Musical für Kinder | Die zwei besten Kindermusicals

Zwei tolle Kindermusicals Zwei tolle Kindermusicals
Zwei tolle Kindermusicals

Zwei tolle Kindermusicals

Wann immer man mit frischgebackenen Eltern das Gespräch sucht, wird früher oder später auch die Freizeit ein Thema sein, wenn man nach möglichen Einschränkungen fragt.

Dabei ist solch eine Feststellung auch gar nicht bewertend oder gar negativ gemeint. Es ist einfach eine Tatsache, dass man mit einem kleinen Baby in seiner Freizeit auch immer etwas eingeschränkter ist.

Da ist immerhin eine dritte Person anwesend, die unsere volle Aufmerksamkeit benötigt. Umso schöner ist es allerdings, wenn unser Nachwuchs in das Alter kommt, in dem man auch aktiv zusammen rausgehen kann. Viele wollen dabei in ihrer freien Zeit auch Kinofilme sehen oder in ein Musical gehen. Da spricht grundsätzlich nichts dagegen. Es ist dann lediglich darauf zu achten, dass Kino & Co. kindgerechte Filme anbieten.

Ein 3D Film FÜR Kinder VON Kindern | Ab dem 4. Jahr möglich

Bei Kleinkindern sollte man übrigens in den ersten Jahren auf 3D-Filme vollständig verzichten, da diese Technik die Augen doch arg belastet. Sogar wir Erwachsene merken oftmals nach 1-2 Stunden 3D-gucken, wie müde unsere Augen eigentlich danach sind.

Besser sind da schon Kindermusicals, denn hier kommt man ganz ohne Leinwand und Fernseher aus.

Die Top 2 der Musicals für Kinder haben wir hier aus unserer Sicht einmal zusammengefasst. Wenn auch Du noch ein tolles Musical kennst, würden wir uns über deinen Kommentar sehr freuen.

1. Cinderella

Cinderella nachspielen

Cinderella nachspielen

Cinderella – das wundervolle Märchen von Walt Disney, was bereits 1950 als Zeichentrickfilm die Welt erobern konnte, hat wohl auch die meisten von uns als Kind verzaubert. Und obwohl die Geschichte schon alt ist, findet sie auch bei unseren heutigen Jüngsten immer wieder gefallen.

Es ist halt eine Kindergeschichte, die zeitlos immer und immer wieder erzählt werden kann. Kein Wunder, dass es Cinderella mittlerweile auch als Musical gibt.

Schaut man sich Cinderella auf der Bühne an, ist es besonders toll, mit wie viel Kreativität und Liebe die Macher das Stück umgesetzt haben.

Die Aussage des Stücks ist dabei auch gleichgeblieben, doch wurde die ganze Handlung einer ordentlichen Frischkur unterzogen. Alles etwas moderner, poppiger und für Kinder top geeignet. Unterm Strich ist es vor allem die tolle musikalische Untermalung, die das Stück jetzt so erfolgreich macht. Ab dem 10. November geht’s wieder auf Tour.

Cinderella – Das ganze Märchen auf YouTube

2. König der Löwen

Der Klassiker unter den Musicals schlecht hin – König der Löwen. Einer der wundervollsten und zugleich bewegendsten Geschichte, die Disneys Ideenreichtum je hervorgebracht hat.

Und obwohl es den originalen Zeichentrickfilm erst seit 1994 gibt, wird der Titel schon jetzt als eines der Meisterwerke überhaupt bewertet. Auch hier passt es gut ins Bild, dass der ursprüngliche Trickfilm bereits 3 Jahren nach der Veröffentlichung auch als Musical umgesetzt wurde.

Zwar gab es König der Löwen also schon seit 1997 als Musical, doch erst im Jahr 2001 konnte man die Aufführungen auch in Deutschland organisieren und umsetzen. Vorher wurden die Musicals nur im Ausland aufgeführt, was jedoch auch verständlich ist. Immerhin ist das König-der-Löwen-Musical eigentlich ein reines Broadway-Stück gewesen. Da ist es nicht selbstverständlich, dass es mittlerweile auch in der ganzen Welt gezeigt werden kann. Wer Simba & seine Freunde also mal live erleben will, kann das im Musicaltheater „Hamburger Hafen“ erleben. König der Löwen Tickets sind übrigens im Internet am günstigsten zu bestellen, wie man bei dem verlinkten Anbieter gut sehen kann.

König der Löwen – Das ganze Märchen auf YouTube

Tipp: Wer sowieso in Hamburg oder in der Nähe ist, kann auch versuchen, an der Abendkasse Restkarten zu bekommen. Da das Musical in Hamburg schon seit einiger Zeit aufgeführt wird, sind hier schon immer mal wieder ein paar Plätze frei.

Restkarten sind zum Teil 50% günstiger, als die regulären Buchungen. Nachteil ist aber natürlich, dass man sich dann die Sitzplätze nicht aussuchen kann.

Wenn Du noch ein tolles Kindermusical kennst, würden wir uns über deinen Kommentar sehr freuen.

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Qi Feng

Mitte-Links: ©panthermedia.net Aleksandr Bondarchiuk

Musical für Kinder | Die zwei besten Kindermusicals
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1003 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*