Mit der Großfamilie in den Urlaub

Urlaub mit der Großfamilie Urlaub mit der Großfamilie
Urlaub mit der Großfamilie

Urlaub mit der Großfamilie

Ein Urlaub mit drei oder mehr Kindern erweist sich aus finanzieller und auch aus organisatorischer Sicht oft nicht immer einfach.

In der Regel wird eben halt schlicht der finanzielle Rahmen gesprengt und aus diesem Grund bleibt vielen Familien nichts anderes übrig als auf den eigenen Urlaub zu verzichten.

Das muss aber sein. In Deutschland werden Großfamilien bei ihrer Urlaubsplanung vom Staat individuell unterstützt. Sie können auf zum Teil umfangreiche Zuschüsse hoffen. Besonders Familien, die kein hohes Einkommen haben, werden vom Staat unterstützt. Auf der Internetseite bag-familienerholung.de und auf dem Blog von kolping-familienurlaub.de erhält man übrigens nähere Informationen, welche Familien finanzielle Hilfen in Anspruch nehmen können. Dabei gibt es Angebote für Familienferienstätten der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung und dem bekannten Kolping-Familienhotel Haus Chiemgau“. Wirklich lesenswert.

Kolping-Familienhotel Haus Chiemgau in Teisendorf

Urlaub mit der Großfamilie

Aus Kostengründen empfiehlt es sich für Familien, während eines Urlaubs also in einer deutschen Jugendherberge, oder im Ausland in einem Hostel unterzukommen.

Meistens sind die Angebote dort sehr familienfreundlich und zudem muss man sich meistens nicht um das Frühstück kümmern, da es oft ein leckeres Buffet gibt. Für größere Familien lassen sich auch Ferienhäuser empfehlen, die man mieten kann.

So beugt man dem Platzproblem vor. Ein weiterer Vorteil gegenüber einem Hotel sind die Essenskosten. Da Ferienhäuser über eine Küche mit Herd und einem Kühlschrank verfügen, können die Familien das Essen selbst kostengünstig zubereiten und müssen nicht in einem teuren Hotel essen. So wird das Portemonnaie der Familie doch deutlich geschont. Besonders an der Nordsee und der Ostsee gibt es immer wieder eine Fülle an lukrativen Angeboten für tolle Ferienwohnungen.

[sws_green_box box_size=“630″] Besonders Familien, die aus Großstätten stammen, sollten mit ihrer Familie mal einen Urlaub auf einem Bauernhof buchen. Dieser wird in vielen ländlichen Regionen Deutschlands angeboten. Bei frischer Luft lernen die Kinder die Natur besser kennen. Sie lernen beispielsweise, wie man Kühe melkt und woher eigentlich die Milch dabei kommt. Kinder können bei vielen Anbietern sogar das Reiten lernen. Solch ein Urlaub ist eine willkommene Abwechslung zum hektischen Leben in der Stadt und die Kinder lernen wieder, wie man ein gesundes Verhältnis zur Natur aufbaut. [/sws_green_box]

Da es für viele Familien schlichtweg zu teuer ist in die weite Ferne zu reisen, empfiehlt sich neben der Küste und dem Bauernhof oft auch ein Wochenende in einem der vielen modernen deutschen Freizeitparks, die auf Familien ausgerichtet sind. Achterbahnen, Karussells und atemberaubende Shows entführen die Kinder in eine andere Welt und sind für viele unterhaltsamer als ein normaler Städtetrip. Hotels und Ferienanlagen befinden sich oft direkt neben den Freizeitparks. Somit wird den Kindern zumindest für zwei Tage ein schöner Urlaub garantiert.

Großfamilienurlaub planen

Extrem wichtig für einen erfolgreichen Urlaub mit einer Großfamilie ist das Freizeitprogramm.

Eltern sollten sich im Internet immer nach genügend Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten, die sich in unmittelbarer Nähe vom Ferienort befinden, erkundigen, damit sie ihren Kindern auch etwas bieten können und diese unterhalten werden können.

Da diese Aktivitäten auch Geld kosten, sollten die Eltern sich vorab gut über alle Kosten informieren und so ihre Freizeitgestaltung intelligent planen. Eltern, die mit ihrer Familie einen teureren Urlaub planen und etwas mehr Budget zur Verfügung haben, sollten sich demnach auch Zeit für sich selbst nehmen können und schauen, welche Angebote es gibt, die sie entlasten, in dem ihre Kinder z. B. von professionellen Animateuren und Kinderbetreuern versorgt werden, während die Eltern ein wenig die Zeit für sich genießen.

Kreuzfahrtschiffe oder All-Inclusive Urlaube bieten oft eine gute Kinderbetreuung an, sodass sich auch die Eltern einmal entspannen können und sich nicht nur Sorgen um ihre Sprösslinge machen müssen. Es gibt im Internet eine Fülle von übersichtlichen Angeboten für einen Urlaub mit einer Großfamilie.

Urlaubsmoeglichkeiten

Urlaubsmoeglichkeiten

Auf vielen der Seiten finden sich geeignete Ferienhäuser, deutsche Strände für einen Badeurlaub, Angebote für einen Urlaub auf dem Bauernhof, Skireisen oder auch Erlebnisreisen.

Viele werden hier auch mit einem abwechslungsreichen Sportprogramm präsentiert und vorgeschlagen.

Zudem gibt es eine Auswahl von geeigneten Flügen, falls die Familie kein Auto besitzt oder etwas weiter weg verreisen möchte. Für ein kostenloses und unverbindliches Angebot kann man seine Kontaktdaten online eintragen und erhält interessante Vorschläge für einen schönen Familienurlaub.

Zusammenfassend kann man sagen, dass es auch für Familien mit geringen finanziellen Mitteln viele Möglichkeiten für einen Urlaub mit der Großfamilie gibt und keiner auf seinen Urlaub verzichten muss, wenn er seinen Urlaub strategisch gut plant.

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Dmitriy Shironosov
Unten-Links: ©panthermedia.net yarruta

Mit der Großfamilie in den Urlaub
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*