Schüssler Salze für die Familie?!

Schüssler Salze

Es war einst Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler, der zu einem frühen Zeitpunkt für sich die Homöopathie und Zellen entdeckte und sich der Forschungsarbeit widmete. Zur damaligen Zeit entwickelte er eine revolutionäre Leitidee: Mineralstoffe sind für den menschlichen Organismus lebensnotwendig. Körperliche Beschwerden und Krankheiten führt Schüssler wiederum auf einen gestörten Mineralstoffhaushalt zurück.

Die Mineralsalze im menschlichen Organismus

Auf die Entdeckung, der menschliche Organismus basiert auf einem bestimmten Verhältnis von Mineralstoffen, folgte Schüsslers Forschungsarbeit. Er konnte unter anderem herausfinden, welche Mineralstoffe in welchen Organen vorhanden sind. In direkter Verbindung standen die körperlichen Beschwerden, die im Zuge der Mineralstoffstörungen auftreten. Schritt für Schritt entwickelte sich seine charakteristische Mineralsalztherapie: die biochemische Heilweise.

Die Behandlung mit Mineralsalzen basiert übrigens auf der Leitidee, dass ein gestörter Mineralsalzhaushalt erst im ausgeglichenen Zustand wieder wie gewohnt funktionieren kann. Auf diese Weise ist es Schüssler gelungen, die hohe Konzentration der unterschiedlichen homöopathischen Mittel auf insgesamt zwölf Mineralsalze zu konzentrieren: die Schüssler Salze. Die Zusammensetzung ist laut der Fachseite www.naturinstitut.info folgende:

Die 12 Funktionsmittel

  • Nr. 1 – Calcium fluoratum D12
  • Nr. 2 – Calcium phosphoricum D6
  • Nr. 3 – Ferrum phosphoricum D12
  • Nr. 4 – Kalium chloratum D6
  • Nr. 5 – Kalium phosphoricum D6
  • Nr. 6 – Kalium sulfuricum D6
  • Nr. 7 – Magnesium phosphoricum D6
  • Nr. 8 – Natrium chloratum D6
  • Nr. 9 – Natrium phosphoricum D6
  • Nr.10 – Natrium sulfuricum D6
  • Nr.11 – Silicea D12
  • Nr.12 – Calcium sulfuricum D6
Amazon Image

Homöopathische Potenzierung der Mineralsalze

Die Schüssler Salze sind wiederum homöopathisch aufbereitete Mineralstoffe. Diese werden potenziert und in D6 oder D12 Potenzen weitergegeben. Die Potenzierung beschreibt die Herstellung homöopathischer Mittel: Im Zuge dessen werden diese nur in äußerst geringen Mengen verabreicht. Es handelt sich dabei um eine intensive Vereinigung oder Verschlüttlung, um im gleichen Zuge die Leistung zu erhöhen und die Kraft zu steigern. Die jeweilige D Potenz wird in einem Verhältnis von 1:10 angegeben.

Empfehlungen zur Dosierung der Schüssler Salze

Achtung: Homöopathische Tropfen enthalten zum Teil Alkohol, wie man bei diesem Beispielmedikament auf der Apotheken Umschau sehen kann. Aus diesem Grund sollten Kinder ausschließlich Globuli verwenden. Ist von einer akuten Dosierung auszugehen, empfehlen sich für Erwachsene und Kinder über zwölf Jahren eine Tablette in einem Rhythmus von 5 bis 15 Minuten. Kinder unter zwölf Jahren sollten jeweils eine Tablette alle 1 bis 2 Stunden einnehmen. Chronisch erkrankte Erwachsene und Kinder über zwölf Jahren nehmen 2 Mal bis 6 Mal am Tag eine Tablette ein. Kinder unter zwölf Jahren nehmen wiederum 3 bis 4 Mal am Tag eine Tablette ein.

Statistik: Welche dieser Eigenschaften treffen Ihrer Meinung nach auf homöopathische Arzneimittel zu? | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Der Klassiker: die zwölf Schüssler Salze

Insgesamt werden zwölf biochemische Salze unterschieden – deren Vorkommen in der Natur eine ausschlaggebende Bedeutung für die Verwendung hat. Zu jedem der Schüssler Salze führt die Therapie die jeweiligen Anwendungsgebiete sowie die Dosierungen und die Hinweise, die sich in Verbindung mit der Anwendung ergeben.

Folgende zwölf Schüssler Salze werden unterschieden:

    1. Calcium fluoratum
    2. Calcium phosphoricum
    3. Ferrum phosphoricum
    4. Kalium chloratum
    5. Kalium phosphoricum
    6. Kalium sulfuricum
    7. Magnesium phosphoricum
    8. Natrium chloratum
    9. Natrium phosphoricum
    10. Natrium sulfuricum
    11. Silicea
    12. Calcium sulfuricum

Kalziumfluorid: Dosierung und Wirkung

Im Hinblick auf das Kalziumfluorid ergibt sich eine wichtige Verbindung zum Bindegewebe und Stützgewebe des Menschen. Dieses Mineralsalz verleiht dem Organismus und dem Bindegewebe die nötige Festigkeit und sitzt vor allen Dingen in den Zellen der Oberhaut. Laut der Schüssler Salze kann das Salz Nummer 1 unter anderem folgende Krankheiten lindern:

  • Glenkbeschwerden,
  • Elastizitätsverlust der Haut,
  • Grauer Star,
  • Zahnerkrankungen,
  • Knochenerkrankungen,
  • Beinscheibenschäden und Osteoporose.

Schüssler weißt diesem Salz vor allen Dingen einer langsamen Wirkung zu, so sollen die Tabletten über einen längeren Zeitraum hinweg genommen werden.

Amazon Image

Homöopathie Union: streng kontrollierte Herstellung

Achten Sie bei der Auswahl der Mineralsalzprodukte vor allen Dingen auf streng kontrollierte Herstellungsprozesse, denn nur so können Sie auf Nummer sicher gehen, dass der Hersteller sich an die gegebenen Qualitätsvorschriften gehalten hat. Seit 1961 bewerkstelligt die deutsche Homöopathie Union – kurz DHU – die Herstellung der Dr. Schüssler Salze sowie homöopathische Arzneimittel.

Diese Vereinigung ist der Ansicht, dass einzig und allein kontrollierte Herstellungsprozesse zu einem optimalen Medikament führen, das eine maximale Wirkung entfalten kann. Im Zuge einer Aufklärungskampagne erreichte die DHU eine weitere Verbreitung der heilsamen Wirkung der Salze und machte die Schüssler Salze zu einer der beliebtesten Naturheiltherapien.

Amazon Image

Fazit

Nach Ansicht der Homöopathie gehört zur menschlichen Gesundheit nicht nur die körperliche Fitness und das Ausbleiben einer Erkrankung, sondern vielmehr physisches und geistiges Wohlbefinden. So gehören zu einem optimalen Gesundheitszustand auch eine positive Lebenseinstellung, gepflegte Haut und gesunde Nägel. Der menschliche Organismus wird als Einheit angesehen, deren Basis ein funktionierendes Zusammenspiel zwischen den Körperzellen darstellt. Erst wenn eine Harmonie in diesem Bereich durcheinander gerät, macht sich dies in Form einer Erkrankung bemerkbar. Mithilfe der Schüssler Salze soll das natürliche Gleichgewicht der Mineralsalze im Körper wiederhergestellt und körperlichen sowie seelischen Beschwerden entgegengewirkt werden.

Bildquellen
Artikelbild:© panthermedia.net /Heike Rau

Schüssler Salze für die Familie?!
Artikel bewerten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*