Meine wichtigsten Haushaltshelferlein

Haushaltshelfer im Alltag

Nachdem meine Kaffeemaschine defekt war und auch eingeschickt werden musste, habe ich mir mal darüber Gedanken gemacht, was man im Haushalt an Geräten eigentlich so benötigt.

Dieser Beitrag richtet sich eher an die Leser, die bald eine eigene Wohnung haben wollen oder sich generell immer dafür interessieren, was man eigentlich so in der heimischen Wohnung hat.

Man macht sich ja heute auch gar keine Gedanken mehr über die ganzen technischen Helferlein, die man so gekauft hat.

Eines ist mir aber aufgefallen. Wir brauchen eigentlich viel weniger, wie wir wirklich besitzen.

Ein Bügeleisen ist in meinen Augen gleich neben meiner Kaffeemaschine eines der wichtigsten Geräte im Haushalt. Da ich sowohl ein notorischer Kaffeetrinker, wie aber auch ein überzeugter Hemdenliebhaber bin, kann ich auf beides nicht verzichten. :mrgreen:

billige Haushaltsgeräte

Grundsätzlich gilt bei den Haushaltsgeräten, dass man diese nicht zu billig einkaufen sollte. Ein Preisvergleich lohnt sich jedoch immer!

Meine Erfahrungen haben leider immer wieder gezeigt, dass wer sehr billig einkauft, auch immer auch zweimal kaufen muss.

Das heißt, dass bei sehr günstigen Kaffeemaschinen die Lebensdauer einfach wesentlich geringer ist, der Kaffee nicht so gut schmeckt und auch sonst das Handling meist anstrengender ist.

Ebenso wichtig empfinde ich die Waschmaschine. Ich wohne in einer Kleinstadt, sodass sich ohne eigene Waschmaschine definitiv aufgeschmissen wäre. Jemand, der in der Großstadt lebt, würde jetzt vielleicht sagen: Na ja, ich kann ja auch in den Waschsalon gehen. Wenn es gar nicht anders geht, mach das natürlich auch eine Art der Lösung sein. Ich finde es zumindest nicht so spannend, meine dreckige Wäsche quer durch die Stadt tragen zu müssen.

Ein Kühlschrank ist wichtig!

Dass wir einen Kühlschrank brauchen, denke ich ist nicht zu bestreiten.

Das Problem ist, dass die Dinger zum Teil doch erheblich viel Geld kosten. Ein Tipp von mir: Kühlschränke versuchen Gebraucht zu kaufen.

Dabei würde ich darauf achten, dass diese nicht schon zu alt sind und ich würde mir auch erzählen lassen, wo der Kühler zuletzt im Einsatz war. Bei den Kleinanzeigen im Internet wie bei dhd24 und den eBay Kleinanzeigen findet man sehr viele günstige und gute Angebote.

Da einfach mal schauen. Zum Teil kosten sehr gut erhaltende Geräte nur noch ein Drittel vom Neupreis.

Ein Wasserkocher spart Geld!

Einen Wasserkocher kann ich ebenso gut empfehlen, da diese auch helfen Stromkosten zu sparen. Möchte man mal eben eine Tasse Tee oder Ähnliches aufkochen, ist dieses Gerät unerlässlich.

Gute Wasserkocher fangen bei 30 € an und sind in jedem Elektromarkt zu erhalten.

Dringend von abraten würde ich von den sehr kleinen 1-Tassenkocher, die es zum Teil schon für zehn Euro zu kaufen gibt. Neben technischen Mängeln sind diese auch meist von einer schlechten Verarbeitungsqualität und die Gefahr sich bei der Benutzung zu verprügeln, ist durchaus gerechtfertigt.

Zahnbürste

Die üblichen Verdächtigen wie eine Zahnbürste möchte ich hier auch gar nicht weiter ausführen. Der Artikel ist eigentlich mehr eine niedergeschriebene Überlegung, die keineswegs vollständig ist.

Wenn ich noch weiter drüber nachdenken würde, fallen mir noch einige andere Helferlein ein, die man unbedingt braucht.

Einen Mixer, ne Mikrowelle und das tolle Ceranfeld habe ich natürlich auch zuhause. Doch unterm Strich sind dies einfach nur Geräte, die das Leben etwas angenehmer machen, nicht aber wirklich notwendig sind. Wie siehst du das?

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Ich wünsche uns allen einen geregelten Haushalt und eine schöne Woche. 😉
euer Simon

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Thomas Lammeyer
Oben-Rechts: ©panthermedia.net Thomas Lammeyer
Mitte-Links: ©panthermedia.net Michaela Stejskalova
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net vishnukumar sivaraman
Unten-Links: ©panthermedia.net Erasmus Wolff
Unten-Rechts: ©panthermedia.net Martina Misar

Meine wichtigsten Haushaltshelferlein
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1001 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*