Schulranzen und Schulsachen auf Rechnung kaufen?!

Schulranzen und Schulsachen

Schulranzen auf Rechnung | Kosten der Schulsachen | Fazit Schulranzen und Schulsachen
Wenn man sein erstes Kind einschult, wird man wohl ziemlich überrascht sein, mit was für einer Liste an benötigten Teilen man konfrontiert wird.

Neben den eher günstigen Sachen wie eine Brotdose, die Schulhefte oder dem obligatorischen Geo-Dreieck, werden aber auch Schulsachen verlangt, die wesentlich teurer und schwerer ins Gewicht fallen.

So ist der Schulranzen (auch Tornister genannt) einer der teuersten Gegenstände, die man für die Einschulung des Kindes kaufen muss. Dicht davon gefolgt dürften in manchen Bundesländern auch die Schulbücher sein, die nicht mehr wie früher leihweise herausgegeben werden, sondern von den Eltern gekauft werden müssen.

Dieses Vorgehen halte ich persönlich übrigens für reine Geldmacherei. Ich meine mich erinnern zu können, dass unsere Schulbücher durchaus 4-5 Klassengenerationen überstanden, bevor sie wirklich ersetzt werden mussten oder es eine aktualisierte Ausgabe gab. Bezahlen musste man die Schulbücher erst dann, wenn man sie kaputtgemacht hatte. Also eine wirklich faire Sache, die mit dazu beigetragen hatte, die Kosten für die Eltern ein wenig einzudämmen. Aber wie gesagt ist es heute alles ein wenig anders und im Zweifel können immense Kosten auf einen zukommen.

Schulranzen auf Rechnung

Schulranzen auf Rechnung kaufen?

Dass man Konsumgüter finanziert und auf Rechnung kauft, ist ja mittlerweile völlig normal geworden. Ich persönlich halte davon aber nichts, da die Überschuldungsgefahr einfach zu groß ist.

Auch die benötigten Schulsachen zu finanzieren bzw. auf Rechnung kaufen zu wollen halte ich für bedenklich, doch manchmal hat man einfach keine andere Chance.

Gerade wenn die Eltern Geringverdiener oder zurzeit erwerbslos sind, dürfte das monatliche Haushaltsbudget immer so knapp sein, dass man oftmals nicht wissen kann, wie man alles bezahlen soll.

Da kommt es natürlich nur gelegen, dass man solche Sachen wie ein Schulranzen auch auf Rechnung kaufen kann. Das bietet den Vorteil, dass man schon jetzt sein Kind vollständig ausstatten kann und man die Ware aber erst in vier Wochen bezahlen muss.

Damit besitzt man dann eine höhere Planungsmöglichkeit und man kann sich auf diese Ausgaben gut vorbereiten. Generell empfiehlt es sich aber natürlich, dass man bereits im Vorfeld anfängt zu sparen. Schulden sind nie gut.

Kosten der Schulsachen

Kosten der Schulsachen

Es gibt im Internet nicht nur die Möglichkeit einen Schulranzen auf Rechnung zu bezahlen. Die Anbieter kommen den Verbrauchern immer mehr entgegen.

Man kann sogar die komplette Erstausstattung für das Kind finanzieren, doch davon rate ich ebenso dringend ab.

Besitzt man so wenig Geld, dass die Schulsachen über dem üblichen Haushaltsbudget liegen, hat man als Arbeitssuchender oder Erwerbsloser auch die Möglichkeit bei der Behörde um Unterstützung zu bitten.

Ebenso gibt es die so genannten sozialen Kaufhäuser, die zum Teil sehr günstige Schulsachen und Tornister verkaufen. Auch allgemein gebrauchte Sachen können durchaus empfehlenswert sein, da gerade die Schulsachen von der Einschulung oft nur sehr kurz getragen bzw. verwendet wurden. Dinge wie ein Malkasten, die Schultüte oder natürlich auch die Turnschuhe für den Sport sind jedoch immer neu zu kaufen.

Fazit zu den Schulsachen und Schulranzen

Die erste Einschulung

Schult man sein erstes Kind ein, dürfte einem schnell bewusst werden, welche Kosten alle auf einen zukommen.

Ist man in der Situation, dass man auf seine Finanzen auch verstärkt achten muss, dürfte es manchmal sehr schwer werden, die Wünsche seines Kindes zu erfüllen. Auf Rechnung zu kaufen kann durchaus Sinn machen, doch muss man immer darauf achten, dass man sich nicht übernimmt.

Wenn Du noch eine gute Idee hast, wie man günstig an Schulsachen herankommt oder Du besitzt vielleicht einen Tipp, worauf man als Elternteil noch so achten könnte, dann schreib einen Kommentar.

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Alles Liebe
euer Simon

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net braverabbit
Oben-Links: ©panthermedia.net Meseritsch Herby
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net George Mdivanian
Unten-Links: ©panthermedia.net Verena Böhm-Filieri

Schulranzen und Schulsachen auf Rechnung kaufen?!
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1001 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*