Top 3 Freizeitparks in Deutschlands

In diesen Freizeitanlagen haben Sie mit der ganzen Familie Spaß

Freizeitpark in Deutschland Freizeitpark in Deutschland

Im Frühling ist es wieder soweit. Die deutschen Freizeitparks starten in eine neue Saison und öffnen ihre Pforten. Eins ist dabei aber sicher; die Parks müssen auch in diesem Jahr immer mehr aufregende Attraktionen anbieten, um auch immer neuen Spaß für die ganze Familie ermöglichen. Den Europapark Rust, den Heidepark Soltau und den Serengeti Park bei Hodenhagen möchten wir in unserem Artikel besonders hervorheben.

Freizeitpark in Deutschland

Freizeitpark in Deutschland

Heute stellen wir die Top 3 Freizeitparks in Deutschlands (Europapark Rust, Heidepark Soltau und der Serengeti Park bei Hodenhagen) vor. Wir unterscheiden hierbei vor allem zwischen den Preisen, den Attraktionen und dem Spaßfaktor.

Wer sich noch für andere Freizeitanlagen in Deutschland interessiert, kann weitere Freizeitparks bei Regiondo und auf ähnlichen bekannten Fachportalen im Internet finden. Neben Beschreibungen, Bewertungen und Buchungsangeboten, ist häufig auch direkt die Anfahrt erklärt.

Europapark Rust

Europa Park

Europa Park

Wenige Kilometer nördlich von Freiburg im Breisgau, direkt an der französischen Grenze, befindet sich die kleine Gemeinde Rust. Mit rund 945.550 m² und einer Besucheranzahl von knapp 5 Millionen Personen liegt hier der größte und wohl beliebteste Freitzeitpark Deutschlands – der Europapark.

Bei 5 Erlebnishotels, über 100 Attraktionen und zahlreichen Live-Shows ist ein Familienabenteuer vorprogrammiert. Die Achterbahnen im Freizeitpark gehören zu den rasantesten, steilsten und schnellsten in ganz Europa und auch im Jahr 2014 präsentiert der Europapark eine sensationelle Neuheit. Die aufwendigste Indoor/Outdoor Anlage, „Arthur – im Königreich der Minimoys“, in der Geschichte des Freizeitparks wird eröffnet. Geboten werden die modernsten technischen Spezialeffekte, sowie eine einzigartige Reise in eine Welt, in der nichts ist, wie es scheint.

Neben dieser Neuheit präsentiert der Park natürliche viele weitere Leckerbissen. Die Parkeisenbahn führt beispielsweise quer durch das riesige Gelände zu den Attraktionen. Besonders Kinder kommen bei den unzähligen Familiengeschäften auf Ihre Kosten. Aus mehr als 600 Tonnen Stahl, auf einer Strecke von 1000 Metern, wurde der Blue Fire Megacoaster errichtet. Innerhalb von 2,5 Sekunden schaffen es die High-Tech Züge der Achterbahn von 0 auf 100 km/h.

Der Europapark in Rust bei Freiburg begeistert also nicht nur durch Moderne und Nervenkitzel, sondern auch durch seine Kinderfahrgeschäfte und Live-Shows. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich in jedem Bereich des Parks gesorgt. Die Gastronomie im Europapark ist von Fachmagazinen bereits mehrfach ausgezeichnet worden.

Heidepark Soltau

Heide Park Resort

Heide Park Resort

Die zweite Freizeitparkvorstellung führt uns nach Niedersachsen ins Heide Park Resort in Soltau. Mit rund 850.000 m² gehört er zu den größten und am aufwendigsten gestalteten Freizeit- und Themenparks in der Bundesrepublik. Unzählige, einmalige Attraktionen locken jährlich Millionen Besucher an.

Schreitet man durch die großen Eingangspforten der Freizeitanlage, spaziert man als erstes durch das sogenannte Heide Dorf, indem einige originalgetreue Bauten aus der Region erschaffen wurden. Vorbei an großen Gastronomiebetrieben, Eisständen und Souveniershops gelangt der Gast dann in die riesige Freizeitwelt. Schon von weitem sind „Colossos“, die größte Holzachterbahn der Welt und „Scream“, der größe Gyro-Drop Tower der Welt sichtbar. Insbesondere in der Holzachterbahn ist der Spaß für die ganze Familie garantiert.

Noch rasanter und noch schneller geht es in der Hängeloopingachterbahn „Limit“ und in der blitzschnellen Achterbahn „Desert Race“ zu. Für Kinder und Jugendliche gibt es aber weitaus mehr als Thrill, Schnelligkeit und Höhenflüge zu erleben. In einem voll thematisierten Bereich ist eine kleine Kirmes erschaffen worden, in dem jeder Gast einige bekannte Geschäfte von Volksfestplätzen wie den Break Dance oder auch den Flipper wieder erkennen dürfte. Alle Fahrgeschäfte fahren in einem familienfreundlichen Tempo.

Für Gäste, die gleich ein ganzes Wochenende im Heidepark verbringen möchten, wurde das Hotel Port Royal und das Holiday Camp gebaut. Gastronomisch wird eine breite Palette von köstlichen Speisen geboten. Von Pommes Frites, Spaghetti Bolognese und Wiener Schnitzel bis hin zum köstlichen Eis ist alles zu haben. Parkplätze befinden sich übrigens direkt am Park. Für Bahnreisende ist der Bahnhof auch nur wenige Gehminuten von den Eingangstoren entfernt.

Serengeti Park Hodenhagen

Serengeti Park

Serengeti Park

Der Serengeti Park Hodenhagen ist ein Safari-, Freizeit-, und Tierpark in Niedersachsen. Mit dem Freizeitpark-Bus oder dem eigenen Auto kann man direkt durch die Wildnis fahren und exotischen Tieren dabei sehr Nahe kommen. Im Auto fährt der Besucher nur wenige Meter von riesigen Nashörnern, schlafenden Löwen und blitzschnellen Antilopen vorbei.

In siebzehn unterteilten Bereichen erleben die Besucher Tiere aus aller Welt. Besonders für Kinder, Jugendliche und Tierliebhaber ist das ein atemberaubendes Erlebnis, welches man so schnell nicht vergisst. Am Ende der Safari Tour gelangen die Reisenden automatisch in dem Freizeitpark mit über 40 Attraktionen. Das Motto „Wildnis und Safari“ wird in jeder Ecke im Park realisiert.

Der Besucher kann nun selbst entscheiden, ob er schnelle Achterbahnen, den bunten Tierpark oder das große Gastronomieangebot in Anspruch nehmen möchte. Wer im Park mit der ganzen Familie übernachten möchte, kann es sich in den gemütlichen Safari Lodges oder in den neuen Masai Mara Lodges mit einem bezaubernden Blick in die Tierwelt bequem machen.

Bildquellen
Artikelbild: ©panthermedia.net Antje Bakker
Oben-Bilder Europapark Rust: ©Europapark Rust
Mitte-Bilder Heide Park Resort: ©Heide Park Resort
Unten-Bilder Serengeti Park Hodenhagen: ©Serengeti Park Hodenhagen

Top 3 Freizeitparks in Deutschlands
Artikel bewerten

Über Simon Schröder (1001 Artikel)
<a href="https://plus.google.com/111295419607355970628?rel=author"> Simon Schröder</a> ist ein begeisterter Blogger und freut sich über jeden Kommentar. Fragen zum aktuellen Kindergeld, Elterngeld oder auch dem Kinderzuschlag beantwortet er gerne. Dabei ist es ihm aber auch wichtig zu betonen, dass eine rechtskräftige Aussage nur von den Behörden selber kommen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*