Neuanfang nach einer Trennung | So werden Sie wieder glücklich!

Trennung | © Bildagentur PantherMedia / olly18 Trennung | © Bildagentur PantherMedia / olly18

In Deutschland wird mittlerweile fast jede dritte Ehe geschieden. In den USA kommt sogar auf jede zweite Ehe eine Scheidung zu. Die Tendenz ist stark steigend. Darüber hinaus entscheiden sich Dreiviertel aller geschiedenen Eheleute, innerhalb der folgenden drei Jahren wieder zu heiraten. Die Gefahr der neuesten Scheidungsrate beläuft sich auf die ersten sieben Jahre der Ehe. Zu den häufigsten Scheidungsgründen gehören unter anderem wiederkehrende Streitsituationen oder einer vollständige Entfremdung, um Streitsituationen aus dem Wege zu gehen. Wie können Sie den Neuanfang nach einer Trennung meistern? Wir werden Ihnen im Folgenden auf den Weg in eine neue, glückliche Zukunft – auch ohne den Partner oder die Partnerin -helfen.

Neuanfang = neue Hoffnung nach Trennung, aber wie?

Selbst wenn sich eine Trennung über mehrere Monate oder Jahre förmlich angekündigt hat, ist der Schmerz bei dem tatsächlichen Auseinandergehen riesig. Unter den Trennungsschmerz mischen sich manchmal dann auch noch wirtschaftliche Probleme, wenn beide Partner einen Haushalt geführt haben und gemeinsame, schwerwiegende Anschaffungen getätigt haben – wie zum Beispiel Immobilien, Autos oder andere wertvolle Sachen.

Amazon Image
Von Neuanfang keine Rede!

  • Zu weiteren, äußerst kritischen Punkten kommt es, wenn in einer Familie und Partnerschaft Kinder leben.
  • Bei wem soll der Sohn oder die Tochter weiterleben?
  • Wie komme ich ohne meinen Partner oder ohne meine Partnerin zurecht?
  • Welche Unterstützungen erhalte ich nach einer Trennung?
  • Gibt es wirklich kein ZURÜCK mehr für unsere Ehe?
  • Wenn der Kopf vor lauter Fragen und Wut keine klare Richtung mehr einschlägt, ist es sinnvoll, sich persönliche Perspektiven zu schaffen, wie der Neuanfang nach einer Trennung zu meistern ist.

Statistik: Wie lange brauchen Sie (Männer) nach einer Trennung bis Sie sich auf etwas Neues einlassen? | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Neuanfang: die 3 Phasen nach einer Trennung

Jede Trennung ist individuell von dem jeweiligen Paar abhängig und äußerst unterschiedlich. Generell lassen sich drei verschiedene Phasen einer Trennung unterscheiden. Diese Phasen helfen Ihnen wirklich in den ersten Wochen und Monaten über den Trennungsschmerz hinweg. Wenn sie niemanden zum Reden haben, können Ihnen auch telefonische Seelsorger helfen wie hier auf dieser Fachseite für Lebensberatung oder wenn es ganz ernst wird auch unter der Hotline der Telefonseelsorge:  0800 1110111 In der ersten Phase befinden wir uns in der Auflehnung und in der Aggression. Wir können es immer noch nicht begreifen, wie es eigentlich so weit kommen konnte. Besteht eine Möglichkeit, noch einmal zum Partner zurückzugehen, um ihn zu kämpfen oder nehmen Wut und die Enttäuschung Überhand.

Amazon Image

Wenn die Wut überkocht!

In diesem Fall ist es nicht mehr möglich, ein ordentliches Gespräch zu führen. An dieser Stelle verweisen wir auf die Kinder. Es ist schlichtweg unfair Kinder in eine Trennung hineinzuziehen und sie womöglich noch zu beeinflussen. Sie haben das Recht und die Pflicht, den Streit und Ihre eigene Meinungsbildung über den Partner von Ihren Kindern fernzuhalten, ohne dabei die Gefühle zu verstecken. Geben Sie sich Ihrem persönlichen Trennungsschmerz hin, aber sorgen in regelmäßigen Abständen für Ablenkung. Bedenken Sie, dass der Schmerz mit der Länge einer Beziehung weiter andauert. Gerade eine jahrelange Ehe stecken nur Wenige in ein paar Monaten weg.

Amazon Image

Neuanfang: Phase 2 der Akzeptanz

Werden die Schmerzen weniger, sind Sie in der Phase der Akzeptanz angekommen. So langsam macht sich das Gefühl breit, dass es kein Zurück mehr geben wird. Ihr Partner oder Ihre Partnerin wird womöglich nicht zurückkommen. In dieser Phase lösen Sie sich Stück für Stück von den gemeinsamen Plänen oder von einem gemeinsamen Lebenstraum und setzen sich neue Ziele. Bauen Sie sich Ihr persönliches, soziales Netzwerk auf und sprechen mit Personen, denen es ganz ähnlich geht. Gemeinsam können Sie sich über persönliche Erfahrungen helfen und die nötige Motivation verschaffen. Wohingegen Personen, die in einer glücklichen Beziehung stecken, womöglich nur in Ansätzen Ihre Misere, Ihre Motivationen und Ihren Neuanfang nachvollziehen können. Offene Gespräche mit neuen Hoffnungen und neuen Wegen charakterisieren diese Phase der Akzeptanz.

Neuanfang Phase 3 der Neuausrichtung

In der dritten Phase haben Sie den schwersten Schritt eigentlich schon hinter sich gebracht, denn Sie beginnen damit, Ihr Leben neu auszurichten und zu realisieren, dass Sie vielleicht auch Ihren Teil zur Trennung beigetragen haben. Diese Phase steht ganz im Zeichen der Persönlichkeitsentwicklung. Viele haben an diesem Punkt realisiert, was ihre eigentliche, aktuelle Aufgabe ist und wie sie ihrem Leben einen ganz neuen und andersartigen Sinn geben können. In dieser Phase lernen Sie aus der vorhergehenden Beziehung und werden gegebenenfalls eigene Verhaltensweisen abstellen, um für einen neuen Partner oder eine neue Partnerin bereit zu sein.

Diese Phasen stellen eine Orientierung dar. Sie können selbstverständlich in der zeitlichen Abfolge stark variieren. Geben Sie sich genügend Zeit, um jeden Prozess für sich verarbeiten zu können. 

http://www.liebewohl.de/inhalt/trennung_statistik.htm

Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*