Tolle Kinderfilme

Tolle Kinderfilme gucken

Auch wenn das Fernsehgucken nicht unbedingt die optimale Beschäftigung für unsere Kinder ist, so gehört es doch ein Stück weit zu unserem Alltag und tolle Kinderfilme mag ja jeder. Was man natürlich nicht machen sollte ist, dass man den Fernseher als eine Art Erziehungsmaschine ansieht.

Es gibt Familien, wo die Kinder immer dann vor die Flimmerkiste abgeschoben werden, wenn es der Mutter gerade so passt.

Vielleicht will sie auch einfach mal wieder mit ihrer Freundin telefonieren oder in Ruhe ein Nickerchen machen. Das sind zwar nachvollziehbare Gründe, aber dennoch sollte man sich davor hüten, seine Kinder ständig vor den Fernseher zuschieben. Bis zu einem gewissen Alter ist darüber hinaus auch ein wenig Kontrolle zu empfehlen. Kinder können oftmals nicht einschätzen, was geschauspielert wird und was der Realität entspricht. Daher sind Filme und Sendungen mit Gewalt oder anstößigem Inhalt ein absolutes Tabu.

Tolle Kinderfilme

Tolle Kinderfilme

Auch wenn die Kinder nicht ständig Fernsehgucken sollen, so kann man seine Augen vor den modernen Medien natürlich nicht vollständig verschließen. Fernschauen ist ein Stück Alltag geworden und natürlich sollte man seine Kinder dabei nicht ausgrenzen.

Ich denke, dass nichts wirklich massiv ungesund ist, solange es passend und in Maßen gemacht wird. Möchte man mit seinen Kindern einen Film anschauen, empfiehlt es sich einen tollen Kinderfilm auszusuchen.

Zu aller erst muss ich immer direkt an Walt Disney denken, wenn es um tolle Kinderfilme geht. Der Vater der Micky Maus hat schon meine Eltern und mich in jüngster Kindheit begeistert. Wer kennt nicht Donald Duck, Daisy Duck oder die drei kleinen Schweinchen mit ihren tollen Geschichten.

Auch die Trickfilme das Dschungelbuch und Schneewittchen und die sieben Zwerge sind absolut legendär und nicht mehr wegzudenken. Ich könnte hier eine Vielzahl weiterer Filme und Kinderserien aufzählen, doch das würde wohl den Rahmen sprengen. Arielle die Meerjungfrau war übrigens in Amerika mal eine Zeit lang heftigst diskutiert worden, weil sie zu sexy gewesen sein soll. Unfassbar, wie manche Kinderfiguren bewerten.

Pippi Langstrumpf & Co.

Neuere Filme wie Findet Nemo finde ich übrigens zwar ganz nett, doch ich persönlich steh eher auf die älteren Sachen.

Klassiker der tollen Kinderfilme und Serien wie Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga und König der Löwen besitzen noch echte Botschaften und können diese auch Kindern begreiflich machen.

Unterm Strich ist es natürlich Geschmackssache, was man sich zusammen mit seinem Nachwuchs anschauen möchte. Tolle Kinderfilme gibt es wirklich zu genüge, doch traurigerweise kommen die wenigsten im normalen Fernsehen.

Sollte man doch mit etwas Glück einen Kinderfilm erwischen, wird dieser meist so häufig mit Werbung unterbrochen, dass man sich das Anschauen auch gleich sparen kann. Abhilfe schafft da nur der Besuch bei einer Videothek. Wer jedoch das ähnliche Talent des Vergessens besitzt, so wie ich es habe wenn es um die Rückgabe der Filme geht, für den ist wahrscheinlich eine Onlinevideothek besser geeignet.

Tolle Kinderfilme ausleihen

Tolle Kinderfilme ausleihen

Also wenn im Fernsehen wieder mal nichts kommt, man aber trotzdem einen schönen Videoabend mit seinen Kindern machen möchte, muss man sich einen Film ausleihen.

Früher bin ich immer noch zur Videothek hier vor Ort gegangen, musste dann aber meistens ordentlich Strafe zahlen, da ich immer wieder vergessen habe, die Filme fristgerecht abzugeben.

Bis vor Kurzem wusste ich auch gar nicht, dass man sich Filme online ausleihen kann. Drei große Anbieter gibt es da mittlerweile am Markt und ich war wirklich erstaunt, was diese so alles leisten können. Die Menge und Auswahl an Filmen ist jedoch stark vom jeweiligen Anbieter abhängig.

Wenn die drei großen online Videotheken einmal vergleichen will, kann dies auf dieser Webseite machen. Da ich generell ein Freund von Tests- und Vergleichsseiten bin, empfand ich diese Hilfestellung schon als extrem nützlich.

Die online Videothek

Wer sich für eine online Videothek interessiert, dem wird auch schnell auffallen, dass meist Abos verkauft werden.

Was sich erst einmal negativ anhört, entpuppt sich in meinen Augen aber schnell als extrem sinnvoll. Wenn wir mal ehrlich sind, kommt doch im Fernsehen fast nur noch Blödsinn.

Diese ganzen Gerichtsshows, Talkshows und gefakten Reportagen hängen mir wirklich zum Hals raus. Generell gucke ich auch nicht mehr viel in der Glotze. Doch hat man ein günstiges Abosystem mit kurzen Vertragslaufzeiten, kann man sich wirklich immer die besten Filme heraussuchen und so sich auch Zeit sparen. Lästiges zappen entfällt und wenn man technisch ein wenig begabt ist, kann man sich die Filme sogar auf seinem PC anschauen. Tolle Kinderfilme kann man dann sogar zusammen mit seinem Nachwuchs im Bett oder auf der Couch sehen. Willkommen in der schönen neuen Zeit.

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen. Dieser Artikel stellt nur meine eigene Meinung dar!

Wie siehst Du das? Schaust Du die Kinderfilme mit deinem Nachwuchs eher im Fernsehen oder leihst Du dir auch eher Videos aus? Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.

Alles Liebe
euer Simon

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Wavebreakmedia ltd
Oben-Links: ©panthermedia.net Yuri Arcurs
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net Juergen Wahl
Mitte-Links: ©panthermedia.net Wavebreakmedia ltd
Unten-Rechts: ©panthermedia.net Sven Hoppe

Tolle Kinderfilme
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1003 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*