Mit Kindern im Garten spielen

Mit Kindern im Garten spielen

Kinder verfügen über einen ungeheuren Bewegungsdrang und Eltern sollten diesen unterstützen. Nur so werden sich die Kleinen gesund entwickeln.

Das Spiel im Freien sorgt außerdem für einen guten Schutz gegen Erkältungskrankheiten. Eine bessere Methode, dass das Immunsystem gestärkt wird, gibt es kaum. Familien, die ein Haus besitzen, wo die Kinder im Garten spielen können, haben es besonders gut.

Es müssen keine teuren Anlagen gekauft werden. Einfache Mittel reichen bereits, um ein kleines Paradies für die Zappelphilipps zu gestalten. Väter, die gerne mit Holz arbeiten, machen ihren Kleinen eine besondere Freude, wenn sie mit ihnen gemeinsam einen Kletterturm oder ein Spielhaus bauen. Rasch umzusetzen und dabei sehr preiswert ist ein kleines Tor, welches auf einem Rasenstück platziert wird.

Wie groß mag die Freude der Kids sein, wenn Eltern mit ihnen gemeinsam im Garten spielen. Steht der Vater oder die Mutter im Tor und können den Ball nicht halten, dann sind die Kleinen besonders stolz auf ihre Leistung. Wer denkt, dass ein Spiel mit dem Ball ausschließlich Jungen gefällt, der irrt sich. Viele Mädels spielen ebenso gerne Fußball und haben viel Spaß daran.

Sand und Wasser

Sand und Wasser

Kinder lieben es, wenn sie nach Herzenslust mit Sand und Wasser spielen dürfen. Jüngere Kids begnügen sich dazu bereits mit einem Bagger oder einer Wasserpistole. Können sie dabei ein begehrtes Ziel treffen, freuen sie sich sehr.

Möchten mehrere Kinder gemeinsam im Garten spielen, dann sollten die Eltern eine Zielscheibe basteln. Jeder, der das Objekt trifft, bekommt Punkte gut geschrieben. Wer am Ende die meisten Zähler vorweist, ist Sieger und bekommt zum Beispiel ein Eis. Um keine Streitereien aufkommen zu lassen, werden alle Beteiligten belohnt.

Im Sandkasten lassen sich Burgen bauen oder Bahnen für schnelle Autos herstellen. Das Spiel ist nicht auf Konkurrenz aus, sondern auf ein konstruktives Miteinander. Die Kleinen merken sehr schnell, dass sie gemeinsam wesentlich mehr erreichen als wenn sie alleine tätig werden.

Guter Sonnenschutz ist wichtig

Guter Sonnenschutz ist wichtig

Bei aller Freude, die der Nachwuchs hat wenn er im Garten spielen darf, so ist es Aufgabe der Eltern, für geeigneten Schutz zu sorgen.

Die Sonne mag zwar angenehme Wärme verbreiten, ihre Gefährlichkeit sollte dennoch nicht unterschätzt werden. Besonders Kinder sind sehr anfällig für Sonnenbrand.

Der Schaden, welcher dabei der Haut zugefügt wird, zeigt sich häufig erst in der Zukunft. Es wurde durch viele Studien wissenschaftlich belegt, dass die Sonne einen großen Anteil an den sich häufenden Hautkrebserkrankungen hat. Wer nicht nur seine Kleinen vor Schaden bewahren, sondern sein Haus dekorativ schmücken möchte, der sollte sich im Internet nach Markisen und Jalousien umschauen. Diese gibt es entweder genormt, oder sie werden als individuelle Lösung auf das spezielle Maß angefertigt.

Sie schützen dabei nicht nur unsere Kinder, die im Garten spielen. Auch die Eltern haben ihren Nutzen von den Produkten.

Hersteller bieten mittlerweile Stoffe an, die selbst die gefährlichen UV Strahlen der Sonne weitgehend abhalten. Das Design kann aus vielen Vorschlägen ausgewählt werden.

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Viel Spaß beim Spielen und alles Liebe!
euer Simon

Bildquellen:
Artikelbild: ©panthermedia.net Yuri Arcurs
Oben-Links: ©panthermedia.net Alexandru Pavalache
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net vishnukumar sivaraman
Unten-Links: ©panthermedia.net Wolfgang Flöting

Mit Kindern im Garten spielen
Artikel bewerten

Kinder verfügen über einen ungeheuren Bewegungsdrang und Eltern sollten diesen unterstützen. Nur so werden sich die Kleinen gesund entwickeln.

Das Spiel im Freien sorgt außerdem für einen guten Schutz gegen Erkältungskrankheiten. Eine bessere Methode, dass das Immunsystem gestärkt wird, gibt es kaum. Familien, die ein Haus besitzen, wo die Kinder im Garten spielen können, haben es besonders gut.

Es müssen keine teuren Anlagen gekauft werden. Einfache Mittel reichen bereits, um ein kleines Paradies für die Zappelphilipps zu gestalten. Väter, die gerne mit Holz arbeiten, machen ihren Kleinen eine besondere Freude, wenn sie mit ihnen gemeinsam einen Kletterturm oder ein Spielhaus bauen. Rasch umzusetzen und dabei sehr preiswert ist ein kleines Tor, welches auf einem Rasenstück platziert wird.

Wie groß mag die Freude der Kids sein, wenn Eltern mit ihnen gemeinsam im Garten spielen. Steht der Vater oder die Mutter im Tor und können den Ball nicht halten, dann sind die Kleinen besonders stolz auf ihre Leistung. Wer denkt, dass ein Spiel mit dem Ball ausschließlich Jungen gefällt, der irrt sich. Viele Mädels spielen ebenso gerne Fußball und haben viel Spaß daran.

Sand und Wasser

Sand und Wasser

Kinder lieben es, wenn sie nach Herzenslust mit Sand und Wasser spielen dürfen. Jüngere Kids begnügen sich dazu bereits mit einem Bagger oder einer Wasserpistole. Können sie dabei ein begehrtes Ziel treffen, freuen sie sich sehr.

Möchten mehrere Kinder gemeinsam im Garten spielen, dann sollten die Eltern eine Zielscheibe basteln. Jeder, der das Objekt trifft, bekommt Punkte gut geschrieben. Wer am Ende die meisten Zähler vorweist, ist Sieger und bekommt zum Beispiel ein Eis. Um keine Streitereien aufkommen zu lassen, werden alle Beteiligten belohnt.

Im Sandkasten lassen sich Burgen bauen oder Bahnen für schnelle Autos herstellen. Das Spiel ist nicht auf Konkurrenz aus, sondern auf ein konstruktives Miteinander. Die Kleinen merken sehr schnell, dass sie gemeinsam wesentlich mehr erreichen als wenn sie alleine tätig werden.

Guter Sonnenschutz ist wichtig

Guter Sonnenschutz ist wichtig

Bei aller Freude, die der Nachwuchs hat wenn er im Garten spielen darf, so ist es Aufgabe der Eltern, für geeigneten Schutz zu sorgen.

Die Sonne mag zwar angenehme Wärme verbreiten, ihre Gefährlichkeit sollte dennoch nicht unterschätzt werden. Besonders Kinder sind sehr anfällig für Sonnenbrand.

Der Schaden, welcher dabei der Haut zugefügt wird, zeigt sich häufig erst in der Zukunft. Es wurde durch viele Studien wissenschaftlich belegt, dass die Sonne einen großen Anteil an den sich häufenden Hautkrebserkrankungen hat. Wer nicht nur seine Kleinen vor Schaden bewahren, sondern sein Haus dekorativ schmücken möchte, der sollte sich im Internet nach Markisen und Jalousien umschauen. Diese gibt es entweder genormt, oder sie werden als individuelle Lösung auf das spezielle Maß angefertigt.

Sonnenschutz für Kinder

Sie schützen dabei nicht nur unsere Kinder, die im Garten spielen. Auch die Eltern haben ihren Nutzen von den Produkten.

Hersteller bieten mittlerweile Stoffe an, die selbst die gefährlichen UV Strahlen der Sonne weitgehend abhalten. Das Design kann aus vielen Vorschlägen ausgewählt werden.

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Viel Spaß beim Spielen und alles Liebe!
euer Simon

Bildquellen:
Artikelbild: ©panthermedia.net Yuri Arcurs
Oben-Links: ©panthermedia.net Alexandru Pavalache
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net vishnukumar sivaraman
Unten-Links: ©panthermedia.net Wolfgang Flöting

Mit Kindern im Garten spielen
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1003 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*