Nach der Schwangerschaft! | Die Kilos müssen auch wieder runter!

Nach der Schwangerschaft Gewicht reduzieren Nach der Schwangerschaft Gewicht reduzieren
Nach der Schwangerschaft Gewicht reduzieren

Nach der Schwangerschaft Gewicht reduzieren

Gerade wenn man das Kind erst bekommen hat und der Bauch noch ein bisschen locker ist, fühlen sich viele Frauen sehr unattraktiv. Das ist dann auch spätestens der Punkt, wo sie so schnell wie möglich wieder abnehmen wollen.

Allerdings ist der weibliche Körper so eingestellt, dass er dabei seine Zeit braucht, um sich wieder zurückzubilden.

Allerdings fühlen sich viele Frauen schon fast dazu genötigt, direkt nach der Geburt wieder in einer Topform zu sein, weil es einem die Medien so vorleben. Wer kennt als Frau nicht die Auftritte von Heidi Klum oder Miranda Kerr, die direkt nach der Geburt wieder eine Bikinifigur haben, oder? Jedoch scheint das alles andere als gesund zu sein, was dort gemacht wird. Noch während des Wochenflusses wird eine strenge Diät und ein straffes Sportprogramm durchgezogen. Das alles nur, um auf der beliebten Victoria Secret Show einen tadellosen Körper vorzeigen zu können. Eher nicht empfehlenswert!

Wieder schlank nach der Geburt (urbia.tv)

Experten raten davon ab!

Gerade wer ab der Geburt stillt, hat kaum eine Möglichkeit, eine Diät zu betreiben. Das Kind braucht die Nährstoffe, die eine Mutter an die Milch abgibt. Das kann sie nur, wenn sie auch ausreichend und genügend isst.

Daher schadet man mit einer Diät vor allem dem eigenen Kind. Jedoch kann man auch ohne eine Diät halten zu müssen, gut und schnell abnehmen.

Alleine das Stillen sorgt schon dafür, dass man relativ schnell ein paar Pfunde verliert. Wenn man darüber hinaus auch noch aktiv was für die Figur machen möchte, kann man sich auch in der Hausarbeit austoben, denn so funktioniert Abnehmen ohne Sport wirklich – das bestätigt auch das Fachportal eatsmarter.de in dem verlinkten Artikel.

Nach der Geburt bewegen

Nach der Geburt bewegen

Bewegung ist der Schlüssel zum Erfolg – Sport muss es ja auch nicht unbedingt sein. Achtet man dann noch auf eine ausgewogene Ernährung, macht man alles richtig.

Als stillende Mutti entwickelt man aber oftmals auch auf alles mögliche einen Bärenhunger. Vor allem wohl aber leider auf die ungesunden Lebensmittel.

Das sind dann die Momente, wo man entweder das Gewicht hält oder halt wieder zunimmt. Isst man jedoch gesund und vor allem bewusst, kann man alleine durch das Stillen schnell an Gewicht verlieren.

Erfahrungsbericht | Abnehmen nach der Schwangerschaft

Ab wann wieder Sport?

Viele Frauen werden nach der Geburt von einer Hebamme noch ein Weilchen begleitet. Diese bietet normalerweise auch einen Rückbildungskurs an, wenn der Zeitpunkt passend dafür ist.

Sie beobachtet dann, ob sich die Gebärmutter soweit erholt hat, dass man auch ohne Bedenken mit dem Sport beginnen kann. Jedoch sollte zusätzlich noch der Arzt das Ok geben.

Da immer mehr Frauen einen Kaiserschnitt bekommen, muss auch hier besondere Vorsicht gewährleistet werden, damit sich alles gut erholen kann. Daher gehen auch immer häufiger die Frauen erst nach einem halben Jahr zu solch einem Kurs. Inzwischen bieten zudem immer mehr Fitnesscenter solche Kurse an. Der Grund dafür ist, dass es immer weniger Hebammen gibt, die für solche Kurse Zeit haben. Außerdem kann man in dem Center zusätzlich noch andere Übungen machen, die zum Beispiel den Bauch oder Po wieder straffen. So wird man ziemlich schnell wieder seinen Körper in Form haben, ohne sich selbst unter Druck setzten zu müssen.

Rückbildungsgymnastik mit Baby – Trainieren Sie Beine und Po

Wichtiger Hinweis: Es gibt ein altes Sprichwort, was besagt, dass der Babybauch 9 Monate kommt und 9 Monate geht. Diese Faustregel sollte man schon beachten. Nach einer Geburt braucht es einfach seine Zeit und diese sollte man sich und seinem Körper auch geben.

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Erwin Wodicka
Mitte-Links: ©panthermedia.net Arne Trautmann

Nach der Schwangerschaft! | Die Kilos müssen auch wieder runter!
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*