhalb des Autos möglich. Individuell an die entsprechende Kopfgröße anpassbare Kopfstütze, Gurt-Pads und ein abnehmbares Stützkissen sorgen bereits beim Neugeborenen für Bequemlichkeit.

Ein ergonomisch geformter Tragebügel ermöglicht, auch bei einem Eigengewicht von ca.4,1 kg einen komfortablen Transport auf kurzen Wegen. Der leicht abnehmbare, in der Maschine waschbare Polsterbezug, sowie ein integriertes und abnehmbares Sonnenverdeck, das auch schon mal vor leichtem Regen schützt, mit passendem Staufach, sind weitere interessante und praktische Details. Der Maxi-Cosi Pebble lässt sich mittels Adapter einfach per Klick mit fast jedem gängigen Kinderwagen- oder Buggymodell verbinden und wird so zu einem praktischen Reisesystem. Zertifiziert ist der Pebble von Maxi-Cosi auch zum Einsatz im Flugzeug und ist so der ideale Reisebegleiter für den Urlaub mit Baby.

Maxi Cosi Pebble Car Seat – Kiddicare

Fazit zum Test Kindersitze 2013

Mit dem Maxi-Cosi Pebble sind sie mit ihrem Baby überall bequem und sicher unterwegs.

Zulassung nach ECE R 44/04 und TÜV-geprüft, sowie und mit besten Testergebnissen erweist sich der Maxi-Cosi Pebble als sehr empfehlenswerter Autokindersitz. Die Erfüllung aller Sicherheitsanforderungen in Verbindung mit leichter Handhabe und viel Komfort wird viele junge Eltern begeistern und spricht eindeutig für den Erwerb eines Maxi-Cosi Pebble.

Last but not least bleibt zu erwähnen, dass der Maxi-Cosi Pebble in verschiedenen Farben und Designs erhältlich ist.

Artikelbild Oben: ©panthermedia.net Philip Lange

Maxi Cosi Pebble Test
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*