Spielzeug für Kinder im Internet kaufen

Spielzeug für Kinder

Es ist allgemein bekannt, dass das Spielen für die Entwicklung des Kindes einer der wichtigsten Faktoren überhaupt darstellt.

Daher ist es wichtig beim Spielzeug für Kinder auf qualitativ hochwertige Produkte zu achten. Gutes Spielzeug wird in jeder Fachzeitschrift durch diverse Ratgeber und Pädagogen empfohlen.

Ich würde mich da auch entsprechend informieren um meinem Kind einem möglichst hohen Grad an Entwicklungsmöglichkeiten zu gewährleisten.

Dabei spielt es keine Rolle, ob man das Spielzeug im Fachmarkt oder im Internet kauft. Denn auch im Internet kann man natürlich sehr hochwertiges Kinderspielzeug finden und erwerben. Gerade in diesem Bereich gibt es eine Vielzahl an spezialisierten Shops, auf die man online zugreifen kann.

Qualität des Spielzeugs

Gute Qualität ist wichtig!

Die Qualität des Spielzeugs muss man in zwei Kategorien unterteilen. Die tatsächliche Qualität und die pädagogische Qualität, wobei die Gewichtung recht gleich sein dürfte.

Bei der tatsächlichen Qualität kommt es auf die Verarbeitung des Produkts an.

Welche Materialien wurden verwendet? Wie ist die generelle Verarbeitung und die Haltbarkeit? Und ist das Spielzeug auch mit einer hohen Bruchfestigkeit ausgestatte, um eine größtmögliche Kindersicherheit zu gewährleisten?

Um das zu beurteilen, gibt es eine Vielzahl an Stempel und Gütegrade, die auf der Verpackung abgedruckt werden, und die auch bei Spielzeug, das im Internet gekauft wird, abrufbar sind.

Siegel ist nicht gleich Siegel.

Trotzdem sollte man sich nicht auf jeden Stempel verlassen, sondern lieber noch mal genauer hinterfragen, welche Prüfungen tatsächlich hinter dem jeweiligen Stempel stecken.

Ein sicheres Urteil wird allerdings immer durch den TÜV und Stiftung Warentest ausgewiesen.

Bei der pädagogischen Qualität kommt es darauf an, welche Lern- und Spielmöglichkeiten das Spielzeug für dein Kind bietet. Dabei ist es wichtig zu beachten, wie lange das Spielzeug für das Kind interessant bleibt, denn kurzfristig interessante Produkte haben wenig Lerncharakter und sind zudem eine unnütze Investition. Wichtig ist ebenfalls die intellektuelle Anforderung des Spielzeugs für dein Kind, denn ein Spielzeug, das nicht fordert, wird schnell langweilig und bringt ebenfalls keinen Lernerfolg.

Altersgemäßes Spielzeug

Altersgemäßes Spielzeug

Grundsätzlich stehen auf jeder Verpackung Altersangaben, die auch beachtet werden sollten.

Allerdings sollte man die persönliche Entwicklungsstufe des Kindes nicht vernachlässigen, denn die Altersangaben sind natürlich durch Durchschnittswerte geprägt.

Hast du also das Glück ein besonders aufgewecktes Kind auf die Welt gebracht zu haben, so ist es durchaus sinnvoll beim Spielzeug auf eine höhere Altersangabe zurück zugreifen.

Es gilt die Devise, das Kind lieber zu überfordern als zu unterfordern, denn dein Kind ist oft lernfähiger als du vermutest, und so kann es ohne Probleme in ein Spielzeug hineinwachsen.

Welches Material sollte das Spielzeug besitzen?

Kunststoff oder Holz?

Das Material ist bei hochwertigem Spielzeug für Kinder erstmal zweitrangig, denn die Hersteller haben in der Vergangenheit viel Erfahrung gesammelt.

Heute können Sie auch Kunststoffspielsachen so herstellen, dass keinerlei Gefahr für das Kind besteht.

Grundsätzlich gilt aber auch hier, dass man besser auf Markenprodukte zurückgreift, denn diese sind meisten qualitativ einfach besser.

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst ist zu empfehlen gerade für kleine Kinder ausschließlich Holzspielzeug anzuschaffen. Holzspielzeug hat den Vorteil, dass es viel stabiler ist. Es bricht und splittert fast überhaupt nicht und ist zudem in fast jedem Falle ungiftig.

Allerdings sollte man bei farbigem Holzspielzeug auf die Angaben zu den Farben achten, um sicher zu stellen, dass diese mit natürlichen Farben behandelt sind.

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Alles Liebe & viel Spaß beim Spielen. 🙂
euer Simon

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Erik Reis
Oben-Links: ©panthermedia.net Alfonso de Tomás
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net Tobias Ott
Mitte-Links: ©panthermedia.net Zsolt Nyulaszi
Unten-Rechts: ©panthermedia.net Chris Vaughan

Spielzeug für Kinder im Internet kaufen
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1003 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*