Sonnensegel für Kinderwagen

Das, was uns am liebsten ist, wollen wir natürlich auch ganz besonders beschützen.

Ich denke jede Mutter und jeder Vater auf der Welt kann mir bestätigen, dass es nichts Wichtigeres und Wertvolleres gibt, als die eigenen Kinder.

Natürlich gibt es auch die Art von Eltern, die sich wirklich viel zu viel Gedanken machen.

Kinder müssen sich auch selber entwickeln können und brauchen dazu ihre eigenen Erfahrungen. Doch gerade bei Babys und Kleinkindern halte ich einen umfassenden Schutz für äußerst wichtig.

Die Sonne: warm aber gefährlich?!

Ich will behaupten, dass fast jeder von uns einen schönen Sommertag von ganzem Herzen genießen kann.

Wenn man so durch die Fußgängerzone schlendert, seine Partnerin oder sein Partner im Arm und den Kinderwagen vor sich hat, dann lässt man auch gerne mal die Gedanken schweifen.

Doch kaum einer macht sich im Vorfeld darüber Gedanken, dass das eigene Baby vor der Sonne und Hitze geschützt werden muss.

Schutz für unsere Kinder

UV Schutz bei Babys und Kleinkindern ist besonders wichtig, da die Sonne jedes Jahr etwas aggressiver zu werden scheint.

Wir Erwachsenen merken sehr schnell, wenn es uns zu warm wird. Klassische und sehr beliebte Alternativen sind dann natürlich ein Eis unter einem Sonnenschirm oder die Abkühlung im Freibad.

Ein Baby jedoch kann sich nicht so verständigen und hat auch selber Schwierigkeiten die eigene Körpertemperatur zu regeln.

Einigen Eltern ist das natürlich bewusst und so kaufen Sie Kinderwagen und Buggys mit diesen lustigen kleinen Sonnenschirmen dran.

Das schaut zwar gut aus, ist aber in meinen Augen äußerst unpraktisch.

Ein Sonnensegel als Alternative zu einem klassischen Sonnenschirm hat deutliche Vorteile in der Handhabung und im Schutz für das Kind.

Wie das ausschauen kann, kann man hier auf der Seite für Sonnensegel für Kinderwagen nachschauen.

Ganz wichtig bei allen Produkten die für unsere Kinder sind, dass man auf die Qualität achtet.

Nichts wäre schlimmer, als seinem eigenen Kind nur das Beste zu wollen und durch schlechte Produkte im Zweifel sogar das Gegenteil zu erreichen.

Zertifikate und Gütesiegel wie das UV-Schutz Standard 801 bieten höchste Sicherheit und dürften bei den wirklich guten Produkten Standard geworden sein.

Aber auch da gilt immer genau hinzuschauen und im Zweifel nachzufragen.

Ich vertrete übrigens die Meinung, dass es keine dummen Fragen gibt, höchstens dumme Antworten.

Und ganz ehrlich, wenn es um mein eigenes Kind geht, dann frage ich von mir aus auch dreimal nach – aber ich hab’s dann verstanden.
Umfangreiche Antworten und Angebote zum Sonnenschutz gesucht? Siehe Website UV Schutz Standard 801.

Fazit

Wie ihr ja wisst, bin ich ein Fan von Schnäppchen und Sonderangeboten. Nicht zuletzt versuche ich auch immer mit Gutscheinen und Coupons Geld zu sparen.

Doch irgendwo muss man eine Grenze ziehen und die ist spätestens bei meinem Kind erreicht. Es müssen nicht immer Luxusprodukte sein oder völlig ausgefallene, teure Spielzeuge. Aber bezogen auf die Sicherheit der Kinder und dessen Gesundheit, sollte man keinerlei Kosten und Mühen scheuen.

Ich würde natürlich auch jetzt nicht wahrlos etwas kaufen. Oberstes Gebot ist immer noch sich im Vorfeld möglichst viele Informationen einzuholen und Bewertungen von anderen Käufern zu lesen. Mit diesem Vorgehen konnte ich mir bereits einigen Ärger ersparen.

Ich wünsche euch alles Gute und viel Erfolg beim Einkaufen. :mrgreen:

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Viele Grüße
euer Simon

Bildquellen:
Artikelbild: ©panthermedia.net Juergen Wahl
Oben-Rechts: ©panthermedia.net Ingram Vitantonio Cicorella
Oben-Links: ©panthermedia.net Ingram Vitantonio Cicorella
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net Ursula Jacobs
Mitte-Links: ©panthermedia.net Alfonso de Tomás

Sonnensegel für Kinderwagen
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1001 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*