Richtige Winterkleidung für Kinder

Es wird kalt draußen.

Es ist bereits Ende Oktober und die Temperaturen fallen doch wieder recht rapide. Das merkt man am deutlichsten, wenn man morgens aus dem Bett heraussteigen muss und über Nacht das Fenster geöffnet war.

Es gibt wohl kaum etwas ungemütlicheres, als aus dem warmen Bett in die Kälte zu müssen. Das gleiche gilt natürlich auch für unsere Kinder und für unseren Alltag.

Auch sie müssen sich natürlich jeden Morgen aus dem Bett quälen, um dann erst ins Badezimmer zu können und anschließend sich in die Küche zu setzen.

Um seine Kinder bestmöglich zu unterstützen, ist es jetzt also nicht nur wichtig sich wie gewohnt um sie zu kümmern, sondern auch dafür zu sorgen, dass Sie die passende Winterkleidung erhalten.

Meines Erachtens fängt die passende Kleidung schon mit dem Nachtzeug an. Während man in Sommer gerne in T-Shirt und Boxershorts oder Ähnliches schläft, sollte man sich für den Winter schon etwas Wärmeres aussuchen.

Ein Kinderpyjama ist im Winter super!

Für die Nacht würde ich einen Pyjama empfehlen, da diese in sich geschlossen sind und je nach Qualität und Preis einen schönen, weichen und wärmenden Stoff besitzen.

Einen sehr guten und günstigen Kinderpyjama von Rösch gibt es beispielsweise schon ab 19 € im Sonderangebot.

D.h. das Argument, was ich von manchen Eltern höre, dass kein Geld für neue Kinderkleidung vorhanden ist, lasse ich nicht gelten. Einen Pyjama für 19 € wird man wohl immer kaufen können.

Bei der übrigen Kleidung wie warme Pullover, Hosen und auch Jacken kann man im Zweifel entweder auf dem Flohmarkt gucken oder in den sogenannten Secondhand-Shops. Da Kinder immer sehr schnell aus ihrer Kleidung heraus wachsen, kann man davon ausgehen, dass die angebotenen Kleidungsstücke wohl meist nur eine Saison getragen wurden.

Jacken günstig aus zweiter Hand

Gerade bei Jacken ist eine wirklich enorme Einsparung möglich.

Oftmals ist es auch so, dass man bei der gebrauchten Ware fast ausschließlich nur Markenware findet, da diese auch noch nach einer Saison im Prinzip wie unbenutzt aussehen.

Das kann bei sehr günstiger Mode schon einmal anders sein, da diese natürlich auch günstiger verarbeitet wurden. Man kauft also nichts Schlechtes – im Gegenteil, vielleicht sogar etwas Besseres, als wenn man etwas sehr billig neu kaufen würde.

Lediglich Wäsche, die direkt auf der Haut getragen wird, würde ich persönlich nicht aus zweiter Hand kaufen. Dazu zählen Unterwäsche, Socken, Hemden und T-Shirts. Doch da gehen natürlich auch die Meinungen auseinander, da rein objektiv gesehen die Wäsche natürlich sauber ist, nachdem sie einmal gewaschen wurde. Ich denke, das muss jeder für sich selber entscheiden. Ich würde nur die Oberbekleidung gebraucht kaufen.

Warme Sachen für die Kinder.

Um auf das ursprüngliche Thema zurückzukommen: Die passende Winterkleidung für Kinder ist im Prinzip jegliche Kleidung, die das Kind schön warmhält.

Dabei können sie gut von ihren eigenen Bedürfnissen ableiten. Anders wie bei dem Baby, hat ihr Kind natürlich das gleiche Wärme- und Kälteempfinden wie sie und benötigt daher auch die passende Winterkleidung.

Lassen Sie im Winter ihr Kind niemals nur mit Leggings oder im einfachen Shirt bekleidet spielen gehen.

Immer wenn ich die Kinder sehe, die zum Teil mit Sommerbekleidung draußen herumlaufen müssen und die Eltern daneben mit dicker Jacke spazieren gehen, werde ich echt zickig. Also… Unsere Bedürfnisse sind genau die gleichen Bedürfnisse wie bei unseren Kindern. Also sollten wir Sie schön warm anziehen. 😉

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Alles Liebe und Gute
euer Simon

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Monkeybusiness Images
Oben-Rechts: ©panthermedia.net Ingeborg Knol
Oben-Links: ©panthermedia.net Wavebreakmedia ltd
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net Peter Zvonar
Unten-Links: ©panthermedia.net Zdenek Fiamoli

Richtige Winterkleidung für Kinder
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1003 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*