To Do List für den Schulanfang – Was alles in die Schultasche der Erstklässler gehört

Schulanfang | © panthermedia.net /Barbara Neveu Schulanfang | © panthermedia.net /Barbara Neveu

Die Vorfreude ist groß, die To-Do-Liste lang: Der erste Schultag steht vor der Türe und jeder will natürlich nur das Beste für den Nachwuchs. Vorbereitung hilft, alles möglichst reibungslos über die Bühne zu bringen. Ein wichtiger Aspekt ist die Erstausstattung: Vom perfekten Ranzen bis hin zu den unverzichtbaren Utensilien, in die Schultasche muss vieles, aber nicht zu viel. Alle Must-haves für den besten Start in den Ernst des Lebens haben wir in diesem Beitrag für euch zusammengetragen.

Must-haves für den Schulanfang

Infografik: Der Schultüten-Bundesvergleich 2015 | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Wenn das Kind in die Grundschule kommt, sind die letzten Tage und Wochen davor meist unheimlich aufregend und stressig. Und zwar sowohl für die Eltern als auch ihren Nachwuchs. Es empfiehlt sich also, rechtzeitig mit allen wichtigen Besorgungen zu starten. Ein wichtiger Faktor ist die Erstausstattung. Besonders der passende Ranzen und dessen Inhalt will mit Sorgfalt gewählt werden. Die meisten Kids werden gerne in die Entscheidung involviert, es kann eine schöne gemeinsame Vorbereitungszeit werden!

Schulsachen einkaufen

Ob man nun im Schreibwarenladen, Internet oder Secondhand stöbert und kauft, ist Geschmackssache. Wichtig ist, sich auf nicht unerhebliche Kosten einzustellen. Allein die Schultasche kann mit mehreren Hundert Euro zu Buche schlagen. Natürlich kann man auch einen Teil der Ausstattung der älteren Geschwister übernehmen oder Flohmärkte nach passenden Angeboten durchforsten.

Grundsätzlich lautet die Frage vor dem ersten Schultag: Was braucht der Sprössling für den Schulanfang eigentlich? Neben der Schultasche und deren Inhalt wie praktisch befülltem Federmäppchen darf Schreibmaterial wie Blöcke und Zeichenpapier nicht fehlen. Viele Kinder mögen darüber hinaus ihre eigene Wasserflache und Pausendose stets griffbereit haben.

Der Schulranzen

Das wichtigste Utensil ist zweifellos die Schultasche, die den Spross die ersten paar Jahre in der Grundschule begleiten wird. Design und Funktionalität stehen im Fokus, vor allem die Inneneinteilung muss sinnvoll gestaltet sein und über genügend Fächer und Taschen verfügen. Alltagstauglich und doch optisch so ansprechend, dass das gute Stück lange mit Stolz getragen wird. Die gesamte Ausstattung, aber vor allem dieses Teil müssen auch wichtigen Sicherheitsnormen entsprechen.

Dazu zählt die ergonomische Form, Reflektoren, fluoreszierendes Material an den Seiten, Wasserdichtheit, und last but not least, die Tatsache, dass das Gesamtgewicht der Tasche höchstens 12 Prozent des Körpergewichts ausmachen darf. Derzeit sind bei Abc-Schützen Scout, MCNeill, 4You und Take It Easy die beliebtesten.

Schreibmaterial: Stifte, Hefte und vieles mehr

Zur Ausstattung für die Grundschule gehört all das, mit dem man die Tasche befüllt. Das ist meist mehr, als man auf den ersten Blick vermutet: Ein Heft für jedes Fach, Hefter für Arbeitsblätter, Stifte, Schere und Radiergummi müssen sicher verstaut und doch schnell gefunden werden.

Anfang wird Malen und Basteln groß geschrieben, also müssen neben Blättern Blei- und Buntstifte, Lineal, Kleber, Schere, Malkasten, Pinsel und Spitzer besorgt werden. Vielleicht steht das eine oder andere vor Ort für alle zur Verfügung – nachfragen schadet im Zweifelsfall nicht! Jedenfalls müssen die Schreib- und Malsachen in einem Etui untergebracht werden.

Kleiner Tipp: Der richtige Füller

Wichtig: Warten Sie mit dem Erwerb einer Füllfeder! Ihr Nachwuchs wird zu Beginn ausschließlich mit Bleistift schreiben. Vor allem, weil ja noch viel ausgebessert werden muss! In den meisten Fällen wird erst gegen Ende der ersten oder am Beginn der zweiten Klasse auf Füller umgestellt. Die Schule wird Sie rechtzeitig informieren, wenn es an der Zeit ist, einen anzuschaffen. Rund um die Einschulung braucht man sich darum noch keine Gedanken zu machen. Der Lehrer wird Sie beraten.

Fazit zur To-Do List für den Schulanfang

Eltern bei der Einschulung | © panthermedia.net / Arne Trautmann

Eltern bei der Einschulung | © panthermedia.net / Arne Trautmann

Der Schulanfang ist eine aufregende Zeit für Eltern und Kinder. Vieles muss entschieden und bedacht werden. Es empfiehlt sich, in Sachen Grundausstattung eine klare Aufstellung eine ganze Weile vor dem Schulanfang zu machen und Punkt für Punkt abzuhaken. Besonders sorgfältig sollte der Ranzen gewählt werden, der das Kind jahrelang begleiten dürfte. Neben Schreib-Utensilien gehören Trinkflasche und eine Brotdose in die Schultasche und man braucht einen Turnbeutel.

Artikel bewerten

Über Simon Schröder (286 Artikel)
Wir vom Litia-Team berichten regelmäßig über Themen rund um Finanzen & Familie. Haben Sie Anregungen oder Ideen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Mich finden Sie auf <a href="https://plus.google.com/+SimonSchröder/" rel="author" />Google+</a>.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*