Muttertag 2013

Muttertag Muttertag
Muttertag

Muttertag

Alle Jahre kehrt er wieder – der Muttertag. Dieser Tag stellt dabei eine wirklich wundervolle Möglichkeit dar, den Müttern dieser Welt ein ganz besonderes Geschenk zu machen, welches von Herzen kommt.

Schließlich hat jeder Mensch nur eine Mutter und diese nimmt im Leben einen ungemein wichtigen Teil ein.

Im Gegensatz zu vielen anderen Festtagen wie Ostern oder Weihnachten geht es am Muttertag eben explizit um den wichtigsten Menschen. Der Alltag mit all seinen Pflichten lockert nicht selten wichtige zwischenmenschliche Beziehungen, daher ist es besonders wichtig, sich immer wieder mal bewusst Zeit für seine Lieben zu nehmen, das gilt speziell natürlich für die Mutter. Ein tolles Geschenk zum Muttertag 2013 stellt dabei sicherlich die Krönung dar. Nachstehende Tipps können bezüglich der Geschenkidee als Inspiration genutzt werden.

|DIY| last minute – schnelle Kleinigkeit zu Muttertag

Wellness-Korb der Extraklasse

Da Mütter in der Regel schon eine Menge im Leben geleistet haben, besitzen sie vor allem ein Faible für Entspannung. Bei der verwöhnenden Entspannung geht es dabei um weit mehr als um das bloße Einstellen jeglicher Hausarbeiten.

Vielmehr ist es ein tolles Erlebnis, die Entspannung quasi mit allen Sinnen zu genießen. Zu diesem Zweck stellt ein Wellness-Korb der Extraklasse ein tolles Geschenk zum Muttertag dar.

Gefüllt werden kann der Korb zum Beispiel mit wertvollen Körperölen wie Jojoba- oder Mandelöl. Eine Duftlampe mit einem ätherischen Öl wie Vanille und Orange regt darüber hinaus das kreative Unterbewusstsein an und verschafft nebenbei gute Laune. Eine CD mit beruhigender Entspannungsmusik und ein Tee-Set runden das Wellness-Gefühl ab.

[ DIY ] Badekugeln herstellen

Fashion zum Muttertag 2013

Jede Frau und damit auch jede Mutter liebt es sich, mal richtig hübsch zu machen. Einige Accessoires stellen dabei die Highlites dar, wobei ein gutes Parfüms nicht fehlen darf. Natürlich hegen auch Mütter ein besonderes Faible für die guten Düfte.

Je nach Affinität stehen hier verschiedene Duftrichtungen zur Verfügung. Beliebt sind im Frühling vor allem blumige Düfte und entsprechende Parfüms.

Wer seiner Mutter zum Muttertag eine echte Freude bereiten möchte, kann sich also auch für einen solchen Duft entscheiden. Besonders gut eignet sich hier ein echter Klassiker, der bekannte Duft „Kenzo“. Dieser lässt Frauen feminin und blumig anmuten. Dazu kann natürlich noch ein Gutschein oder ein Präsentkorb verschenkt werden. Vielleicht nach einem bestimmten Motto und alles was toll riecht, kann praktisch auch verwendet werden. Hier eignen sich Badeperlen, Duftstecker, Räucherstäbchen, Duftkerzen und dergleichen. Eine schöne Karte als Erinnerung rundet das Geschenk zum Muttertag schließlich ab.

[Tutorial] Muttertag Tri Shutter Card

Abenteuer-Präsente zum Muttertag

Viele Mütter sehnen sich aber nicht nur nach Entspannung, sondern nach abenteuerlichen Aktivitäten, welche einen gelungenen Ausgleich zum Alltag darstellen.

Die Vorlieben sind hier sicherlich ganz unterschiedlich, infrage kommen beispielsweise Ballonfahrten, Speisen in einem Hoch-Turm, Jet-Ski, Tauchen und dergleichen. Hier weiß jedes Kind am besten, was die eigene Mutter wohl am meisten begeistert.

Auch ein Flug mit dem Hubschrauber stellt für viele Mütter ein tolles Erlebnis dar. Wer mag, kann also einen entsprechenden Gutschein für solch einen tollen Tag verschenken und vielleicht selbst noch an dem Abenteuer mit teilhaben, denn in der Regel freuen sich die Mütter natürlich, mit ihren Kindern kostbare Zeit miteinander zu verbringen. Dies stellt sicherlich die gelungene Kombination dar, ein tolles Geschenk für die Mutter und einen Tag mit ihr verbringen, das stärkt die zwischenmenschlichen Bande nachhaltig.

Muttertag 2013
Artikel bewerten